Bezirk Pankow - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Soziales
Stefan Liebich (links) lässt sich von Guido Fahrendholz und Justyna durch die Notunterkunft führen.
2 Bilder

Bald ganzjährig für Obdachlose?
Notübernachtung Storkower 133a könnte reguläres Angebot werden

Die Notübernachtung für Obdachlose in der Storkower Straße 133a besteht seit Anfang des Jahres, muss aber bereits am 31. März wieder schließen. Eröffnet wurde die Unterkunft im ehemaligen Vattenfall-Bürogebäude am Rande des Gewerbegebietes Storkower Straße im Rahmen der Kältehilfe des Berliner Senats vom freien Träger Gebewo. Bis zu 100 Menschen, die den Winter über kein Dach über dem Kopf haben, finden dort einen Schlafplatz, ein warmes Abendbrot und ein Frühstück. Versorgt werden sie von...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.03.19
  • 101× gelesen
Soziales

Viele Tipps für Betreuer

Weißensee. Zu einem Vortrag „Das Testament – Erben und Vererben“ lädt der Betreuungsverein Pankow des Humanistischen Verbandes (HVD) am 4. April rechtliche Betreuer, Vorsorgebevollmächtigte und Interessierte ein. Viele Menschen stellen sich die Frage, was mit ihrem Nachlass geschehen soll. Die Regelungen des gesetzlichen Erbrechts entsprechen oft nicht den eigenen Vorstellungen, sodass ein Testament notwendig wird. Was dabei zu beachten ist, erfahren die Teilnehmer der Veranstaltung von einem...

  • Pankow
  • 21.03.19
  • 22× gelesen
Soziales

Mehr Abstimmung und Kooperation
Bezirksamt organisiert ersten Fachtag zum Aufbau eines Netzwerkes für Alleinerziehende

Der Bezirk Pankow hat einen hohen Anteil an alleinerziehenden Eltern. Um diese bei der Bewältigung ihres Alltages zu unterstützen, gibt es in Pankow bereits vielfältige Angebote. Dazu zählen zum Beispiel die Angebote der Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender und das Projekt „wellcome“ der der gemeinnützigen Gesellschaft stützrad. Was in Pankow aber fehlt, ist ein abgestimmtes, vernetztes und kooperatives Handeln von Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Jobcenter, Arbeitsagentur und...

  • Pankow
  • 21.03.19
  • 32× gelesen
Soziales
Kristina Schneider leitet die Kiezkantine in der Oderberger Straße 50.
4 Bilder

Essen im Kiez
Die Kiezkantine an der Oderberger Straße blickt auf eine 25-jährige Geschichte zurück

Die Kiezkantine ist eine der ungewöhnlichsten Orte auf der Oderberger Straße. Das liegt vor allem an den Beschäftigten. Denn es sind Menschen mit chronischen psychischen Erkrankungen, die dort unter Anleitung von Fachleuten in der Küche, im Service und in der Hauswirtschaft arbeiten. Die meisten der Gäste wissen das. Sie kommen ganz bewusst in die Kiezkantine in der Oderberger Straße 50. Denn sie wollen dort nicht nur preiswert essen, sondern möchten das Projekt unterstützen. Träger ist...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.03.19
  • 41× gelesen
Soziales

Für wilde Väter und Kinder

Buch. Unter dem Motto „Wilde Väter – wilde Kinder“ veranstaltet das Familienzentrum im Bucher Bürgerhaus am 23. März einen Waldnachmittag für Väter und deren Nachwuchs. Das Familienzentrum des Vereins Sehstern lädt von 15 bis 18 Uhr in den Bucher Hochwald ein. An einem Lagerfeuer stellen die Teilnehmer Malkohle her, schnitzen Brotmesser, Löffel und Gabeln. Außerdem beobachten sie den abendlichen Wald. Die Kinder erfahren, wie sie auch in der Dunkelheit ihren Weg finden. Und die Teilnehmer...

  • Buch
  • 19.03.19
  • 21× gelesen
Soziales

Familienzentrum in neuen Räumen

Prenzlauer Berg. In neu gestalteten Räumen eröffnet am 22. März um 15 Uhr das Familienzentrum Prenzlauer Berg in der Kita, Schivelbeiner Straße 12. Zur offiziellen Eröffnung sind auch Familien willkommen. Träger des Familienzentrums sind die gemeinnützige Stützrad GmbH und der Kita-Eigenbetrieb Kindergärten NordOst. Gefördert wird die Einrichtung durch das Landesprogramm Berliner Familienzentren des Senats. Weitere Informationen finden sich auf www.berliner-familienzentren.de. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 16.03.19
  • 50× gelesen
Soziales

Blut spenden in Weißensee

Weißensee. Eine Blutspendenaktion des DRK findet am 22. März von 14 bis 18 Uhr im Frei-Zeit-Haus in der Pistoriusstraße 23 statt. Willkommen sind alle, beim Auffüllen der Blutreserven der Stadt zu helfen. Weitere Informationen auf www.blutspende.de und unter Tel. 0800 119 49 11. BW

  • Weißensee
  • 15.03.19
  • 18× gelesen
Soziales

Im Ortsteil Blut spenden

Prenzlauer Berg. Der Blutspendedienst des DRK macht in diesem Monat Station in Prenzlauer Berg. Am 27. März steht der Bus von 15 bis 19 Uhr vor der Wichertstraße 2, nahe der Schönhauser Allee Arcaden. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 0800 119 49 11. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 15.03.19
  • 17× gelesen
Soziales

SCONTO SB Der Möbelmarkt GmbH hilft "Brillen ohne Grenzen"
Schon über 3.000 Brillen für Hilfsaktion gesammelt

In vielen Schwellenländern der Dritten Welt, ob in Afrika, Asien oder Südamerika, haben gebrauchte Brillen, für die ansonsten sechs bis acht Monatslöhne aufgebracht werden müssen, einen hohen Wert für die Hilfsbedürftigen. Sconto SB Der Möbelmarkt GmbH sieht sich in der sozialen Verantwortung, diesen Menschen zu helfen und beteiligt sich seit Juni 2018 mit sechs Standorten am Projekt „Brillen ohne Grenzen“. Und weil das nicht genug ist, gehen auch die übrigen 18 Standorte Mitte März mit der...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 14.03.19
  • 42× gelesen
Soziales

Malteser helfen Trauernden

Lichtenberg. Die Malteser bieten eine Anlaufstelle für die Hinterbliebenen in einem Todesfall an. Dazu gehören persönliche Beratung und vertrauliche Gespräche. Bei den Maltesern gibt es ehrenamtliche Trauerbegleiter und Gesprächskreise. Weitere Informationen beim Malteser Hilfsdienst in der Treskowallee 110, unter ¿656 61 78 26 oder www.malteser-berlin.de. KT

  • Prenzlauer Berg
  • 13.03.19
  • 22× gelesen
Soziales
Brigitte Schwaß an ihrem Wohnzimmertisch. Sie strickt leidenschaftlich gern Mützen, Söckchen und Schals.
4 Bilder

Stricken für Obdachlose und Neugeborene
Brigitte Schwaß aus Prenzlauer Berg tut mit ihrem Hobby Gutes

Sie ist bescheiden und will keinesfalls im Mittelpunkt stehen. „Was ich mache, ist doch nichts Besonderes“, sagt Brigitte Schwaß. Jeden Tag fertigt sie Mützen und Schals für Obdachlose, aber auch Neugeborene an. Wenn andere Seniorinnen sich im Fernsehen von irgendwelchen Serien oder Kochshows berieseln lassen, sitzt die 80-jährige in ihrem Sessel und strickt. „Ich habe von Kindesbeinen an Handarbeit geliebt. Das liegt bei uns in der Familie“, sagt Brigitte Schwaß, ein waschechtes Prenzlauer...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.03.19
  • 62× gelesen
Soziales

Eine Einrichtung nur für Mädchen

Buch. Im Ortsteil soll eine Jugendfreizeiteinrichtung entstehen, die Angebote nur für Mädchen und junge Frauen macht. Das beschloss die BVV auf Antrag der SPD-Fraktion. Die Mädchenarbeit sei ein wichtiges Instrument, um die Selbstbestimmung von jungen Frauen zu fördern und somit auch ihre Handlungsmöglichkeiten zu erweitern, erklärt die Verordneten Tannaz Falaknaz (SPD). In anderen Ortsteilen gibt es Jugendeinrichtungen, in denen auch mädchenspezifische Angebote gemacht werden. Die Region Buch...

  • Buch
  • 11.03.19
  • 20× gelesen
Soziales
Das  Outreach-Team engagiert sich für geflüchtete Mädchen. Unter anderem unternahm man einen Ausflug nach Warnemünde.

Damit Mädchen besser klarkommen
Outreach-Sozialarbeiter engagieren sich in der Flüchtlingsunterkunft an der Treskowstraße

Mit einem besonderen Projekt unterstützt das Pankower Outreach-Team Mädchen und junge Frauen aus Afghanistan, Syrien, Irak und dem Iran. Diese Mädchen sind zwischen zwölf und 22 Jahre alt und leben in der Flüchtlingsunterkunft an der Treskowstraße. „Aufgrund ihrer Herkunft, ihres Geschlechts und der kulturellen Sozialisation ist es für sie schwierig, sich frei in ihrem Umfeld zu bewegen und sich in ihrem Sozialraum zu orientieren“, erklärt Anja Czehmann vom Pankower Outreach-Team. „Ihre...

  • Heinersdorf
  • 07.03.19
  • 179× gelesen
Soziales
Michael Müller auf Stippvisite mit Pankows Bürgermeister Sören Benn und Sozialstadträtin Rona Tietje in der KulturMarktHalle.
5 Bilder

Von Kaffeeklatsch bis Bürgerinfo
Regierender Bürgermeister Michael Müller zu Besuch in der KulturMarktHalle

Die KulturMarktHalle in der Hanns-Eisler-Straße 93 im Mühlenkiez hat sich inzwischen zu einem echten Kieztreff entwickelt. Ausstellungen, Kaffeeklatsch, Konzerte, Theater und Informationsveranstaltungen – die Halle wird jeden Tag auf unterschiedliche Weise genutzt. Und als der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) kürzlich vorbeischaute, war die Halle mit über 70 Leuten gefüllt. Es waren Menschen, die sich in unterschiedlichen Funktionen um Bewohner in den Flüchtlingsunterkünften des...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.03.19
  • 95× gelesen
Soziales

Verreisen trotz Handicap

Pankow. „Die schlaue Kaffeerunde“ ist der Titel einer Veranstaltung, zu der die Kontaktstelle PflegeEngagement Pankow einlädt. Am 12. März von 15 bis 17 Uhr sind pflegende Angehörige im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 willkommen, um sich mit anderen Pflegenden zu treffen und über Themen rund um die Pflege zu informieren. Zu Gast ist André Scholz vom Verein Reisemaulwurf (reisemaulwurf.de). Er wird darüber informieren, wie man trotz eines Handicaps auf Reisen gehen kann. Getränke...

  • Pankow
  • 02.03.19
  • 17× gelesen
Soziales

Tempohome wird geschlossen

Französisch Buchholz. Das im Herbst 2017 eingeweihte Tempohome auf der Elisabeth-Aue wird ab Ende Mai leergezogen, teilt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) mit. Dieses Containerdorf war als vorübergehende Unterkunft für geflüchtete Menschen errichtet worden. Ziel war von Anfang an, diese Menschen in regulären Unterkünfte oder eigenen Wohnungen unterzubringen. Vorgesehen ist, das Tempohome nun Mitte des Jahres zu schließen. Was mit den Containern passieren wird, ob sie beispielsweise für...

  • Französisch Buchholz
  • 02.03.19
  • 139× gelesen
Soziales

Nachhaltigkeit im Alltag
Neue Konsultationskita an der Gleimstraße

Die Kita Haus 2 in der Gleimstraße 46 ist vom Senat zur Konsultationskita ernannt worden. Früh übt sich, wer ein Meister werden will. Das gilt auch für die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz. In der Kita Haus 2 Gleimstraße 46 suchen und finden schon die Jüngsten Möglichkeiten, nachhaltig zu handeln, ihre Lebenswelt mitzugestalten und zum Erhalt natürlicher Ressourcen beizutragen. Weil das dem Kita-Team so gut gelingt, entschloss sich der Senat, diese Kita in der Trägerschaft der...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.02.19
  • 98× gelesen
Soziales
Genug Platz ist für den großen Trödel.

Kaufen für den guten Zweck
Ein Wochenende lang großer Trödel im Tierheim - Erlöse fließen in die Arbeit

Falkenberg. Noch hat die Trödelmarktsaison nicht ganz begonnen, da veranstaltet das Tierheim Berlin am Hausvaterweg 39 bereits ein großes Trödelwochenende. Am 2. Und 3. März kommen Schnäppchenjäger jeweils von 11 bis 16 Uhr auf ihre Kosten. Zu deutlich geringeren Preisen als auf anderen Märkten werden Antik-Waren, Porzellan, Secondhand-Kleidung, Medien, Technik aller Art und Schmuck angeboten. Der Eintritt ist frei und alle Erlöse kommen dem Tierheim zugute. Im Tierheim-Café gibt es Kuchen, Eis...

  • Falkenberg
  • 27.02.19
  • 76× gelesen
SozialesAnzeige

Immobilien verkaufen Berlin
Berliner Immobilienmakler

Sie haben Interesse daran, dass Sie Ihre Immobilie verkaufen? Dafür benötigen Sie sicherlich einen zuverlässigen Partner an Ihrer Seite. Anstatt auf unbeteiligte Immobilienpartner zurückzugreifen, sollten Sie uns als Berliner Immobilienmakler wählen. Wir haben die direkte Nähe zum Markt, was für uns Alltag bedeutet. Jahrelange Erfahrung und geballte Kompetenz gehören zu unseren Merkmalen. Das bewirkt neben einer Bestpreisgarantie für den Verkäufer auch einen kompetenten Ansprechpartner und...

  • Bezirk Pankow
  • 27.02.19
  • 130× gelesen
Soziales

Neuer Treff für Pflegende

Weißensee. Die Kontaktstelle Pflegeengagement Pankow bietet am 6. März Weißenseern, die Angehörige daheim pflegen, den Austausch mit anderen in einer neuen Gesprächsgruppen an. Die Gruppe trifft sich von 16.30 bis 18 Uhr im Büro von „Stephanus vor Ort“ in der Pistoriusstraße 117. Dort können die pflegenden Angehörigen alle sie bewegende Themen mit anderen besprechen. Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. 499 87 09 11. BW

  • Weißensee
  • 23.02.19
  • 14× gelesen
Soziales
Bärbel Mangels-Keil (links) und Tamara Gräfin von Nayhauß-Cormons mit dem Richtkranz für den Anbau.
3 Bilder

Mehr Platz für Pflege und Hilfe
Kinderhospiz Sonnenhof bekommt einen Anbau

Das Kinderhospiz Sonnenhof der Björn-Schulz-Stiftung wächst weiter. Auf dem Gelände an der Wilhelm-Wolff-Straße entsteht in den kommenden Monaten ein dreigeschossiger Erweiterungsbau. Vor wenigen Tagen konnte Tamara Gräfin von Nayhauß-Cormons den Richtkranz für den Neubau setzen. Unterstützt wurde die Botschafterin der Stiftung dabei von Bärbel Mangels-Keil vom Vorstand der Björn-Schulz-Stiftung. „Wir freuen uns, dass wir trotz eines sehr langwierigen Genehmigungsverfahrens den im November...

  • Niederschönhausen
  • 22.02.19
  • 67× gelesen
Soziales

Im DRK-Bus Blut spenden

Prenzlauer Berg. Der Blutspendedienst des DRK macht halt in Prenzlauer Berg. Am 27. Februar steht der Bus von 15 bis 19 Uhr vor der Wichertstraße 2 nahe der Schönhauser Allee Arcaden. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 0800 119 49 11. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 20.02.19
  • 16× gelesen
Soziales

Kaffeeklatsch und Handarbeit

Prenzlauer Berg. Das mobile Stadtteilzentrum, ein Projekt des Stadtteilzentrums am Teutoburger Platz, veranstaltet jetzt jeden Donnerstag von 15 bis 17 Uhr einen „Nachbarschaftlichen Kaffeeklatsch“ im Mühlenkiez. Er findet in der KulturMarktHalle in der Hanns-Eisler-Straße 93 statt. Willkommen sind alle, die bei einer Tasse Tee, Kaffee oder einem Glas Obstsaft über den Kiez, Gott und die Welt und alles, was sie noch so bewegt, reden möchten. An jedem ersten und dritten Mittwoch jeweils von 18...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.02.19
  • 25× gelesen
Soziales

Notunterkunft für Obdachlose

Prenzlauer Berg. Im ehemaligen Verwaltungsgebäude von Vattenfall in der Storkower Straße 133a gibt es eine neue Notübernachtung für obdachlose Menschen. Diese wurde im Rahmen der Berliner Kältehilfe eingerichtet und bietet Platz für 100 Menschen. Sie finden dort einen warmen Schlafplatz, Essen, Kleidung, eine Dusche und Zuwendung. Betrieben wird diese neue Einrichtung im Auftrage des Senats vom freien sozialen Träger Gebewo. Die Unterkunft steht im Rahmen der Kältehilfe zunächst bis zum 31....

  • Prenzlauer Berg
  • 17.02.19
  • 121× gelesen

Beiträge zu Soziales aus