Anzeige

Krippenspiel und Friedenslicht: Baptistengemeinde lädt zur Christvesper ein

Evelin Nerger zeigte Johann, wie die Kerze nach dem Ziehen bearbeitet wird.
Evelin Nerger zeigte Johann, wie die Kerze nach dem Ziehen bearbeitet wird. (Foto: Bernd Wähner)

Weißensee. In den vergangenen Wochen wurden in der Kapelle der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Weißensee wieder fleißig Kerzen gezogen, gedreht und gestaltet. Nun kommen sie zum Einsatz.

Wie das mit dem Kerzendrehen geht, zeigte Evelyn Nerger Kindern wie Johann. Einige bei der Aktion entstandene Kerzen werden am 24. Dezember um 16 Uhr in der Kapelle in der Friesickestraße 15 angezündet. Heiligabend lädt die Baptistengemeinde die Weißenseer zu Christvesper mit Krippenspiel ein. Dabei wird ein Friedenslicht aus Bethlehem entzündet. Die diesjährige Friedenslichtaktion findet unter dem Motto „Hoffnung schenken – Frieden finden“ statt. Die Initiatoren möchten ein Zeichen für Gastfreundschaft setzen. BW

Weitere Informationen gibt es bei Pastor Torsten Milkowski unter  924 73 93 sowie auf www.efg-weissensee.org.
Evelin Nerger zeigte Johann, wie die Kerze nach dem Ziehen bearbeitet wird.
Siegward Nerger veranstaltete mit seiner Familie in den vergangenen Tagen ehrenamtlich das Kerzenziehen in der Kapelle an der Friesickestraße. Einige der entstandenen Kerzen werden hier Heiligabend entzündet.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt