„The Drivery“ öffnet am 1. März
Neues Innovationszentrum im Ullsteinhaus

Mit Fokus auf das Thema Mobilität eröffnet im Ullsteinhaus am Tempelhofer Hafen am 1. März ein Innovationszentrum. Dort sollen Start-ups, kleine und mittlere Unternehmen sowie Konzerne gemeinsam an Projekten und Produktentwicklungen arbeiten.

Wie die „The Drivery GmbH“ mitteilt, sei der sogenannte Innovationsclub The Drivery der erste seiner Art. „Hier lösen die klügsten Vordenkenden, Querdenkenden und Nachdenkenden die wichtigsten Probleme der Mobilität und bewegen so die Zukunft“, heißt es in einer Mitteilung. Das Netzwerk fördere die Entwicklung von neuen Produkten und Services von der Idee über den Prototypenbau bis hin zum erfolgreichen Markteintritt im Bereich der Mobilität.

Mehrere Hundert Arbeitsplätze auf einer Fläche von fast 10 000 Quadratmetern im Ullsteinhaus sollen sich demnach auf sechs zukunftsweisende Bereiche verteilen. Einer davon wird der „Playground“ sein, ein „flexibler Freiraum für alle Arten von Aktivitäten“. In einem 1400 Quadratmeter großen „Deepspace“ sollen Großveranstaltungen stattfinden, während die „Algorithm Farm“ eine optimale Infrastruktur für Programmierer bieten soll. Mit dem „Drivery In“ wird es außerdem eine moderne Fahrzeugwerkstatt geben und mit dem „Hangar 18“ eine Location zum gemeinsamen Kochen mit Kollegen oder Kunden und zum Treffen nach der Arbeit.

„Unser Ziel ist es, ein Ökosystem für alle zu schaffen, in dem man Ideen austauschen und gemeinsam neue Lösungen für alle Aspekte der Mobilität entwickeln kann“, erklärt Timon Rupp, der Gründer von „The Drivery“. „Die Automobilindustrie muss komplett umdenken, um die neuen Herausforderungen zu meistern. Verbrennungsmotoren gehören bald der Vergangenheit an. Dafür braucht es neue Lösungen der Mobilität. Es sind Ideen jenseits ausgetretener Pfade gefragt und diese sind hoffentlich bald made in Tempelhof-Schöneberg“, hofft Bürgermeisterin Angelika Schöttler.

Autor:

Philipp Hartmann aus Tempelhof

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.