Neuer Zebrastreifen

Tempelhof. Die Bezirksverordnetenversammlung hat auf Antrag des Kinder- und Jugendparlaments (KJP) beschlossen, dass an einer Mittelinsel in der Nähe der Johanna-Eck-Schule in der Ringstraße Höhe Nummer 16 ein Zebrastreifen angebracht wird. Begründung des KJP: "Da die Autos keine Rücksicht auf Fußgänger nehmen und einfach vorbeifahren, besteht ein hohes Unfallrisiko."

Horst-Dieter Keitel / HDK

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen