Solarenergie

Strom vom Balkon

Berit Müller
Berit Müller | Haselhorst | am 13.06.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Klima Werkstatt Spandau | Spandau. Selbst wer kein Eigenheim hat, kann auf eigenen Strom dank Sonnenenergie setzen: Wie das möglich ist, erfahren Interessierte am Dienstag, 28. Juni, von 17 bis 19 Uhr in der KlimaWerkstatt Spandau, Mauerstraße 8. „Mini-Solarkraftwerge – Strom selber ernten“ lautet der Titel des Vortrags über so genannte Balkonkraftwerke. Marcus Vietzke informiert über die kleinen Photovoltaik-Anlagen, die als Einzelmodule oder im...

Solaranlagen von oben

Berit Müller
Berit Müller | Haselhorst | am 07.06.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: KlimaWerkstadt Spandau | Spandau. Wie weit ist der Bezirk in puncto Solarenergie, wo gibt es bereits Anlagen und welche Potenziale gilt es noch auszuschöpfen? Wer sich für diese Fragen interessiert, ist am Dienstag, 21. Juni, von 16 bis 18 Uhr in der KlimaWerkstatt Spandau, Mönchstraße 8, willkommen. Nach einem kurzen Vortrag in den Räumen der KlimaWerkstatt können sich die Teilnehmer selbst ein Bild über die Solaranlagen machen, die es in der...

Aktionswoche für Solarenergie

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 23.01.2016 | 46 mal gelesen

Reinickendorf. Für die zehnte bundesweite Aktionswoche mit dem Titel „Woche der Sonne und Pellets“ wünscht sich Wirtschaftsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) zahlreiche Beiträge und Teilnehmer aus Reinickendorf. Schulen, Vereine, Initiativen, Unternehmen und Fachbetriebe sind aufgerufen, Veranstaltungen auf die Beine zu stellen oder Ideen und Projekte zu präsentieren. Das kann im Team oder allein geschehen. Gefragt ist alles, was...

1 Bild

Rettungsboot wird Solarschiff: Rotes Kreuz kooperiert mit Max-Beckmann-Schule

Christian Schindler
Christian Schindler | Borsigwalde | am 25.11.2015 | 76 mal gelesen

Berlin: Max-Beckmann-Oberschule | Reinickendorf. Gut 20 Jahre lang hat das Boot auf dem Wannsee Leben gerettet, jetzt dient es Schülern der Max-Beckmann-Oberschule als praktisches Lehrmaterial für Umwelttechnik.Seit 1987 gibt es an der Max-Beckmann-Oberschule, Auguste-Viktoria-Allee 37, die Arbeitsgemeinschaft Solarboot. Schüler lernen dort die neuesten umweltfreundlichen Techniken kennen, und sie probieren sie auch ganz praktisch aus: Der Deutsche Klimapreis...

1 Bild

Bezirk verbraucht weniger Energie: Grüne fordern mehr nachhaltiges Bauen

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 23.11.2015 | 98 mal gelesen

Reinickendorf. Mit einer Großen Anfrage zur Umsetzung des nachhaltigen und energieeffizienten Bauens in Reinickendorf griff die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen ein wesentliches Thema der kommunalen Daseinsvorsorge auf.Wenn die Ziele der Bundesregierung nicht gefährdet werden sollen, im Rahmen der Energiewende bis 2020 die bundesweiten CO2-Emissionen um 40 Prozent und bis 2050 um mindestens 80 Prozent gegenüber dem Basisjahr...

2 Bilder

Strom vom Dach: Gesobau und Stadtwerke kooperieren beim Klimaschutz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 19.11.2015 | 94 mal gelesen

Niederschönhausen. Bei den ersten Mieter der Gesobau kommt jetzt Strom aus der Steckdose, der unmittelbar auf dem Dach ihres Wohnhauses gewonnen wird. Dafür sorgt ein neues Gemeinschaftsprojekt der Wohnungsbaugesellschaft mit den Berliner Stadtwerken. Die erste gemeinsame Solaranlage beider Partner ist auf einem Dach an der Rolandstraße fertiggestellt worden. Die 800 Quadratmeter große Photovoltaikanlage kann bis zu 180...

Bezirk vermietet seit knapp zehn Jahren Schuldächer an Energieunternehmen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 10.11.2015 | 64 mal gelesen

Pankow. Im Bezirk gibt es inzwischen zwölf Schulen, auf deren Dächern Solarstrom produziert wird. Das teilt Schulstadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz (SPD) auf Anfrage mit. Zur Jahrtausendwende beschloss die Pankower Bezirksverordnetenversammlung (BVV) unter dem Motto „Sonne über Pankow“, dass Dachflächen öffentlicher Gebäude im Bezirk an Energieunternehmen vermietet werden sollen. Nach diesem Beschluss tat sich allerdings...

3 Bilder

Gerhart-Hauptmann-Park: BI Fasanenplatz will Solar-Leuchten mit Spenden finanzieren

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 07.09.2015 | 253 mal gelesen

Berlin: Gerhart-Hauptmann-Park | Wilmersdorf. Wer gibt uns Geld für Laternenmasten der Zukunft? Das fragen sich gerade engagierte Bürger, die nahe des U-Bahnhofs Spichernstraße etwas schaffen wollen, was es in Berlin noch nirgends gibt: eine Grünanlage, ausgestattet mit Lampen, die durch Solarstrom leuchten.Keine Kabel, keine groben Bauarbeiten, keine Stromrechnung. Dafür gleichmäßiges Licht von der Dämmerung bis zum Morgengrauen. Laternen, tagsüber gespeist...

Schaden an der Solaranlage?

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 04.08.2015 | 30 mal gelesen

Besitzer von Solaranlagen sollten in der Hauptsaison regelmäßig die Erträge prüfen und mit den Vorjahrswerten vergleichen. Denn so werden eventuelle Schäden offenbart. Drei Viertel des Solarertrages erzielen die Anlagen im Halbjahr zwischen April und September, erklären die Experten des Landesprogramms Zukunft Altbau des Umweltministeriums Baden-Württemberg. Schäden können durch normale Witterungseinflüsse wie Hagel und...

5 Bilder

Effizienzhaus Plus: Wohnung und Kraftwerk in einem

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 06.07.2015 | 381 mal gelesen

Berlin: Effizienzhaus Plus | Charlottenburg. 136 Quadratmeter Lebensraum voller zukunftsweisender Technologie: Im Effizienzhaus Plus beginnt nach der Eröffnung Ende 2011 eine neue Phase. Jetzt dürfen Neugierige persönlich erfahren, was Gebäudetechnik in Sachen Energieausbeute hergibt. Einschwenken unter den Carport – und ran an die Steckdose. Paul Günter Frank ist natürlich mit einem elektrisch angetriebenen Roller angerauscht. Im Namen des Verbands...

Informationen zur Solarenergie

Michael Uhde
Michael Uhde | Haselhorst | am 03.06.2015 | 21 mal gelesen

Berlin: KlimaWerkstatt Spandau | Spandau. Im Rahmen der bundesweiten "Woche der Sonne" informiert die KlimaWerkstatt Spandau, Mönchstraße 8 am 17. Juni von 18 bis 19.30 Uhr über Möglichkeiten, Sonnenenergie für den Eigenverbrauch zu speichern und zu nutzen. Der Eintritt zur Veranstaltung mit Diplom-Geophysiker und Energieberater Andreas Henning im Büro der KlimaWerkstatt ist frei. Michael Uhde / Ud

2 Bilder

Bürgerinitiative Fasanenplatz feiert weitere Erfolge

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 26.05.2015 | 220 mal gelesen

Wilmersdorf. Früher ein Platz zum Davonlaufen - heute ein akribisch gepflegter Vorzeigeort: Kaum eine Stelle im Bezirk profitiert so sehr von engagierten Nachbarn wie der Gerhart-Hauptmann-Park. Mit mehreren Errungenschaften setzt die Gruppe um Jasmin Dulic wieder ein Ausrufezeichen.Eigentlich sollte es ja duster bleiben. Aber "eigentlich" ist ein Wort, das die Anwohnern des Quartiers Fasanenplatz oft genug beiseite räumten....

1 Bild

Schüler experimentieren an Modellhäusern zur Sonnenenergie

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 12.02.2015 | 181 mal gelesen

Karow. Naturwissenschaftliches Wissen zu erneuerbaren Energien erwarben sich jetzt Sechstklässler aus der Grundschule Am Hohen Feld auf ungewöhnliche Art. Die Schule veranstaltete in Zusammenarbeit mit der stratum GmbH ein ganz besonderes Projekt. Deren Team "Köpfchen statt Kohle" ist im Auftrag des Bezirksamts an Schulen unterwegs, um über praktische Projekte für das Thema Energieeinsparung zu sensibilisieren. Die...

Strom kommt vom Dach

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Buckow | am 26.01.2015 | 28 mal gelesen

Buckow. In der Heinrich-Mann-Schule in der Gerlinger Straße 22 wird am 29. Januar eine Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Finanziert wurde sie aus dem Schulanlagensanierungsprogramm der Senatsbildungsverwaltung. Die Kosten betragen rund 43 000 Euro. Die Schule wurde bereits mehrfach mit dem Gütesiegel "Berliner Klima Schule" ausgezeichnet. Klaus Tessmann / KT

1 Bild

Wie sich eine Photovoltaikanlage noch rechnen kann

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 22.01.2015 | 336 mal gelesen

In Solarenergie zu investieren, kann sich trotz der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG 2014) noch rechnen. Und zwar dann, wenn ein großer Teil des erzeugten Stroms selbst verbraucht wird."Sonnenstrom vom eigenen Dach kostet nur noch die Hälfte dessen, was ein privater Energieverbraucher beim Energieversorger bezahlen muss", sagt Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverband Solarwirtschaft. Er rät,...

4 Bilder

Schüler aus Kiew informierten sich über Lernwerkstatt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 22.01.2015 | 77 mal gelesen

Karow. Das Projekt "Köpfchen statt Kohle" findet jetzt auch international Resonanz. Wie im Rahmen dieses Projektes an Pankower Schulen Energie eingespart wird, darüber informierte sich kürzlich eine Delegation von Schülern und Pädagogen aus der Ukraine. Denn auch dort möchte man in öffentlichen Gebäuden Energie einsparen und Ressourcen schonen.Im Projekt "Köpfchen statt Kohle" sind seit einigen Jahren Mitarbeiter der stratum...

Mit der eigenen Solaranlage unabhängig werden

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 26.03.2013 | 290 mal gelesen

Berlin-Brandenburg nimmt im Rahmen der Zukunftsausrichtung in Bezug auf erneuerbare Energien eine Vorreiterstellung unter deutschen Regionen ein. Gerade Brandenburg, das sich als Ziel gesetzt hat, bis zum Jahr 2020 neunzig Prozent des Stromverbrauchs durch erneuerbare Energien abzudecken, ist dabei besonders hervorzuheben.Die Wende im Energiebereich zeigte sich erneut im vergangenen Februar, als Bundesumweltminister Peter...