Polizisten als Lebensretter

Tempelhof. Durch das umsichtige Handeln von zwei Mitarbeitern der Polizei wurde am 30. April vermutlich einer 66-jährigen Frau in Tempelhof das Leben gerettet. Gegen 14.20 Uhr war ein Taxifahrer mit der Seniorin als Fahrgast auf dem Tempelhofer Damm unterwegs, als er plötzlich bemerkte, dass die Frau zusammensackte. Der Fahrer machte einen Polizeiangestellten, der hinter ihm in einem Streifenwagen fuhr, auf sich aufmerksam. Gemeinsam zogen die beiden Männer die bewusstlose Frau aus dem Auto und brachten sie in die stabile Seitenlage. Ein Polizeibeamter auf dem Weg zu seiner Dienststelle im Polizeipräsidium bemerkte die Situation, hielt an und führte bis zum Eintreffen des Rettungswagens eine Herzdruckmassage und Beatmungsmaßnahmen durch. Unterstützt wurde er dabei von einem weiteren Passanten, einem Feuerwehrmann außer Dienst. Die 66-Jährige kam in ein Krankenhaus und wird dort intensivmedizinisch behandelt. sim

Autor:

Silvia Möller aus Köpenick

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.