Gartendenkmal

4 Bilder

Die Ferdinand-von-Quast-Medaille geht an die Gärtnerinitiative Arnswalder Platz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 13.11.2016 | 39 mal gelesen

Berlin: Arnswalder Platz | Prenzlauer Berg. Über eine besondere Ehrung kann sich die „GärtnerInitiative Arnswalder Platz“ freuen. Sie wird mit der Ferdinand-von-Quast-Medaille ausgezeichnet. Die Verleihung findet am 1. Dezember statt.Senatsbaudirektorin Regula Lüscher überreicht diese Auszeichnung der Prenzlauer Berger sowie zwei weiteren Bürgerinitiativen im Berliner Rathaus. Mit der Medaille ehrt der Senator für Stadtentwicklung auf Vorschlag des...

3 Bilder

Schäden im Gartendenkmal: Liegewiesen könnten mehrere Wochen gesperrt werden

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 21.09.2016 | 110 mal gelesen

Alt-Treptow. Wie wir bereits gemeldet haben, halten sich die Schäden durch das Musikfestival Lollapalooza im Treptower Park in Grenzen.Teile des Parks sind der Öffentlichkeit jedoch mehrere Monate entzogen. „Die Rasenflächen der großen Liegewiesen sind so abgenutzt, dass sie vermutlich neu angelegt werden müssen. Dafür werden die Flächen sicher abgesperrt und können bis zum Jahresende oder im schlimmeren Fall bis zum Frühjahr...

4 Bilder

Treptower Park bereits abgesperrt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 30.08.2016 | 2427 mal gelesen

Alt-Treptow. Das Musikfestival „Lollapalooza“ wirft bereits seine Schatten. Der Treptower Park, ein Gartendenkmal, steht seit Montag nicht mehr der Öffentlichkeit zur Verfügung. Im Auftrag des Veranstalters wurde das Festivalgelände zu beiden Seiten der Puschkinallee mit Bauzäunen abgesperrt, Spaziergänger können den Park nicht mehr betreten. Ebenfalls gesperrt sind die beiden Parkplätze „Zenner“ und „Rosengarten“, da sie...

2 Bilder

Schmierereien im Treptower Park

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 25.08.2016 | 56 mal gelesen

Berlin: Sommerblumengarten | Alt-Treptow. Der Treptower Park ist ein Gartendenkmal und nach Abschluss der Restaurierung fast überall wieder ein Schmuckstück. Leider haben Schmierfinken und Vandalen bereits ihre Spuren hinterlassen.Vor ein paar Tagen ist der Sommerblumengarten fertig geworden. Jetzt gibt es hier wieder Bänke, ausreichend Papierkörbe und bunte Blumenrabatten. Vor allem an den Bänken und der steinernen Sonnenuhr haben Schmierfinken bereits...

1 Bild

Gartendenkmal ohne Blumen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 14.07.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Viktoria-Luise-Platz | Schöneberg.Eine Entscheidung darüber, wie es mit der Bepflanzung auf dem Viktoria-Luise-Platz weitergeht, hat die rot-grüne Zählgemeinschaft auf die Zeit nach den Wahlen verschoben.In der Juli-Sitzung des Hauptausschusses haben SPD und Grüne mit ihrer Mehrheit in der Bezirksverordnetenversammlung und ihren Ausschüssen eine Vertagung bis zu den Haushaltsberatungen nach dem 18. September beschlossen.Die CDU wollte hingegen...

4 Bilder

Festivalplanung kommt voran

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 04.05.2016 | 160 mal gelesen

Bezirk prüft bereits Anträge für Lollapalooza im Treptower Park

5 Bilder

Ungemütlicher Start in die Brunnensaison 1

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 31.03.2016 | 144 mal gelesen

Schöneberg. Der Auftakt der diesjährigen Brunnensaison ist Angelika Schöttler (SPD) gründlich verhagelt worden. Auf dem Viktoria-Luise-Platz empfingen Wutbürger Tempelhof-Schönebergs Bezirksbürgermeisterin. Selten war das Interesse der Öffentlichkeit am Knopfdruck für eine Wasserfontäne so groß wie dieses Mal. Es galt weniger der „Eröffnung des Frühlings“, wie es der Vorstand des sponsernden Unternehmens Wall, Patrick Möller,...

2 Bilder

Keine Blumen auf dem Viktoria-Luise-Platz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.03.2016 | 231 mal gelesen

Schöneberg. Bloß eine „blöde Wahlkampfveranstaltung“, wie es Grünen-Fraktionschef Jörn Oltmann meinte, oder das ehrliche Bemühen um ein Gartendenkmal? Die Bezirksverordneten haben erneut über die Bepflanzung des Viktoria-Luise-Platzes gestritten.In diesem Jahr ist die üblicherweise vorgesehene Frühlings- und Sommerbepflanzung mit Blumen, die der Denkmalschutz für das Gartendenkmal vorsieht, aus Kostengründen nicht möglich....

Kein Festival im Gartendenkmal 2

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 18.02.2016 | 428 mal gelesen

Berlin: Treptower Park | Alt-Treptow. Der Treptower Park ist ein Gartendenkmal. Derzeit wird die 1888 eingeweihte Grünanlage für gut 13 Millionen Euro saniert. Trotzdem soll dort im Herbst ein Musikfestival stattfinden.Anwohner und viele Bezirksverordnete erfuhren es Mitte Februar aus den Tageszeitungen. Der Veranstalter des Lollapalooza-Festivals hatte mitgeteilt, dass sein diesjähriges Festival am 10. und 11. September im Treptower Park stattfinden...

3 Bilder

Der Ranger vom Volkspark

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 14.11.2015 | 71 mal gelesen

Berlin: Volkspark Köpenick | Köpenick. Mindestens einmal in der Woche sieht man einen älteren Herren, der mit Greifzange und Müllbeutel durch den Volkspark Köpenick geht. Das ist Eberhard Aurich (68).Als das Straßen- und Grünflächenamt vor zwei Jahren über einen Beitrag in der Berliner Woche Ehrenamtliche suchte, die sich um Ordnung und Sauberkeit von Grünanlagen kümmern, hatte sich Aurich gemeldet. Der letzte FDJ-Vorsitzende wohnt seit 1981 im...

2 Bilder

Bauarbeiten im Treptower Park kommen gut voran 1

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 27.08.2015 | 384 mal gelesen

Berlin: Treptower Park | Alt-Treptow. Seit Monaten ist der Umbau des Treptower Parks im Gang. Die Arbeiten kommen inzwischen deutlich sichtbar voran. Auf dem Parkplatz am Gasthaus „Zenner“ ist bereits ein großer Teil des Pflasters eingebaut. Das sorgt dafür, dass künftig ein Teil des Regenwassers vor Ort versickern kann, der andere Teil wird in eine nahe Gehölzfläche abgeleitet. Bis Ende September soll der Parkplatz mit 90 Stellplätzen fertig sein...

1 Bild

Müggelpark: Baufirma ist mit der Uferkante überfordert

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Friedrichshagen | am 01.04.2015 | 972 mal gelesen

Friedrichshagen. Seit dem Frühjahr 2010 wird an der Erneuerung des Müggelparks in Friedrichshagen gearbeitet. Eigentlich sollte sie bereits 2013 abgeschlossen sein. Jetzt wurde eine weitere Verzögerung bekannt.Wer den Müggelpark besucht, findet hinter Zäunen säuberlich aufgestapeltes Baumaterial. Die Uferkante können Besucher nicht betreten, denn dort wurde bis vor Kurzem gearbeitet, jetzt nicht mehr. "Der östliche...

1 Bild

Bezirk stellte Umbaupläne für den Treptower Park vor

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 06.11.2014 | 538 mal gelesen

Alt-Treptow. Anfang Oktober berichtete die Berliner Woche über Pläne, in den nächsten zwei Jahren Teile des Treptower Parks für 13 Millionen Euro umzubauen. Jetzt wurde das Projekt im Treptower Rathaus der Öffentlichkeit präsentiert."Wir arbeiten seit 2010 am Gartendenkmal Treptower Park und haben bereits vier Millionen Euro in die Rettung der Platanen und den Umbau des Rosengartens investiert. Im zweiten Bauabschnitt werden...

1 Bild

Parkanlagen wurden denkmalgerecht wiederhergestellt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 16.10.2014 | 116 mal gelesen

Mitte. 15 Monate nach Baustart und knapp fünf Jahre nach Vorstellung der ersten Planungen wurde jetzt das sanierte Gartendenkmal Zionskirchplatz den Anwohnern übergeben.Rund um die Zionskirche ist ein attraktiver Minipark zum Spazieren oder Ausruhen entstanden. Alle Zugänge wurden barrierefrei umgebaut, so dass Mütter mit Kinderwagen oder Rollstuhlfahrer bequem auf den Kirchplatz kommen. Von der Swinemünder Straße hat man...

1 Bild

Bezirk investiert rund 13 Millionen Euro im Gartendenkmal

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 01.10.2014 | 154 mal gelesen

Alt-Treptow. In den kommenden zwei Jahren wird im Treptower Park tüchtig gebaut. Der Bezirk investiert rund 13 Millionen Euro, baut dafür im historischen Gartendenkmal Wege, Themengärten und Parkplätze neu.Jetzt wurden diese Pläne im Umweltausschuss der BVV vorgestellt. Weil mit Fördermitteln gebaut wird und der Förderzeitraum 2016 endet, müssen die ehrgeizigen Planungen zügig umgesetzt werden. Bereits im kommenden Winter...

1 Bild

Denkmalpfleger will die Bedeutung des Ullrichplatzes ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 04.09.2014 | 52 mal gelesen

Mahlsdorf. Der Ullrichplatz ist ein Gartendenkmal. Auf dem ersten Blick sieht man ihm das allerdings nicht an. Der Ullrichplatz in Mahlsdorf-Süd wurde in den zurückliegenden Jahrzehnten verändert und ist heruntergekommen."Das heutige Aussehen hat kaum noch etwas mit dem Ullrichplatz aus der Zeit seiner Entstehung zu tun", sagt Marcus Weiß. Der Mahlsdorfer Landschaftsplaner und Gartendenkmalpfleger hat sich viel mit dem...