Modellflieger als Bienenzüchter
Verein „Hummelflug“ lädt auf seinen Flugplatz in Schönerlinde zum Seminar ein

Der Vereinsvorstand Bernd Petzold erläutert Vereinsmitglied Mirko Sattelberg die Funktionsweise des von ihm selbst konstruierten und gebauten Wildbienen-Nistkastens.
4Bilder
  • Der Vereinsvorstand Bernd Petzold erläutert Vereinsmitglied Mirko Sattelberg die Funktionsweise des von ihm selbst konstruierten und gebauten Wildbienen-Nistkastens.
  • Foto: Modellflugclub Berlin Hummelflug
  • hochgeladen von Bernd Wähner

Im vergangenen Frühjahr legten die Mitglieder des Modellflugclubs Hummelflug in einem Arbeitseinsatz auf ihrem Flugplatz eine Insektenweide und eine Wildbienenzucht an.

Weil es von vielen Spaziergängern, die an diesem Flugplatz in Schönerlinde vorbeikommen, immer wieder Fragen gibt, entschloss sich der Verein, am 14. September um 11 Uhr erstmals ein „Wildbienen-Seminar“ durchzuführen. Dabei können Besucher mehr über die bienenfreundlichen Pflanzen auf dem Bremsstreifen des Modellflieger-Flugplatzes sowie die Wildbienen erfahren.

Im Frühjahr setzten die Vereinsmitglieder über 500 Blumenzwiebeln und 60 trockenresistente Pflanzen in den Boden. Der sogenannte Bremsstreifen ist höher bewachsen als der restliche Modellflugplatz. Auf ihm bremsen die Modellflugzeuge vor dem Flugplatzzaun ab, um nicht in ihn hineinzurollen. Und dieser Streifen ist nun zusätzlich eine Insektenweide.

Weiterhin brachte der Vereinsvorsitzende, der Weißenseer Bernd Petzold, einen Wildbienen-Nistkasten, den er selbst konstruierte, am Flugplatzzaun an. Zum Wildbienen-Seminar wird Bernd Petzold nun die mit Wildbienenlarven belegten Nistblöcke öffnen, die vorhandenen Larven im Wasserbad reinigen, von eventuell vorhandenen Parasiten befreien und für die Überwinterung vorbereiten. Darüber hinaus wird er zeigen, wie man eine Wildbienenzucht mit einfachen Mitteln für den Garten oder Balkon anlegt. Nebenbei werden Kaffee und Bienenstich angeboten.

Wer mehr über den Modellflugclub Berlin Hummelflug und seine Naturschutzprojekte wissen möchte, findet Informationen auf www.mfc-hummelflug.de. Näheres ist auch bei Bernd Pätzold unter Tel. 448 78 88 zu erfahren.

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.