Initiative Waidmannslust froh über Neugestaltung
Dianaplatz saniert und neu eröffnet

Frank Balzer und Katrin Schultze-Berndt probierten schon mal den neuen Spielplatz aus.
  • Frank Balzer und Katrin Schultze-Berndt probierten schon mal den neuen Spielplatz aus.
  • Foto: Bezirksamt Reinickendorf
  • hochgeladen von Christian Schindler
Corona- Unternehmens-Ticker

Bürgermeister Frank Balzer und Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt (beide CDU) haben den denkmalgeschützten Dianaplatz mit dem frisch sanierten Spielplatz geöffnet.

„Der Dianaplatz hat mit dem ursprünglichen Wegekreuz sein denkmalgerechtes Aussehen wiedererhalten und bietet zugleich tolle Bewegungsangebote für Jung und Alt“, freut sich Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt.

Wildkräuter für Bienen gepflanzt

Der Spielplatz umfasst einen Kleinkindbereich mit Sandspiel und einen Balancierparcours mit Rutsche für etwas ältere Kinder. Das beliebte Karussell ist jetzt noch etwas größer und bietet mehr Platz. Aber auch Senioren können an vier Stationen geschützt unter den prächtigen Kastanien ihre Fitness steigern oder mit Ihren Enkelkindern eine Partie Mühle spielen. Als Besonderheit hat die zentrale Rasenfläche eine Wildkräuteransaat für Wildbienen erhalten.

Die denkmalgerechte Wiederherstellung konnte mit Mitteln des Senats ermöglicht werden. „Die Neugestaltung und Erweiterung des Spielplatzes wurde mit einer Summe von 250.000 Euro aus dem bezirklichen Haushalt finanziert“, erläutert Bürgermeister Frank Balzer.

Treppengeländer und Spender
für Hundekotbeutel gewünscht

Begrüßt wurde die Neugestaltung auch von der Initiative Waidmannslust, für die Wolfgang Nieschalk erklärt: „Es gibt viel Lob für die neue parkähnliche Bepflanzung, für bequeme Sitzbänke in ausreichender Menge und für die neuen Spielgeräte. Es wurden aber auch noch Wünsche geäußert nach einem Geländer an der Treppe zur Straße Am Dianaplatz und nach einem Spender für Hundekotbeutel.“ Ein Eröffnungsfest für alle Anlieger soll „nach Corona“ stattfinden.

Autor:

Christian Schindler aus Reinickendorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
  3 Bilder

Bis 10. Juli mitmachen bei Verbraucherumfrage
Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel?

Der Agrarmarketingverband pro agro und der Verband Digitalwirtschaft Berlin-Brandenburg (SIBB e.V.) starten eine Umfrage zum Thema:  Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel.  Toilettenpapier, Hamsterkäufe, Begrenzungen der Kundenzahlen in den Geschäften - die mediale Berichterstattung der vergangenen Monate zum Einkaufsverhalten der Verbraucher war bestimmt von diesen drei Schlagzeilen.  Doch wie hat sich das Einkaufsverhalten in Berlin und Brandenburg verändert? Wurde häufiger...

  • 03.07.20
  • 648× gelesen
BildungAnzeige
  4 Bilder

Jeder kann was!
Freie Ausbildungsplätze an der Emil Molt Akademie

Wir sind eine Berufsfachschule, Fachoberschule und Fachschule in freier Trägerschaft. Vor zwei Jahren im neuen Vollholzgebäude in Schöneberg eingezogen, freuen wir uns, Ihnen mit neuer Kapazität folgende Bildungsgänge anbieten zu können: Die Ausbildung zum Sozialassistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Berufsbildungsreife (BBR) Die Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Mittlerer Schulabschluss (MSA) Die Allgemeine Fachhochschulreife,...

  • Schöneberg
  • 01.07.20
  • 246× gelesen
  •  2
SportAnzeige
  2 Bilder

Neue Mini Tore
Jubel bei den Minis des SSV Köpenick Oberspree

Mit großer Freude können unsere Juniorenmannschaften wieder mit dem Training beginnen und zeigen mit ganzem Stolz ihre neuen Bazooka FUNino Tore, selbstverständlich mit unserem schönen Vereinslogo auf dem Netz. Großer Dank gilt hierbei der Unterstützung dem ehemaligen Union Profifußballspieler Steven Jahn und seiner Firma Zoccer mit Sitz am Treptower Park, Homepage: www.dubisteinzoccer.de Ebenso möchten wir uns bei den beiden Trainern Frank Schumann und Maik Ratsch bedanken, die diese...

  • Niederschöneweide
  • 15.06.20
  • 134× gelesen
  •  1

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen