Bezirk Pankow - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Soziales
Julia Giese und Bernadette Herbrich laden pflegende Angehörige im neuen Jahr zu Gruppentreffen ein.
2 Bilder

Eine Auszeit nehmen
Neue Angebote für Angehörige in der Kontaktstelle Pflegeengagement Pankow

Mit neuen Gesprächsgruppen, weiteren Veranstaltungen und einer neuen Mitarbeiterin startet die Kontaktstelle Pflegeengagement Pankow ins neue Jahr. In Pankow gibt es Tausende Menschen, die sich um die Pflege ihrer Eltern, ihres Ehepartners, ihrer erkrankten Kinder, um Freunde oder Nachbarn kümmern. Damit ermöglichen sie den Pflegebedürftigen, dass sie trotz Behinderung, Krankheit oder altersbedingten Einschränkungen in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können. Doch manche Pflegende vergessen...

  • Pankow
  • 14.12.18
  • 4× gelesen
Soziales

Blut spenden im DRK-Bus

Französisch Buchholz. Der Blutspendebus des DRK kommt am 20. Dezember von 14 bis 19 Uhr zur Hauptstraße 63. Bei allen, die spenden möchten, wird zunächst ein Bluttest durchgeführt. Außerdem werden sie kurz von einer Ärztin untersucht. Danach kann Blut gespendet werden. Dazu sind alle eingeladen, die beim Auffüllen der Blutreserven helfen möchten. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 0800 119 49 11. BW

  • Französisch Buchholz
  • 13.12.18
  • 0× gelesen
Soziales

Für eine Woche geschlossen

Weißensee. Die Unterhaltsvorschussstelle des Bezirksamtes bleibt in der zweiten Kalenderwoche 2019 geschlossen. Vom 7. bis 11. Januar ist die Jahresstatistik für 2018 fertigzustellen sowie die Anpassung der Unterhaltsvorgänge an die Änderung der Regelbetragsverordnung 2019 vorzunehmen. Während der Schließzeit ist die Unterhaltsvorschussstelle unter Tel. 902 95 79 60 nur eingeschränkt zu erreichen. Anträge auf Unterhaltsvorschuss können aber im Raum 235 oder an der Information im ehemaligen...

  • Pankow
  • 13.12.18
  • 7× gelesen
Soziales

Mach was draus!

Wir alle haben Ziele im Leben, die oft unerreichbar scheinen. Wie schaffen wir es, trotz aller Hürden und ohne Luftschlösser zu bauen auf diese Ziele hinzuarbeiten? Wenn du das herausfinden möchtest, dann ist das Event „Mach was draus!“ genau das Richtige für dich! Triff Sadaf Agha aus Neukölln, die als 22-jährige Jurastudentin schon auf mehrere Stipendien und Auszeichnungen sowie diverse Praktika im In- und Ausland zurückblickt. Komm ins Gespräch mit Nikras Agha, der aus einer simplen...

  • Pankow
  • 12.12.18
  • 9× gelesen
Soziales
Markus Mönch möchte mit Männern kochen.
2 Bilder

Neue Reihe
Männer kochen mit dem Pater Mönch im Herz-Jesu-Kloster

Ein ungewöhnliches Projekt startet in der Küche des Herz-Jesu-Klosters. Unter dem Motto „Männer kochen mit Mönch“ findet ein Kochkurs für die Herren der Schöpfung statt. Geleitet wird er von Pater Markus Mönch. „Gott schickt uns das Fleisch, aber der Teufel die Köche“, besagt ein italienisches Sprichwort. „Sind manche Köche wirklich so gut, dass sie nur vom Teufel geschickt werden können?“, fragt Pater Markus Mönch. Lachend antwortet er selbst: „Wir beweisen das Gegenteil!“ Der Ordensmann...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.12.18
  • 9× gelesen
Soziales
Tino Schopf half der Strassenfeger-Mitarbeiterin Antje Baier beim Zusammenpacken und Verladen der Spenden.

Ein Berg von Spenden für Obdachlose
Tino Schopf sammelte wieder Hygieneartikel und warme Kleidung

Über eine tolle Spende kann sich die Obdachlosen-Notunterkunft in der Storkower Straße 139d freuen. Der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) hatte die Pankower vor einigen Wochen um Spenden für diese Einrichtung gebeten. Denn seit Beginn der kalten Jahreszeit stehen jeden Abend etliche Menschen vor der Tür der Notübernachtung des Vereins Strassenfeger. Deshalb sammelte Schopf Hygieneartikel, wärmende Kleidung, Isomatten und Schlafsäcke. Die Notunterkunft des Vereins Strassenfeger gibt es seit...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.12.18
  • 11× gelesen
Soziales

Hospizdienst mit Sprechstunde

Buch. Der Stephanus-Hospizdienst plant in Buch einen neuen Standort seines ambulanten Hospizdienstes. In Vorbereitung darauf sei bereits jetzt Denise Lipinski jeweils am zweiten und vierten Mittwoch jedes Monats im Pfarrhaus von 14 bis 17 Uhr anzutreffen, informiert André Krell, der Leitende Koordinator des Stephanus-Hospizdienstes. Sie steht im Pfarramt Alt-Buch 36 für jeden zur Verfügung, der Fragen zum Thema Hospiz sowie gegebenenfalls auch zur Begleitung von sterbenden Menschen und zur...

  • Buch
  • 05.12.18
  • 4× gelesen
Soziales
Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau wird am 8. Dezember wieder für die Heilsarmee an der Orgel stehen. Sie unterstützt die Spendenaktion für Bedürftige. Neben ihr: Rolf Metzger vom Unterstützerkreis der Heilsarmee Prenzlauer Berg.
2 Bilder

An der Drehorgel für den guten Zweck
Politiker sammeln auf dem Kollwitzplatz wieder Spenden für die Heilsarmee

Das Team des Heilsarmee-Cafés Treffpunkt organisiert auf dem Kollwitzplatz eine besondere Aktion. Siegfried Fischer, der Leiter des Treffpunkts in der Kuglerstraße 11, hat Politiker zum Drehorgelspielen eingeladen. Diese werden am 8. Dezember von 11 bis 16 Uhr die Kurbel des Leierkastens drehen und die Zuhörer um Spenden bitten. Die Aktion wird parteiübergreifend unterstützt. Jeweils eine halbe Stunde werden unter anderem Bürgermeister Sören Benn (Die Linke), Stadtrat Torsten Kühne (CDU),...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.12.18
  • 19× gelesen
Soziales
Sören Benn (rechts) weiht auch in diesem Jahr den Wunschbaum mit Fayez Gilke ein.

Damit Herzenswünsche in Erfüllung gehen
Kinder bastelten Wunschsterne für den Weihnachtsbaum im Rathaus

Mancher wird sich vielleicht wundern: Im Foyer des Rathauses Pankow steht ein Weihnachtsbaum, behängt mit beschriebenen Sternen in unterschiedlichen Farben. Bei diesem Baum handelt es sich um einen „Wunschbaum“. Diesen ließ das Bezirksamt in Zusammenarbeit mit dem Verein „Schenk doch mal ein Lächeln“ aufstellen und schmücken. Dieser Verein hat sich mit seiner „Wunschbaum“-Aktion das Ziel gesetzt, sozial benachteiligten Familien zu ermöglichen, ihren Kindern ein Weihnachtsgeschenk zu machen....

  • Pankow
  • 04.12.18
  • 35× gelesen
Soziales
Burkhard Wilke und seine Stellvertreterin Christel Neff leiten das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI).

Richtig spenden
Das DZI prüft Organisationen und vergibt ein Gütesiegel

Das Wort“ Spenden“ hat seine Wurzeln im Lateinischen. „Expendere“ bedeutet so viel wie abwägen oder ausgeben. Und in der Tat steht vor der eigentlichen Spende eine wichtige Abwägung: Wem gebe ich mein Geld für welchen Zweck – und kommt es wirklich dort an, wo es gebraucht wird? Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) hilft bei eben diesen Entscheidungsfindungen. Dass besonders die Vorweihnachtszeit regelmäßig zur klassischen Spendenzeit wird, ist für Burkhard Wilke konkret...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.12.18
  • 7× gelesen
Soziales

Viele Tipps für alle über 55 Jahre

Pankow. Eine neue Broschüre mit dem Titel „Journal 55 Plus Pankow 2018/19“ haben das Bezirksamt und die apercu Verlagsgesellschaft herausgegeben. In dieser Broschüre werden in einem redaktionellen Teil Beratungseinrichtungen und Freizeitangebote für Senioren im Bezirk vorgestellt. Außerdem gibt es Hinweise auf Veranstaltungen für die ältere Generation. Die Publikation liegt in vielen öffentlichen Einrichtungen aus, unter anderem im Rathaus, in den Bürgerämtern, in Bibliotheken, in der...

  • Pankow
  • 04.12.18
  • 35× gelesen
Soziales
Zum siebten Mal schenkt Puppenspieler Christian Bahrmann benachteiligten Berliner Kindern und Familien Spaß und Freude zu Weihnachten.
4 Bilder

Alle Jahre wieder
Christian Bahrmann startet Spendenaktion „Weihnachten für alle“

„Weihnachten für alle“: Zum siebten Mal organisiert Christian Bahrmann die von ihm ins Leben gerufene Spendenaktion. Und von Jahr zu Jahr findet er immer mehr Unterstützer. „Inzwischen organisieren wir nicht nur in Berlin ‚Weihnachten für alle‘, sondern auch in Erfurt und Bitburg“, sagt der Puppenspieler. „So können sich in diesem Jahr noch weit mehr Kinder über Geschenke freuen, die sonst kaum etwas zu Weihachten bekommen würden.“ Der erste Höhepunkt der Aktion in diesem Jahr ist am 9....

  • Prenzlauer Berg
  • 02.12.18
  • 23× gelesen
Soziales

Integrationspreis für Space2groW

Pankow. Space2groW, ein Projekt der Pankower Organisation Frauenkreise, wurde jetzt mit dem Deutschen Integrationspreis der gemeinnützigen Hertie-Stiftung ausgezeichnet. Das Projekt Space2grow bietet berlinweit Workshops und Beratungsgespräche für geflüchtete Frauen zu Familienplanung und Gesundheit an. Dieses Projekt arbeitet familienorientiert und auf Augenhöhe mit Frauen, die einen Migrationshintergrund haben. Das mache dieses Angebot so einmalig, so die Jury der Hertie-Stiftung. Von den 150...

  • Pankow
  • 01.12.18
  • 12× gelesen
Soziales
SPD-Fraktions-Geschäftsführer Torsten Schneider eröffnete mit Ingo Tiesler die Ausstellung.
5 Bilder

Unterstützung für Tadschikistan
Delphin-Werkstätten werben mit Fotoausstellung um Spenden

Eine besondere Fotoausstellung ist bis zum 14. Dezember auf zwei Etagen der Delphin-Werkstätten in der Wilhelm-Kuhr-Straße 66 zu sehen. „Wir zeigen eine Fotoausstellung zum Leben von jungen Menschen mit Handicap in Tadschikistan“, erklärt Werkstattleiter Ingo Tiesler. Zusammengestellt wurde diese Wanderausstellung vom Hilfswerk Caritas International. „Tadschikistan gilt als eines der ärmsten Länder der Welt“, sagt Tiesler. Dort gibt es keine staatlichen Unterstützungen, ganz zu schweigen...

  • Pankow
  • 29.11.18
  • 20× gelesen
SozialesAnzeige

Sperrmüll in Berlin
Sperrmüll Berlin

Alles aus einer Hand mit fachkundigem Personal durchgeführt, bietet die Firma Aflex. Seriös und kompetent steht die termingerechte Entsorgung im Vordergrund. Eine Entrümplungsfirma Berlin, mit einem breitgefächerten Dienstleistungsportal. Der Kunde ist König, ist Programm. Und das vom unverbindlichen Angebot, bis hin zur Arbeitsverrichtung. Anforderungen wie auch Bedürfnisse werden dementsprechend erfüllt, ausgeführt und das zuverlässig und kompetent. Dafür stehen wir mit unseren Namen und...

  • Bezirk Pankow
  • 27.11.18
  • 9× gelesen
SozialesAnzeige

Entsorgung in Berlin
Entsorgung Berlin

AFLEX – Wir bieten preiswerte und praktikable Lösungen für die Umsetzung gesetzlicher Vorschriften. Dadurch werden die natürlichen Ressourcen, die Umwelt und das Klima geschont. Als Entsorgung werden sämtliche Tätigkeiten, Vorrichtungen oder Verfahren bezeichnet, die Abfälle der unterschiedlichsten Art zu verwerten und zu beseitigen. Bei einer Verwertung ist vorzugsweise das Recycling gemeint und es werden aufbereitete Materialien wiederverwertet, versteht man unter der Entsorgung...

  • Bezirk Pankow
  • 27.11.18
  • 5× gelesen
SozialesAnzeige

Haushaltsauflösung in Berlin
Haushaltsauflösung Berlin

In Berlin kommen Haushaltsauflösungen meist nicht jeden Tag vor. Kommt es jedoch zu Haushaltsauflösungen, dann ist dies mit viel Stress und Arbeitsaufwand verbunden. Die Auflösungen des Haushalts gibt es oft bei Zusammenzügen, Umzügen oder wenn zum Beispiel die Studenten aus der WG ausziehen. Leider gibt es oft auch traurige Anlässe für die Haushaltsauflösungen wie Todesfälle oder Trennungen. Keiner muss die Haushaltsauflösung in Berlin alleine durchstehen und dabei sind die Kosten für die...

  • Bezirk Pankow
  • 27.11.18
  • 7× gelesen
SozialesAnzeige

Wohnungsauflösung in Berlin
Wohnungsauflösung Berlin

Oft gibt es einen Todesfall innerhalb der Verwandtschaft oder es ist der Umzug ins Altersheim geplant. Die Wohnungen müssen dann oft aufgegeben werden und für Hinterbliebene oder Angehörige steht dann die Auflösung von dem Haushalt an. Eine Wohnungsauflösung in Berlin kann viel Zeit in Anspruch nehmen und deshalb ist eine professionelle Hilfe wichtig. Die Preise der Wohnungsauflösungen richten sich dann in der Regel nach Lage und Größe eine Wohnung. Enthaltenes Mobiliar und der Hausrat spielen...

  • Bezirk Pankow
  • 27.11.18
  • 16× gelesen
SozialesAnzeige

Entrümpelung in Berlin
Entrümpelung Berlin

Als Experten für die Entrümpelung in Berlin kann sich jeder auf das Team verlassen. Als zuverlässiger Partner werden ganze Häuser, Keller, Garagen oder Wohnungen entrümpelt. Oft sammeln sich über einige Jahre hinweg die unnötigen Dinge an, welche zu beseitigen sind. Viele haben es auch mit Messies zu tun oder es handelt sich um einen Sterbefall. Egal, aus welchem Grund die Entrümpelung ansteht, immer kann günstig, zuverlässig und schnell geholfen werden. Geboten werden immer das professionelle...

  • Bezirk Pankow
  • 27.11.18
  • 6× gelesen
SozialesAnzeige

Entrümpelung Berlin
Sie benötigen eine Entrümpelung in Berlin?

Sie benötigen eine Entrümpelung in Berlin? Oftmals stehen unsere Kunden vor der Aufgabe eine Wohnung, Keller, Dachboden oder Sperrmüll entsorgen lassen zu müssen. Da dies nicht zur Tagesordnung gehört, stellen sich viele Kunden Fragen zum Ablauf. Das wichtigste ist natürlich erst einmal Kontakt mit uns aufzunehmen, Beratung ist uns sehr wichtig. Zunächst wird ein Besichtigungstermin vor Ort vereinbart, der für unsere Kunden kostenlos und unverbindlich ist. Zu diesem Termin können...

  • Bezirk Pankow
  • 27.11.18
  • 5× gelesen
Soziales
Auf dem Programm steht auch eine Feuershow.

Sind die Lichter angezündet
Bunter Adventsbasar auf dem Albert-Schweitzer-Stiftungsgelände

Unter dem Motto „Sind die Lichter angezündet“ veranstaltet die „Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen und Betreuen“ (ASS) einen großen Adventsbasar. Auf dem Stiftungsgelände in der Bahnhofstraße 32 sind am 1. Dezember von 15 bis 18 Uhr alle willkommen, die sich auf den Adventeinstimmen wollen. Eröffnet wird der Adventsbasar von der Vorstandsvorsitzenden der Stiftung, Sozialstadträtin Rona Tietje (SPD), und von ASS-Geschäftsführer Jörg Schwarzer. An den Ständen können die Besucher zwischen...

  • Blankenburg
  • 26.11.18
  • 23× gelesen
Soziales

Zum Schutz von Kindern und Jugendlichen
Helios-Klinikum erhielt Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Kinderschutz in der Medizin

Die Kinderschutzgruppe im Helios-Klinikum Buch ist von der Deutschen Gesellschaft für Kinderschutz in der Medizin (DGKiM) zertifiziert worden. Ziel dieser Gesellschaft ist es, die Gewalt an und die Vernachlässigung von Kindern und Jugendlichen zu verhindern. Dafür fördert sie Engagement rund um den Kinderschutz. „Unsere Arbeitsgemeinschaft AG Kinderschutz hat mit ihren hohen Qualitätsstandards nachgewiesen, dass sie den dafür erforderlichen, umfangreichen Kriterienkatalog erfüllt“, sagt Dr....

  • Buch
  • 23.11.18
  • 7× gelesen
Soziales

Werbung für das Jugendzentrum

Prenzlauer Berg. Im September eröffnete in der Sonnenburger Straße 69 das berlinweit erste queere Jugendzentrum. Das Zentrum, dessen Träger der Verein Lambda ist, bietet jungen Lesben und Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen sowie Transgender eine Anlaufstelle mit Beratung und Information sowie einen geschützten, diskriminierungsfreien Raum. Leider ist dieses Angebot noch nicht allzu bekannt. Deshalb beschloss die BVV auf Antrag der SPD-Fraktion, dass dieses Jugendzentrum vom Bezirksamt...

  • Pankow
  • 23.11.18
  • 5× gelesen
Soziales

Stolpersteine in Alt-Pankow

Pankow. Die Stolpersteingruppe Pankow plant in den nächsten Tagen drei Aktionen. Am 27. November um 10.15 Uhr wird zunächst ein Stolperstein am Pastor-Niemöller-Platz in Erinnerung an Alexander Königswerther verlegt. Etwa um 10.30 Uhr folgt dann eine Stolpersteinverlegung für die Familie Berwin. Sie findet auf dem Gehweg vor der Parkstraße 60 statt. Verlegt werden alle Stolpersteine vom Künstler Gunter Demnig. Mit den neuen Stolpersteinen gibt es dann in Alt-Pankow bereits über 60 dieser...

  • Pankow
  • 20.11.18
  • 34× gelesen

Beiträge zu Soziales aus