Hotelnetzwerk ohne den Süden

Tempelhof-Schöneberg. „Das Bezirksamt wird ersucht, bei der Gründung eines Hotelnetzwerks den Bezirk in seiner Gesamtheit zu betrachten und sich nicht nur auf den zu Schöneberg zählenden Bereich der City-West zu beschränken.“ Diese Worte stammen vom Lichtenrader CDU-Verordneten Hagen Kliem aus dem Mai 2017. Wie Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) nun erklärte, seien seit Herbst 2017 regelmäßig Hotelbetriebe aus anderen Teilen des Bezirks zum Netzwerktreffen eingeladen worden. „Leider konnte von dort keine Teilnahme verzeichnet werden. Auf zahlreiche Bemühungen folgten keine Reaktionen“, bilanziert sie. PH

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen