Bezirk Pankow - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Dieses große und äußerst detailreiche Modell des Kolberger Wasserschlosses entstand beim diesjährigen ArtCamp.
6 Bilder

Wasserschloss aus dem 3D-Drucker
Im ArtCamp entstanden ein Modell und ein Theaterstück

Ein turbulentes Theaterstück und ein faszinierendes Modell des einstigen Kolberger Wasserschlosses: Das sind die Ergebnisse des diesjährigen internationalen ArtCamps. Zu diesem kamen in der Jugendkunstschule Pankow (JUKS) an der Neuen Schönholzer Straße 10 zwanzig Jugendliche aus Pankows polnischer Partnerstadt Kolberg mit Pankower Schülern zusammen. Gemeinsam arbeiteten sie kreativ an zwei Projekten, lernten sich dabei näher kennen, tauschen sich aus und konnten so die Städtepartnerschaft mit...

  • Bezirk Pankow
  • 25.09.21
  • 12× gelesen

Herbstfest in der Gartenarbeitsschule

Pankow. Die Gartenarbeitsschule Pankow in der Galenusstraße 51 lädt am 1. Oktober zum Herbstfest ein. Von 14 bis 17 Uhr kann man das beeindruckende Gelände erkunden und sich vor Ort über die Arbeit der Gartenarbeitsschule informieren. Natürlich findet das Fest unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Hygienevorschriften statt. st

  • Pankow
  • 24.09.21
  • 15× gelesen

Staatsdiener als Hauptstadtmacher
Senat wirbt für eine Ausbildung in der Verwaltung

Das Land Berlin ist mit rund 128 000 Beschäftigten der größte Arbeitgeber der Region. Der Senat hat angesichts des drohenden Fachkräftemangels nun eine Kampagne gestartet, um junge Leute für eine Ausbildung im öffentlichen Dienst zu begeistern. „Mach was du willst, aber mach’s mit uns“ – mit diesem Slogan will der Senat junge Leute für den Verwaltungsdienst begeistern. Ob Landschaftsgärtner, Erzieher, Polizist, Feuerwehrmann, Finanzwirt in der Steuerverwaltung, Techniker oder...

  • Mitte
  • 23.09.21
  • 60× gelesen
Für ihre Kollektion „Fisherman's Fien“ wurden Anne Bellinger und Joy Weinberger mit dem Mart Stam Preis 2019 ausgezeichnet.

Mart-Stam-Preisträger stellen aus
Nachwuchskünstler präsentieren ihre Arbeiten

Üblicherweise präsentieren die Mart-Stam-Preisträger eines jeden Jahres im darauffolgenden Jahr ihre Arbeiten in einer großen Gemeinschaftsausstellung. Wegen der Pandemie war das nicht möglich. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben. In diesem Herbst finden deshalb gleich zwei Mart-Stam-Preisträger-Ausstellungen in Folge statt, und zwar für die Jahre 2019 und 2020. Präsentiert werden sie in der Galerie Parterre in der Danziger Straße 101. Seit 1997 vergibt die mit der Kunsthochschule Weißensee...

  • Weißensee
  • 22.09.21
  • 12× gelesen
Dieses Team der Klax-Schule um den Lehrer André Timm (hinten links) und Klax-Gründerin Antje Bostelmann (rechts) wurde mit dem „Make-IT Digitaltalente“-Nachwuchspreis ausgezeichnet.

Nachwuchspreis für IT-Talente
Personenzähler ist bereits an jedem Schultag im Einsatz

Ein Team von Schülern der Klax-Schule in der Neumannstraße 13a wurde beim internationalen Wettbewerb Make-IT Digitaltalente mit dem Nachwuchspreis ausgezeichnet. Mit der Verleihung des Jungstar-Preises würdigte die Jury die kreative Arbeit und das große Engagement der zwölf- bis 17-jährigen Schüler und motivierte sie, auch weiterhin nach innovativen Lösungen für Probleme zu suchen und sie auch zu finden. Das Team der Klax-Schule besteht aus zwölf engagierten Schülern der Klassenstufen sieben...

  • Pankow
  • 21.09.21
  • 48× gelesen

Zweiter Platz beim Kita-Preis

Prenzlauer Berg. Die Kita Berlin Kids International gehört zu den Preisträgern des Deutschen Kita-Preises 2021. Aus mehr als 1200 Bewerbungen hat der Kindergarten an der Wichertstraße einen zweiten Platz in der Kategorie "Kita des Jahres“ belegt. Dafür gibt's 10 000 Euro. Der Deutsche Kita-Preis ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung in Kooperation mit mehreren Partnern. Die Auszeichnung würdigt...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.09.21
  • 9× gelesen

Schulplatz dank Kummer-Nummer

Viola K. aus Lichtenberg suchte einen Platz an einer Oberschule für ihre zwölfjährige Tochter. Alle drei Wunschschulen lehnten ab. Stattdessen wurde ihr ein Schulplatz in Charlottenburg-Wilmersdorf angeboten. Das wäre ein Schulweg von über einer Stunde mit dreimaligem Umsteigen gewesen. Viola K. legte Widerspruch ein und wurde auf die Warteliste gesetzt. Unterdessen bat sie die Kummer-Nummer um Hilfe. Im Gespräch teilte sie mit, dass die Familie Ende des Jahres nach Marzahn-Hellersdorf ziehen...

  • Lichtenberg
  • 17.09.21
  • 80× gelesen
Staatssekretärin Beate Stoffers übergab den symbolischen Schlüssel für das neue Schulgebäude und die Sporthalle an Schul- und Sportstadtrat Torsten Kühne (links) und Schulleiter Thomas Emrich.
7 Bilder

Schule und Sporthalle in individuellem Design
Jeanne-Barez- Grundschule auf vier Züge angewachsen

Auf dem Grundstück der Jeanne-Barez-Grundschule an der Hauptstraße 66 konnten das erste neugebaute Schulgebäude, das in diesem Jahrtausend im Bezirk in Angriff genommen wurde, sowie eine neue Sporthalle eingeweiht werden. In dem Schulgebäude konnten 245 Schulplätze neu geschaffen werden. Mit den bisherigen 331 Schulplätzen ist die Kapazität damit auf 576 Plätze erhöht worden. Aus der bisher zweieinhalbzügigen Jeanne-Barez-Grundschule ist damit eine vierzügige Schule geworden. Dass der...

  • Französisch Buchholz
  • 14.09.21
  • 180× gelesen

Musikseeräuber stellen sich vor

Pankow. Einen Tag der offenen Tür veranstaltet die Musikschule „Musikseeräuber“ am Sonnabend, 18. September. Dazu sind von 10 bis 13 Uhr alle musikbegeisterten Kinder und Erwachsenen eingeladen. In den Räumen der Musikschule in der Eintrachtstraße 5 und 6 sowie in der Breiten Straße 50 erwartet die Besucher ein buntes musikalisches Programm, das von Schülern und Lehrern gestaltet wird. Ausführliche Informationen finden sich auf musikseeraeuber.de/tag-der-offenen-tuer. Dort können sich Besucher...

  • Pankow
  • 11.09.21
  • 21× gelesen
  • 1
Anzeige
Im "Kunst verkaufen Achtzig Podcast 1" lernen Künstlerinnen und Künstler in meinem Ratgeber von mir, als Galeristin (seit 1990) und Kuratorin Diana Achtzig ihre Kunst wirklich endlich zu verkaufen. Wenn Du als Künstler von Deiner Kunst leben möchtest, bist du hier richtig! Es geht um verschiedene Kanäle zum Kunstverkauf und Selbstmarketing. Schreibe mir Deine Fragen: diana.achtzig@googlemail.com!
3 Bilder

Achtzig Podcast
Deine eigene Kunst verkaufen und Karriere machen!

Der neue "Kunst verkaufen Achtzig Podcast (80)" der Galeristin Diana Achtzig erläutert für die bildenden Künstler*Innen wie diese von ihrer Kunst gut leben können. Diese Kuratorin arbeitet seit 1990 im Kunstverkauf und führt auch wirklich echte Verkaufsgespräche mit realen Kunstsammler*Innen. Sie konnte ab 1990 ein ganz anderes Kunstmarketing für ihre eigenen Kunstgalerien anwenden. Als Unternehmerin versetzte sie ihre Künstlerinnen und Künstler in die Lage, von ihrer Kunst leben zu können....

  • Prenzlauer Berg
  • 09.09.21
  • 41× gelesen

DDR-Geschichte zum Zuhören
Berliner Aufarbeitungsbeauftragter gibt neue Folgen seines Podcasts heraus

Der vom Abgeordnetenhaus für fünf Jahre gewählte Berliner Aufarbeitungsbeauftragte (BAB), sein offizieller Titel lautet „Berliner Beauftragter zur Aufarbeitung der SED-Diktatur“, geht wieder auf Sendung. BAB ist seit 2017 der DDR-Bürgerrechtler Tom Sello. Unter dem Titel BABcast stellt er in dem Podcast seine Behörde vor und beleuchtet in mehreren Folgen das Leben im geteilten Berlin sowie die SED-Diktatur und ihre Folgen. Die erste, 24 Minuten lange Folge ist bereits erschienen. Darin geht es...

  • Mitte
  • 07.09.21
  • 148× gelesen

Rund 8000 Filter an Schulen

Berlin. Von den bis zum Beginn der Sommerferien an die Schulen gelieferten 7747 mobilen Luftreinigungsgeräten wurden nach Stand Ende Juni 90 Prozent angeschlossen. Mittlerweile dürften das fast alle sein, sagt Bildungsstaatssekretärin Beate Stoffers auf eine Anfrage des Abgeordneten Sebastian Czaja (FDP). Die Luftfilter sind gerade im Herbst wichtig, wenn nicht ständig bei offenem Fenster gelüftet werden kann. DJ

  • Mitte
  • 05.09.21
  • 140× gelesen

Weltmeisterin als VHS-Kursleiterin

Buch. Die Volkshochschule Pankow startet Anfang September mit drei neuen Bewegungsangeboten in Buch. Kursleiterin ist die mehrfache Schwimmweltmeisterin und erfolgreiche ehemalige Olympionikin Marina Spottke. Diese ist heute Personal-Trainerin und Gesundheitscoach und führt andere Sportler zu Erfolgen. Die VHS Pankow freut sich indes, dass sie Marina Spottke als Leiterin für drei Kurse gewinnen konnte. Zum einen bietet sie ab dem 6. sowie ab dem 8. September jeweils einen Kurs „Bodyworkout –...

  • Buch
  • 25.08.21
  • 43× gelesen

Acht Stipendiaten aus Berlin

Berlin. 190 neue Stipendiaten gibt es in diesem Jahr deutschlandweit, acht kommen aus Berlin. Mit einem dreijährigen Stipendium fördert die START-Stiftung – eine Initiative der Hertie-Stiftung – herausragende Schüler mit Einwanderungsgeschichte. Sie erwartet ein intensives Bildungs- und Engagementprogramm mit Workshops, Akademien, Ausflügen, erlebnispädagogischen Angeboten und einem digitalen Campus. Das Programm begleitet die Jugendlichen auf dem Weg zu ihrem Schulabschluss. Insgesamt hatten...

  • Weißensee
  • 18.08.21
  • 101× gelesen

Hilfe bei denHausaufgaben

Prenzlauer Berg. Mit dem neuen Schuljahr startet die Bibliothek am Wasserturm ein neues Angebot für Grundschüler. Jeden Mittwoch hilft eine Lehramtsstudentin den Kindern bei den Hausaufgaben. Geübt wird in kleinen Gruppen. Dazu lernen die Kinder, wie man Aufgaben löst, ohne den Spaß dabei zu verlieren, wie man in Büchern und im Internet recherchiert, und wie sie sich in einer Bücherei zurechtfinden. Übungszeit ist von 16 bis 18 Uhr. Das Angebot ist gratis und findet auf Wunsch auch in Englisch...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.08.21
  • 11× gelesen

Ausbildung zum Schulmediator

Berlin. Der Verein „Seniorpartner in School“ (SiS) hat noch freie Plätze für seine nächste Weiterbildung zum Schulmediator. Der Kurs läuft vom 1. September bis 14. Oktober und ist für die Teilnehmer kostenlos. Dabei werden Menschen ab 55 Jahren auf den Einsatz als Schulmediatoren nach den Herbstferien vorbereitet. Diese helfen Schülern an einem Vormittag in der Woche, Lösungen für ihre Probleme zu finden. In persönlichen Gesprächen stärken sie das Selbstwertgefühl und die sozialen Kompetenzen...

  • Weißensee
  • 03.08.21
  • 135× gelesen

Drosten bekommt Wissenschaftspreis

Berlin. Der Virologe und Charité-Forscher Professor Christian Drosten ist vom Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) mit dem Berliner Wissenschaftspreis 2020 ausgezeichnet worden. Die mit 40.000 Euro höchstdotierte Wissenschaftsauszeichnung des Landes Berlin ehrt herausragende Forschungsleistungen in der Hauptstadt. Der Nachwuchspreis ging ebenfalls an einen Charité-Forscher, den Kinderonkologen Anton Henssen. Der Nachwuchspreis ist mit 10.000 Euro verbunden und würdigt einen besonders...

  • Mitte
  • 03.08.21
  • 129× gelesen

Impfteams an Berufsschulen

Berlin. Zum Beginn des neuen Schuljahres am 9. August fahren Impfteams zu allen beruflichen Schulen. Die Senatsverwaltungen für Gesundheit und für Bildung wollen den volljährigen Schülern vor Ort ein Impfangebot machen. Zunächst sollen die großen Schulstandorte angefahren werden, um möglichst schnell viele Schüler impfen zu können. Insgesamt haben so knapp 70 000 volljährige Schüler die Möglichkeit, sich impfen zu lassen. Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) wirbt für die Impfung. „Lassen...

  • Mitte
  • 03.08.21
  • 80× gelesen

75 Prozent schaffen Schwimmabzeichen
Über 4000 Grundschüler nahmen in den Ferien bisher an Intensivkursen teil

Bei den Schwimmintensivkursen für Grundschüler haben in den ersten vier Ferienwochen 4146 Kinder teilgenommen. Davon haben bereits 1203 das Seepferdchen und 1618 das Jugendschwimmabzeichen in Bronze erworben. 328 schafften das Silber- und elf das Gold-Abzeichen. Die Kurse in zwölf Schwimmhallen werden von 17 Schwimmvereinen für über 8000 Kinder angeboten. Alle Kurse sind kostenlos. Die Schwimmintensivkurse werden von der Senatsbildungsverwaltung bezahlt. Wie Schulsenatorin Sandra Scheeres (SPD)...

  • Mitte
  • 29.07.21
  • 89× gelesen

1200 Kurse, Exkursionen und Veranstaltungen
Volkshochschule startet ins Herbstsemester

Am 9. August beginnt für die Volkshochschule Pankow das Herbstsemester. Bis in den Dezember werden 1200 Kurse, Exkursionen und Veranstaltungen angeboten. Ob Anleitungen zum besseren Verständnis der Oper, Pantomimekurse, Yoga mit Kindern, Eisherstellung oder Grundlagenkurse für Chemie und Physik – die Volkshochschule Pankow startet mit einem vielfältigen Programm ins neue Semester, bei dem für viele etwas dabei ist. Neu im Sprachprogramm sind Hindi und Katalanisch. Damit bietet die...

  • Bezirk Pankow
  • 29.07.21
  • 30× gelesen
3 Bilder

Spandaus Geschichten sind lang
Stadtführung am 24. Juli 2021 durch die Carl-Schurz-Straße

Bei meinem 190. monatlichen Stadtspaziergang lade ich Sie rund um die Carl-Schurz-Straße in Spandaus Altstadt ein. Am Südende nah dem Bahnhof steht das Rathaus mit dem 80-Meter-Turm. 1913 eingeweiht, endete schon sieben Jahre später seine Funktion als Verwaltungssitz des selbstständigen Stadtkreises. Als nach Gründung Groß-Berlins der Bezirk Nr. 8, Spandau, gegründet wurde, soll Oberbürgermeister Dr. Kurt Woelk (DDP) bei der feierlichen Schlüsselübergabe geklagt haben, daß die über 700-jährige...

  • Spandau
  • 20.07.21
  • 136× gelesen
VHS-Leiter Andreas Noack und sein Team haben für das Herbstprogramm Kurse zusammengestellt, die meist auch online weitergeführt werden könnten.
3 Bilder

Herbstsemester startet im August
Anmeldungen für Kurse der VHS sind ab sofort möglich

Das Herbstsemester der Volkshochschule beginnt am 9. August. Aber alle Kurse können ab sofort bereits online auf www.berlin.de/vhs/volkshochschulen/pankow/ gebucht werden. In gedruckter Form erscheint das Programm des Herbstsemesters am 20. Juli. Es liegt dann an vielen Stellen im Bezirk, unter anderem in Bibliotheken und Bürgerämtern, sowie an den Standorten der VHS aus. Für alle, die sich an einem der Standorte der VHS anmelden möchten, ist zu beachten: Die Kasse am Standort Prenzlauer Allee...

  • Bezirk Pankow
  • 10.07.21
  • 54× gelesen
Im QLab „Grüne Stadt“ erfahren die Teilnehmerinnen mehr zu den vielfältigen Möglichkeiten der Stadtbegrünung.
2 Bilder

Grüne Stadt und nachhaltiges Bauen
Baufachfrauen bieten Qualifizierungspaket

Für Frauen, die sich beruflich neu orientieren möchten, bietet der Verein Baufachfrau in diesem Sommer sein Qualifizierungspaket QLab an. Dabei handelt es sich um die Abkürzung für „Qualifizierungslabor“. Solche „Labore“ bietet der Verein im August und September in den zwei Themenfeldern „Grüne Stadt“ und „Nachhaltige Baustoffe“ an. Frauen jeden Alters können an den jeweils zehntägigen QLabs bei den Baufachfrauen an der Lehderstraße 108 teilnehmen. In Workshops können sie sich ausprobieren....

  • Weißensee
  • 06.07.21
  • 47× gelesen
Sandra Scheeres besichtigt gemeinsam mit Katrin Dorgeist, Rona Tietje und Elke Bovier (von rechts nach links) einen der Werkstatträume in der neuen Kita. Die Kinder können sich hier über einen Parcours bewegen.
8 Bilder

Töpfern, lesen, sägen und Theater spielen
Eigenbetrieb eröffnet seinen ersten Werkstattkindergarten

Eine ganz besondere Kita eröffneten die Kindergärten NordOst an der Selma-Lagerlöf-Straße 6. Unmittelbar hinter dem Atelierhaus an der Prenzlauer Allee sowie neben dem Rohbau des künftigen Studentenwohnheims der berlinovo eröffnete der Kita-Eigenbetrieb von Berlin seinen ersten Werkstatt-Kindergarten. Dort werden künftig bis zu 100 Kinder ab dem 11. Monat betreut. Die Bezeichnung "Werkstatt-Kindergarten" ist Programm, denn in der Selma-Lagerlöf-Straße 6 ist jeder Raum eine Werkstatt mit eigenem...

  • Bezirk Pankow
  • 06.07.21
  • 89× gelesen

Beiträge zu Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.