Bezirk Pankow - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Zurzeit ist es eingerüstet und mit Bauplanen verhüllt: Das Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Wilhelmsruh wird umgebaut.
6 Bilder

Mehr Raum für Feuerwehrleute
Die alte Wilhelmsruher Wache an der Edelweißstraße wird saniert und ausgebaut

Für das Gebäude der Wache der Freiwilligen Feuerwehr Wilhelmsruh konnte der Richtkranz aufgezogen werden. Die Feuerwache in der Edelweißstraße 35 wird nicht nur saniert, sondern so ausgebaut, dass dort auch bessere Bedingungen für die Rettungswagenbesatzung der Berufsfeuerwehr entstehen. Zum Setzen des Richtkranzes kamen Vertreter des Berliner Immobilienmanagements (BIM), der Berliner Feuerwehr und der beteiligten Gewerke zusammen. „Bauen in Berlin ist nicht immer einfach. Umso erfreulicher...

  • Wilhelmsruh
  • 27.03.20
  • 96× gelesen

Warnung: Falsche DRK-Mitarbeiter unterwegs

Betrüger sind einfallsreich, sie geben sich als Handwerker, Mitarbeiter des Ordnungsamts oder der Polizei aus, um Senioren um ihr Geld zu bringen. Aktuell sollen in Berlin Kriminelle unterwegs sein, die vorgeben, Mitarbeiter des DRK zu sein, um Einlass in Wohnungen von Senioren zu bekommen. Einer Seniorin sollen bereits 300 Euro gestohlen worden sein. Die Männer sollen mit falschen DRK-Ausweisen und Mitgliederlisten ausgestattet sein. Gudrun Sturm, Vorsitzende des Vorstands des DRK...

  • Charlottenburg
  • 25.03.20
  • 290× gelesen

Berliner Polizei warnt
Coronavirus – Neue Masche der Enkeltrickbetrüger

Die Berliner Polizei warnt: In den letzten Tagen wurden von Senioren häufiger Trickbetrügereien im Zusammenhang mit dem Enkeltrick vor dem Hintergrund Coronavirus angezeigt. Nach den bisherigen Aussagen sollen Unbekannte bei den älteren Menschen anrufen und sich als Angehörige ausgeben haben, die sich mit dem Virus infiziert hätten, im Krankenhaus liegen und nun dringend Geld für teure Medikamente bräuchten. Dann werde vereinbart, dass in Kürze jemand an der Wohnanschrift der Angerufenen...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 1.355× gelesen

Gebäude nieder gebrannt
Pavillon im Volkspark Friedrichshain abgebrannt

Am Nachmittag kam es im Volkspark Friedrichshain zu einem Großbrand. Nach ersten Informationen ist dort der Alte Pavillon mit Kaminhütte abgebrannt. Wie es zu dem Feuer kam ist unklar und wird von der Polizei noch ermittelt. Zur Zeit befindet sich die Berliner Feuerwehr mit ca. 70 Kräften vor Ort um das Feuer zu löschen. Trotz des schnellen eintreffen erster Feuerwehrkräfte konnte ein abbrennen nicht verhindert werden. Die Nachlöscharbeiten werden sich bin in die Nachtstunden...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.02.20
  • 1.638× gelesen

Polizei berät im Amtshaus

Französisch Buchholz. Der Polizeiabschnitt 13 bietet eine Sprechstunde im Amtshaus Buchholz in der Berliner Straße 24 an. Am 3. März ist jeder von 16 bis 17 Uhr willkommen, seine Ängste, Nöte und Probleme vorzutragen. Beratungsschwerpunkte sind vor allem die Themen Einbruchsschutz und mehr Sicherheit im Wohngebiet. Ein Polizeibeamter gibt auch Tipps, wie man sich und sein Eigentum besser schützen kann. Anzeigen werden in dieser Sprechstunde allerdings nicht entgegengenommen. Eine Anmeldung ist...

  • Französisch Buchholz
  • 26.02.20
  • 12× gelesen

Einbruchsserie in Kleingärten

Pankow. Der Bezirksverband der Gartenfreunde Pankow empfiehlt seinen Mitgliedern, in ihren Anlagen in den nächsten Wochen regelmäßige Kontrollen zu organisieren. Der Grund: In einigen der Kleingartenanlagen gab es eine Serie von Einbrüchen. Bekannt geworden sind dem Bezirksverband bisher über 50 Einbrüche in der Anlage Rosenthal-Süd, 20 Einbrüche in der Anlage Rosenthal-Nord und über 25 Einbrüche in der Anlage „Alte Baumschule“. Gestohlen wurde vor allem Werkzeug aller Art von der Bohrmaschine...

  • Pankow
  • 23.02.20
  • 121× gelesen
An den Türen zum Spielplatz auf dem Arnswalder Platz mahnt das Bezirksamt Eltern und Kinder zur Vorsicht.
3 Bilder

Erneut Rasierklinge gefunden
Mit Hinweisschildern an Spielplätzen am Arnswalder Platz werden Eltern gewarnt

Auf dem Spielplatz des Arnswalder Platzes ist erneut eine Rasierklinge entdeckt worden. Ein spielendes Kind fand sie in der zweiten Februarwoche beim Spielen auf dem Platz. Als die Sechsjährige die Rasierklinge ihrem Vater zu Hause übergab, alarmierte dieser die Polizei. Die Rasierklinge wurde von Beamten des Polizeiabschnittes 16 zu Beweiszwecken sichergestellt. Das anschließende Absuchen des Spielplatzes durch die Einsatzkräfte förderte keine weiteren gefährlichen Gegenstände zutage. Das...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.02.20
  • 42× gelesen

Erstaunliche echte Kriminalfälle

Niederschönhausen. Zu einem Vortrag „Mord im Maisfeld“ lädt der Freundeskreis der Chronik Pankow am Dienstag, 18. Februar, um 15 Uhr ein. Im Brosehaus in der Dietzgenstraße 42 wird Professor Frank-Rainer Schurich über kuriose, spektakuläre und erstaunliche Kriminalfälle aus Pankow und aus der DDR berichten. Wer teilnehmen möchte, meldet sich mittwochs oder sonntags von 14 bis 17 Uhr direkt im Brosehaus oder unter Tel. 47 47 16 49 an. BW

  • Niederschönhausen
  • 06.02.20
  • 23× gelesen

Spielstätten überprüft

Berlin. Ein Fachkommissariat beim Landeskriminalamt führte am 27. Januar gemeinsam mit Mitarbeitern der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, dem Finanzamt Wedding, der Steuerfahndung und den Ordnungsämtern Marzahn-Hellersdorf, Pankow, Reinickendorf und Treptow-Köpenick umfangreiche Spielstättenkontrollen in den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf und Treptow-Köpenick durch. Bei dem...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 28.01.20
  • 110× gelesen

Wie reagiert man deeskalierend?

Wilhelmsruh. „Verhalten bei Gewalt in der Öffentlichkeit“ ist der Titel einer Veranstaltung am 7. Februar von 19 bis 21 Uhr in der Nachbarschaftsbibliothek Wilhelmsruh, Hertzstraße 61. Viele Berliner werden glücklicherweise nie in eine gewalttätige Situation in der Öffentlichkeit geraten. Für den Ausnahmefall, dass dies doch geschehen sollte, ist es sinnvoll, gedanklich darauf vorbereitet zu sein. Die Polizei hat kein Patentrezept zur Bewältigung jeglicher Aggression. Aber sie kann Hinweise und...

  • Wilhelmsruh
  • 26.01.20
  • 41× gelesen

Ärztlicher Bereitschaftsdienst über die Feiertage
Leitstelle der KV Berlin ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer 116 117 zu erreichen

Der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin ist auch über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel rund um die Uhr im Einsatz. Patienten, die in dieser Zeit akut erkranken, sollten die kostenfreie Telefonnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116 117 anrufen. Hier erfahren die Patienten, wie dringend eine ärztliche Versorgung ist, welche Praxen im Stadtgebiet außerhalb der regulären Praxiszeiten geöffnet haben und wo sich die KV-Notdienstpraxen...

  • Charlottenburg
  • 23.12.19
  • 439× gelesen

Das Rad noch besser schützen

Prenzlauer Berg. Eine Kodierung von Fahrrädern bietet der Polizeiabschnitt 16 am 20. Dezember von 11 bis 13 Uhr kostenlos an. Die Aktion findet bei Zweirad, August-Lindemann-Straße 9, statt. Zu dieser Aktion müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitzubringen. Die Polizisten versehen die Räder mit einem Aufkleber. Auf diesem befindet sich ein individueller Code. Wird das Rad gestohlen, kann die Polizei es über diesen Code bei Kontrollen oder Wiederentdeckung dem Besitzer zuordnen. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 18.12.19
  • 36× gelesen

Jetzt auch Reißzwecken entdeckt
Drei gefährliche Funde auf einem Platz binnen weniger Tage

Ende November und Anfang Dezember sind auf dem Spielplatz des Arnswalder Platzes Rasierklingen gefunden worden. Und wenige Tage später verletzte sich die Begleiterin einer Schulklasse auf diesem Spielplatz an einer Reißzwecke. Die Klasse wollte am 9. Dezember gegen Mittag auf dem Platz spielen. Bevor es richtig losgehen konnte, verletzte sich aber eine der Begleiterinnen der Klasse am Spielplatzeingang an einer Reißzwecke. In unmittelbarer Nähe entdeckte sie im Laub verstreut 20 Reißzwecken....

  • Prenzlauer Berg
  • 12.12.19
  • 52× gelesen

Vor Einbrechern besser schützen

Pankow. In der dunklen Jahreszeit finden laut Polizeistatistik vermehrt Einbrüche in Wohnungen und Einfamilienhäuser statt. Im Rahmen seiner Präventionsarbeit lädt der Polizeiabschnitt 13 deshalb zu einer Informationsveranstaltung „Einbruchschutz“ ein. Sie findet am 18. Dezember von 16 bis 20 Uhr im Neumann-Center in der Neumannstraße 13 statt. Erfahrungen, die die Polizei in den vergangenen Jahren machte, zeigen, dass Einbrecher vor gut gesicherten Wohnungen und Häusern zurückschrecken. Eine...

  • Pankow
  • 07.12.19
  • 59× gelesen

Müll angezündet

Prenzlauer Berg. Eine bisher unbekannte Frau zündete in der Nacht auf den 24. Oktober in einem Müllraum eines Bahnhofs Unrat an. Anschließend brach gegen 23.15 Uhr in der Eingangshalle des S-Bahnhofs Bornholmer Straße Feuer aus. Durch die starke Hitzeentwicklung zersprangen Fenster und Wandfliesen fielen herab. Alarmierte Brandbekämpfer der Berliner Feuerwehr löschten die Flammen. Es entstand ein hoher Sachschaden. Menschen wurden nicht verletzt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.10.19
  • 65× gelesen
Anzeige

LKW kommt von Straße ab

Am Mittwoch, den 25. September 2019 kam es gegen 10:15 Uhr in der Bahnhofsstraße zwischen Blankenburg und Buchholz an der Kreuzung Pankstraße zu einem Verkehrsunfall. Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam ein Lkw von der Fahrbahn ab und fuhr auf dem Gehweg weiter. Der Lkw kam zwischen einen Baum und einem Lichtmast zum stehen. Wie ein Wunder kamen hier keine Fußgänger zu Schaden. Der Lkw-Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus. Die Feuerwehr musste den Baum fällen um den Lkw bergen zu können....

  • Pankow
  • 26.09.19
  • 312× gelesen
Bücher, Wandteller, Regal zerstört

Mutwillige Zerstörung gemeinnütziges Eigentum
Die Leseecke und Buddha in der Kleinen Oase zerstört.

Von jugendlichen betrunkenen wurde die im Frühjahr dieses Jahres angelegt Leseecke zertrümmert. Auch der bereits zweite Buddha zerschlagen, mein selbst gestalteter Wandteller mit dem Mirbachplatz ebenfalls. Die Anwohner verständigten die Polizei und Anzeige wurde erstattet. Vielleicht kann jemand zweckdienliche Hinweise geben..01774490518 od. mb- cm@web.de... Trotzdem werde ich mit Ihrer Hilfe nicht aufgeben !!!!

  • Weißensee
  • 29.08.19
  • 132× gelesen

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 940× gelesen

Homophobe Pöbeleien

Weißensee. Im einer Straßenbahn der Linie 12 beleidigte ein 57-Jähriger am Freitag, 26. Juli, gegen 18.05 Uhr weibliche Fahrgäste homophob und griff eine der Frauen an den Unterarm und schubste die gegen die Tür der Bahn. Zuvor hatte der Mann Zeugenaussagen zufolge an der Kreuzung Berliner Allee, Albertinen- und Pistoriusstraße bereits mehrfach den Hitlergruß gezeigt. Eintreffende Polizeibeamte nahmen deutlichen Alkoholgeruch bei dem aggressiven Mann wahr. Eine Atemalkoholkontrolle ergab bei...

  • Weißensee
  • 30.07.19
  • 67× gelesen

Serieneinbrecher festgenommen

Prenzlauer Berg. Ein 39-Jähriger aus Wilmersdorf ist am 25. Juli in seiner Wohnung von Polizisten aus den Einbruchskommissariaten der Polizeidirektionen 1 und 2 festgenommen worden. Er steht im dringenden Tatverdacht, drei Einbrüche und einen Einbruchsversuch in Prenzlauer Berg begangen zu haben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde ein Haftbefehl erlassen und vollstreckt. Der Mann soll am 3. November 2018 und am 29. November 2018 in Wohnungen in der Sredzkistraße und Prenzlauer Allee...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.07.19
  • 78× gelesen

Festnahmen nach versuchtem Trickdiebstahl
Die Polizei warnt vor falschen Polizeibeamten

Umfangreiche Ermittlungen der Ermittlungsgruppe "Hermelin" beim Landeskriminalamt Berlin und der Staatsanwaltschaft Berlin führten in der Nacht zum 15. Juli zur Festnahme einer im Phänomenbereich „falscher Polizeibeamter“ tätigen Abholerin in Charlottenburg. Nach bisherigen Erkenntnissen erhielt eine 69-Jährige am 14. Juli gegen 23.30 Uhr in ihrer Wohnung in Charlottenburg einen Anruf von einem angeblichen Polizisten. Dieser soll der Frau erklärt haben, dass ihr Schmuck und ihr Geld in das...

  • Charlottenburg
  • 17.07.19
  • 232× gelesen

Kellerbrand am Hofzeichendamm

Karow. In der Nacht vom 13. auf den 14. Juli brannten vier Mieter- und zwei Fahrradkeller in einem Mehrfamilienhaus in Karow. Ein 36-jähriger Mieter hatte die Feuerwehr gegen 2.10 Uhr in den Hofzeichendamm gerufen, nachdem er Qualm und Brandgeruch aus dem Keller wahrgenommen hatte. Die Kräfte der Feuerwehr konnten die Flammen löschen, bevor diese auf Wohnungen übergriffen. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Jetzt ermitteln Mitarbeiter des Brandkommissariats beim Landeskriminalamt...

  • Karow
  • 16.07.19
  • 132× gelesen

Großaufgebot an Feuerwehr
Kellerbrand in Karow

Am Sonntag morgen kam es im Karower Hofzeichendamm, im Bezirk Pankow, zu einem Kellerbrand. In dem Keller des 4 Geschossigem Wohngebäude brannten mehrere Kellerverschläge. Auf Grund der schwierigen Zugänglichkeit gestaltete sich die Brandbekämpfung sehr schwierig. Hinzu kam das die Trupps, nach kurzer Zeit, durch die hohe Wärmebelastung, den Keller wieder verlassen mussten. Erschwerend war auch die Rauchausbreitung im Gesamten Treppenhaus. Zwei Personen wurden über die Drehleiter vom Dach des...

  • Karow
  • 14.07.19
  • 552× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.