Spatenstich für neue Beuth-Kita

Wedding. Auf dem Campus der Beuth Hochschule für Technik wird in Zusammenarbeit mit dem Studierendenwerk Berlin eine neue Kindertagesstätte für 130 Kinder gebaut. Den ersten Spatenstich für den Neubau machen Studierendenwerk-Geschäftsführerin Petra-Mai-Hartung, Wissenschaftsstaatssekretär Steffen Krach und Beuth-Vizepräsident Hans Gerber am 29. Mai um 16 Uhr an der Lütticher Straße 38. Der Kitaneubau bekommt auch zwei zusätzlichen Etagen für die Hochschule. Die alte Kita an der Beuth Hochschule befindet sich an der Triftstraße und ist derzeit für die Betreuung von lediglich 48 Kindern ausgelegt. Um dem gestiegenen Bedarf gerecht werden zu können, wird nun eine neue Einrichtung gebaut. Die Beuth-Kita soll Mitte 2020 eröffnen. Sieben Prozent der Berliner Studenten haben ein oder mehrere Kinder. Das Studierendenwerk betreibt an insgesamt sieben Hochschulen Kindertagesstätten mit insgesamt 600 Plätzen. DJ

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen