Wechsel an der Spitze
SPD Weißensee hat neuen Vorsitzenden gewählt

Der neue Vorstand mit dem bisherigen Vorsitzenden Dennis Buchner (links) und dem neuen Vorsitzenden Georg Heyn (Mitte).
  • Der neue Vorstand mit dem bisherigen Vorsitzenden Dennis Buchner (links) und dem neuen Vorsitzenden Georg Heyn (Mitte).
  • Foto: SPD Weißensee
  • hochgeladen von Bernd Wähner

Der Weißenseer Ortsverband der SPD hat einen neuen Vorsitzenden gewählt.

Der langjährige Vorsitzende und Abgeordnete für Weißensee-Nord, Dennis Buchner, hatte bereits im Vorfeld der anstehenden Vorstandswahlen angekündigt, nicht erneut zu kandidieren. Er tritt demnächst für die Wahl zum Kreisvorsitzenden der SPD Pankow an. Dennis Buchner führte die Weißenseer SPD insgesamt 16 Jahre lang. In dieser Zeit hat sich die Mitgliederzahl der SPD in Weißensee mehr als verdreifacht.

Die Mitglieder der SPD Weißensee wählten nun den 24-jährigen Georg Heyn einstimmig zu ihrem neuen Vorsitzenden. Dieser ist beruflich als Referent in der Senatsbildungssenatsverwaltung tätig. Er wird in seinem neuen Amt von einem Vorstand unterstützt, der aus erfahrenen und neuen Mitgliedern besteht. „Ich bedanke mich bei Dennis Buchner für sein langjähriges Engagement als Vorsitzender der SPD Weißensee“, sagte Georg Heyn nach seiner Wahl. „Nicht zuletzt mit seinem Einsatz für den Ankauf des Grundstücks an der Woelckpromenade für die Erweiterung des Primo-Levi-Gymnasiums hat er wichtige Akzente gesetzt. In den kommenden Jahren wird sich die SPD Weißensee den Themen widmen, welche den Kiez bewegen. Eine Verbesserung der Verkehrssituation, die Aufwertung der Berliner Allee und die Schaffung neuer Schulplätze werden ganz oben auf unserer Agenda stehen.“

In der SPD Weißensee engagieren sich derzeit 176 Mitglieder im Alter von 18 bis 90 Jahren. In regelmäßigen Mitgliederversammlungen, politischen Stammtischen und öffentlichen Veranstaltungen wird über politische Themen von der lokalen Ebene bis zur Bundespolitik diskutiert. Für Weißenseer ist der Ortsverband außerdem jeden zweiten Sonnabend im Monat von 11.30 bis 12.30 Uhr auf dem Antonplatz mit einer mobilen Bürgersprechstunde vor Ort.

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen