Fotos aus Bangladesch

Weißensee. In die Provinz von Bangladesch, und zwar in die Stadt Faridpur, entführt Dirk Heidinger die Besucher der neuen Fotoausstellung in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek. Er hatte im Februar 2015 Gelegenheit, bei einem Arbeitsaufenthalt die Stadt und ihre Umgebung zu erkunden, in der sich die Flüsse Ganges und Brahmaputra zum Padma vereinen. Er brachte Fotos mit, die das bunte quirlige Leben, den dichtesten Verkehr der Welt, heilige Kühe, verbeulte Busse, zerschundene Rikschas, Märkte, versteckte Hindu-Schreine, freundliche Teeverkäufer, schwer arbeitende Kinder und vieles mehr zeigen. Einige seiner Reiseeindrücke präsentiert er in der Ausstellung. Diese wird am 2. Mai um 18 Uhr in der Bizetstraße 41 eröffnet. Zu besichtigen ist sie dann bis zum 30. Juni montags von 10 bis 20 Uhr, dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 19 Uhr sowie mittwochs von 15 bis 19 Uhr. BW

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.