Weddingmarkt am Nordufer

Wedding. Nach eineinhalbjähriger Pause findet am 3. Mai wieder der Weddingmarkt statt. Beim Kunst- und Kulturmarkt bieten vor allem Künstler aus Wedding Kunst, Schmuck, Mode, Design, Möbel und vieles mehr. Die Stände werden von 11 bis 19 Uhr am Nordufer zwischen Torf- und Samoastraße aufgebaut. In diesem soll es vier Weddingmärkte geben (3. Mai, 7. Juni, 5. Juli, 6. September). Die früheren Kreativmärkte fanden auf dem Leopoldplatz, in der Müllerstraße und in der Brunnenstraße statt. Gemeinnützige Organisationen wie das Kulturnetzwerk Wedding oder das Flüchtlingsprojekt "Flüchtlinge Willkommen" präsentieren sich beim 7. Weddingmarkt erstmals an einem Infostand. Standanmeldungen und Infos unter http://weddingmarkt.wordpress.com/.

Dirk Jericho / DJ

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen