Die märchenhafte Welt der Fee Cilicica
„Lesepodium“ erinnert an die verstorbene Autorin Anne Klose

„Cilicica“ heißt das letzte Buch von Anne Klose.
  • „Cilicica“ heißt das letzte Buch von Anne Klose.
  • Foto: Edition Freiberg
  • hochgeladen von Bernd Wähner
Corona- Unternehmens-Ticker

Das nächste „Lesepodium“ findet am 22. Februar von 19 bis 21.30 Uhr im Bildungszentrum am Antonplatz statt. In der Bizetstraße 27 steht eine Lesung zur Erinnerung an die Autorin Anne Klose auf dem Programm.

Diese hatte zuletzt das Feenmärchen „Cilicica“ veröffentlicht, das in der Edition Freiberg erschien. Anne Klose hat mit diesem Märchen eine bezaubernde Geschichte über die Kinder Johannes, Jule und Jacob geschrieben. Diese erleben ein Abenteuer mit der hilfreichen Fee Celicicia, die in einem Frühling nach 600 Jahren Schlaf wieder erwachte.

Vor zwei Jahren stellte die Autorin Auszüge aus ihrem Buch bei einem der Lesepodien des Vereins SchreibArt vor. „Leider ist Anne im vorigen Jahr verstorben“, sagt Dolores Pieschke vom Vereinsvorstand. „In dieser Lesung erinnern wir an Anne Klose.“ Die Autorin wurde 1935 geboren, lernte Fernmeldemechanikerin und kam über ihre Liebe zur Literatur zum Schreiben und zu einem Zirkel schreibender Arbeiter. Aus dieser Zeit stammen die meisten ihrer Märchen, Satiren, Geschichten, Aphorismen und Gedichte.

Der Eintritt zur Lesung ist frei. Weitere Informationen gibt es im Internet auf https://bwurl.de/14rb.

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen