Sonstiges

Beiträge zur Rubrik Sonstiges

Die Serie „Schule fürs Leben“ mit Tanja Wedhorn wurde zum Teil im Rathaus Zehlendorf gedreht.
4 Bilder

Steglitz-Zehlendorf hat einige beliebte Drehorte
Das Rathaus Zehlendorf spült Geld in die Bezirkskasse

Steglitz-Zehlendorf gehört zu den gefragtesten Orten für Dreharbeiten in Berlin. 137 Drehgenehmigungen wurden im vergangenen Jahr erteilt. Damit rangiert der Bezirk hinter Charlottenburg-Wilmersdorf mit 249 genehmigten Drehs und Friedrichshain-Kreuzberg mit 161 genehmigten Anträgen auf Platz 3. Allerdings, so teilt Stadträtin Maren Schellenberg auf Anfrage der Berliner Woche mit, seien auch ein leichter Rückgang der Dreharbeiten im Bezirk zu verzeichnen. Im Jahr 2018 wurden noch 195...

  • Steglitz
  • 18.02.20
  • 98× gelesen

- Muslimas feiern Weltfrauentag in Berlin-
,,Die essenzielle Rolle der Frauen für die Zukunft unserer Gesellschaft‘‘ - Veranstaltung von Frauen für Frauen

Mit bundesweiten Aktionen rund um den Weltfrauentag 2020 möchte die Frauenorganisation Lajna Imaillah der Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland KdöR, auf die Position der Frau im Islam aufmerksam machen. ,,Die essenzielle Rolle der Frauen für die Zukunft unserer Gesellschaft‘‘ – so lautet das Motto der diesjährigen öffentlichen Veranstaltung, von Frauen für Frauen, die am 07. März 2020 um 16:30 Uhr in der Khadija Moschee, Tiniusstraße 7 in 13089 Berlin stattfinden wird. Der...

  • Pankow
  • 17.02.20
  • 24× gelesen
Brigitte Jenner leitet ehrenamtlich den Tierheim-Treff in der Brauerstraße.

Zurück in der Heimat
Tierheim-Treff Südwest feiert ersten Geburtstag

Vor zwölf Monaten eröffnete das Tierheim Berlin eine Außenstelle in Lichterfelde. Der Tierheim-Treff wurde zur Begegnungsstätte für Tierfreunde und zu einem Zentrum für Austausch und Infos rund ums Tierheim Berlin. An jedem 1. und 3. Sonnabend im Monat ist der Tierheim-Treff in der Brauerstraße 1A am S-Bahnhof Lichterfelde Ost von 13 bis 16 Uhr geöffnet. Außerdem finden regelmäßig kostenfreie Fachvorträge zu Tierthemen statt. „Der Tierheim-Treff wird sehr gut angenommen. Das Interesse der...

  • Lichterfelde
  • 17.02.20
  • 19× gelesen

Schiedsperson gesucht

Steglitz-Zehlendorf. Das Bezirksamt sucht für den Schiedsamtsbezirk 2 (Lankwitz, Lichterfelde und Zehlendorf-Süd) eine Schiedsperson. Sie wird von der Bezirksverordnetenversammlung für fünf Jahre gewählt. Zu den Aufgaben dieses Ehrenamtes gehört unter anderem das Schlichtungsverfahren in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten über vermögensrechtliche Ansprüche sowie in nichtvermögensrechtlichen Streitigkeiten wegen Verletzung der persönlichen Ehre. Wer dieses Ehrenamt ausüben möchte, sollte das 30....

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 12.02.20
  • 22× gelesen
Briefkästen mit Nachtleerung sind am Hindenburgdamm Mangelware. Die letzte Leerung an der Augustastraße ist bereits um 16 Uhr.
3 Bilder

Genehmigung des Tiefbauamtes liegt vor
Hindenburgdamm: Deutsche Post verspricht neuen Briefkasten mit Nachtleerung

Seit fast einem Jahr fehlt am Hindenburgdamm, Ecke Königsberger Straße ein Briefkasten mit Nachtleerung. Er wurde im Zuge des Umbaus des Postgebäudes zu einem Wohnhaus abgebaut. Ersatzlos. Das ärgert die Postkunden, denn der Weg zum nächsten Briefkasten ist jetzt ziemlich umständlich. Der nächste Briefkasten befindet sich an der neuen Postfiliale am Hindenburgdamm 99. Doch er hat keine Nachtleerung. Der Briefkasten befindet sich im Innern der Postfiliale und ist nur während der...

  • Steglitz
  • 03.02.20
  • 245× gelesen

Verständnis der Johanniskrautöl-Wirkung zur Depressionsbewältigung

In der heutigen Zeit leiden sehr viele Personen an Depressionen. Dies kann unterschiedliche Gründe haben. Allerdings lassen sich diese mit Medikamenten behandelt. Es gibt allerdings auch Personen, die keine Medikamente einnehmen möchten. Aus diesem Grund greifen einige auch auf Heilpflanzen zurück, die gegen Depressionen helfen können. In der Regel wird hierfür Johanniskrautöl genutzt. Wie genau man Johanniskrautöl dabei verwendet und was man dabei beachten sollte, kann man in den nächsten...

  • Bezirk Spandau
  • 29.01.20
  • 11× gelesen
  •  1
Auf den verglasten Balkonen konnten die Patienten an der frischen Luft genesen.
2 Bilder

Heilung an der frischen Luft
Das ehemalige Kreiskrankenhaus Groß Lichterfelde ist Denkmal des Monats Januar im Bezirk

Die roten Backsteingebäude im Stil der Neorenaissance an der Straße Unter den Eichen sind heute noch ein Blickfang. Vor allem der imposante Turm fällt ins Auge. Das war auch schon zu Zeiten der Entstehung des Gebäudekomplexes so. Ende des 19. Jahrhunderts wurde er als Krankenhaus für den Kreis Teltow errichtet. Ende des 19. Jahrhunderts wuchs die Bevölkerung in den südwestlichen Berliner Vororten stark an. Dafür war die Krankenhausversorgung nicht ausreichend. Der Bau eines Krankenhauses...

  • Steglitz
  • 25.01.20
  • 81× gelesen

Kein Anschluss unter dieser Nummer
Seniorenfreizeitstätte seit Monaten telefonisch nicht zu erreichen

Seit Monaten ist das Maria-Rimkus-Haus in der Gallwitzallee ohne Telefon und Internet. Somit ist die Seniorenfreizeitstätte sehr zum Ärger für Nutzer und Besucher telefonisch nicht erreichbar. Die zuständige Stadträtin Maren Schellenberg (B’90/Grüne) erklärt gegenüber der Berliner Woche, dass durch die Umstellung der Anlage von einem ISDN auf IP-Netzanschluss der Telefonanschluss durch die Telekom gekündigt wurde. Die Telefonanlage im Maria-Rimkus-Haus wurde daher abgeschaltet. Der Vorgang...

  • Steglitz
  • 24.01.20
  • 29× gelesen

5 Reparaturtipps für Geschirrspüler, die jeder Hausbesitzer kennen sollte

Die Spülmaschine ist ein wichtiger Bestandteil in den Haushalten. Dieses Haushaltsgerät sorgt dafür, dass Geschirr schnell und problemlos sauber wird. Ebenso kann man mithilfe des Geschirrspülers dafür sorgen, dass die eigene Küche immer aufgeräumt ist, da kein verschmutztes Geschirr zu sehen ist. Allerdings kann ein auch ein Geschirrspüler defekt gehen. Dies kann in einigen Fällen zu stress führen, da man nicht immer die nötige Zeit hat, dass Geschirr per Hand zu spülen. Sobald der...

  • Bezirk Spandau
  • 20.01.20
  • 26× gelesen
  •  1
Berlins schmalstes Wohnhaus

Statt Qualm jetzt Eis zum Genießen
Berlins schmalstes Wohnhaus

Wedding. Berlin ist bekannt für seine Vielfältigkeit. Viel Wasser, eine „Grüne Lunge“, historische Gebäude und Plätze, verborgene Orte im Untergrund und skurrile Geschichten. Berlin hat aber auch hohe und kleine Häuser, breite und schmale Häuser. Hier soll vom schmalsten Haus die Rede sein, dass im Bezirk Wedding in der Müllerstraße 156 steht und so um die vier Meter breit ist. Viele Berliner (und nicht nur aus Wedding) werden es kennen, ohne zu wissen, vor welchem Kleinod sie stehen. Unten im...

  • Wedding
  • 17.01.20
  • 198× gelesen

Befreiung von Auschwitz

Neukölln. Im Rathaus Neukölln, Karl-Marx-Straße 83, werden Politiker am Montag, 27. Januar, an die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz erinnern, die sich am 27. Januar zum 75. Mal jährt. Beginn ist um 17 Uhr. Schüler der Fritz-Karsen-Schule wollen Texte von Zeitzeugen vorlesen. Musikalisch umrahmt wird das Gedenken von Musikern der Musikschule Neukölln. Auch die Ausstellung „Ausgestoßen und verfolgt – Die jüdische Bevölkerung während des Nationalsozialismus in Neukölln“, die das Museums...

  • Neukölln
  • 17.01.20
  • 24× gelesen

Zehn statt zwölf Minuten

Berlin. Die Senatsverwaltung kürzt die Termine in den Bürgerämtern von zwölf auf zehn Minuten. Damit sollen zukünftig mehr Termine für die Bürger zur Verfügung stehen. "Die Servicequalität wird unter der geplanten, neuen Taktung nicht leiden, da die Mitarbeiter in den Bürgerämtern sich nach wie vor für jede Kundin und jeden Kunden die notwendige Zeit zur Bearbeitung des individuellen Anliegens nehmen können und sollen", heißt es aus der Senatsverwaltung für Inneres und Sport. go

  • Mitte
  • 16.01.20
  • 16× gelesen

Sodbrennen Symptome, die nie ignoriert werden dürfen

Sodbrennen ist eines der häufigsten Leiden in unserer Gesellschaft. Jeder hat schon einmal darunter gelitten. Und solange es rasch wieder vorbei ist, ist es halb so wild. Doch wenn das Sodbrennen andauernd auftritt, sollten Sie sich Gedanken machen, was die Gründe dafür sein könnten. Warum Sie die Symptome von Sodbrennen nicht ignorieren sollten und was Sie dagegen tun können, erfahren Sie hier. Welche Symptome Sodbrennen mit sich bringt und woher es kommtDas Sodbrennen beruht auf dem...

  • Bezirk Spandau
  • 08.01.20
  • 7× gelesen
  •  1

Gruß an unsere Leser
Alles Gute für 2020

Allen Lesern der Ausgaben Köpenick und Treptow alles Gute im neuen Jahr, Gesundheit und Glück. Vielen Dank für die aufmerksame Lektüre unserer Zeitung. Ich wünsche mir weiterhin großes Interesse und hoffe auf konstruktive Zusammenarbeit, für unser Treptow-Köpenick.

  • Lichtenberg
  • 31.12.19
  • 135× gelesen
  •  1

100 Jahre Groß-Berlin: Landgemeinde wollte selbstständig bleiben
Friedenau wollte nicht zu Steglitz

Eigentlich sollte auch Friedenau zu Steglitz gehören. Das hatte der Eingemeindeausschuss so vorgesehen. Aber Friedenau wollte nie zu Steglitz gehören. Wenn schon Eingemeindung, dann kam für die kleine Vorortgemeinde nur Schöneberg oder Wilmersdorf in Frage, ist im Archiv des Bezirks Tempelhof-Schöneberg zu lesen. Weil auch hier Einwohner und Politik geteilter Meinung waren, sollte eine Abstimmung bei der Entscheidung helfen. Am 12. Oktober 1919 wurde dann abgestimmt, aber auch sie brachte...

  • Steglitz
  • 31.12.19
  • 46× gelesen
Martin Sembritzki war der erste Bürgermeister des 12. Verwaltungsbezirks Steglitz.

100 Jahre Groß-Berlin: Von nie ermüdender Schaffenskraft
Martin Sembritzki war der erste Bürgermeister des Bezirks Steglitz

Mit dem Zusammenschluss der ehemals selbstständigen Gemeinden Lankwitz, Lichterfelde, Steglitz und Südende zum 12. Berliner Verwaltungsbezirk Steglitz, musste natürlich auch ein Bürgermeister her. Der erste Bezirksbürgermeister war Martin Sembritzki. Martin Rudolf Sembritzki wurde am 24. August 1872 in Königsberg geboren. Nach seinem Jurastudium wurde er Stadtrat in Königsberg. Von dort wurde er 1913 zum Stadtsyndikus (Leiter des Zentralen Juristischen Dienstes) von Charlottenburg berufen,...

  • Steglitz
  • 28.12.19
  • 73× gelesen
Im November stellt der Bezirk das erste kommunale Lastenrad vor. Es wird auf den Namen "Albert" getauft und steht zur kostenlosen Ausleihe bereit.
6 Bilder

Hunderte tote Fische und ein umstrittener Radweg
Jahresrückblick 2019: Die Berliner Woche erinnert an die wichtigsten Ereignisse

Spannend und ereignisreich war das zurückliegende Jahr. Die Berliner Woche ruft noch einmal die wichtigsten Momente in Erinnerung. Januar Die beiden neuen Modularen Unterkünfte für Flüchtlinge in der Leonorenstraße und Bäkestraße stehen noch leer. Eigentlich sollten sie schon vor Monaten insgesamt rund 800 Flüchtlingen ein neues Zuhause bieten. Gründe für den langen Leerstand: Bauarbeiten verzögerten sich, ein Betreiber konnte nicht rechtzeitig gefunden werden, Küchenzeilen wurden falsch...

  • Steglitz
  • 26.12.19
  • 99× gelesen
Im Museumsdorf Düppel soll ein Neubau aus Holz und Lehm die maroden Container aus der Gründungszeit ersetzen. Der beste Standort sei am südlichen Ende des Geländes, wie Museumsleiter Marcus Geschke erläutert.
6 Bilder

Zwei neue Radrouten, die Stammbahn und das Strandbad Wannsee
Jahresrückblick 2019: Die Berliner Woche erinnert an die wichtigsten Ereignisse

Spannend und ereignisreich war das zurückliegende Jahr. Die Berliner Woche ruft noch einmal die wichtigsten Momente in Erinnerung. JanuarNach 18 Monaten Bauzeit eröffnet das Haus am Waldsee wieder. Durch einen Anbau hat es 250 Quadratmeter zusätzliche Fläche für ein Café, eine Bibliothek und Büroräume gewonnen. Nachdem die Senatsverwaltung die Pläne für einen neuen S-Bahnhofzugang am Postplatz auf Eis gelegt hat, regt sich Widerstand in der Bezirksverordnetenversammlung und im Bezirksamt....

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 26.12.19
  • 95× gelesen

Schließtage der Bibliotheken

Steglitz-Zehlendorf. An den Weihnachtsfeiertagen und zum Jahreswechsel bleiben die Bibliotheken im Bezirk an folgenden Tagen geschlossen: 23. bis 26. Dezember und 30. Dezember bis 1. Januar. Zusätzlich geschlossen sind die Gottfried-Benn-Bibliothek, die Stadtteilbibliothek Lankwitz und die Fahrbibliotheken am Freitag, 27. und Sonnabend, 28. Dezember. Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek hat an diesen beiden Tagen wie gewohnt geöffnet. Weitere Informationen unter Telefon 902 99 24 10. KaR

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 19.12.19
  • 10× gelesen
Von Protesten begleitet wird im April die Abstimmung der Bezirksverordnetenversammlung über den Bebauungsplan für die Rummelsburger Bucht.
11 Bilder

Das war 2019 in Lichtenberg
Medienrummel, Baugeschehen und ein böser Brief

Traditionell blicken wir am Ende des Jahres auf besondere Ereignisse und Nachrichten der vergangenen zwölf Monate zurück. Was war los in Lichtenberg? Eine Übersicht – ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Januar Für den ersten öffentlich zugänglichen Audiorundgang in Lichtenberg sorgt der Förderverein Obersee & Orankesee (FOO). Mit seinem Projekt „Hörenschönhausen“ gibt es nun 20 Hörstationen im Zwei-Seen-Kiez. Sie informieren über Kunst, Kiezgeschichte(n) und Co. Das am 1. Dezember...

  • Lichtenberg
  • 18.12.19
  • 128× gelesen

100 Jahre Groß-Berlin
Groß Berlin wurde zur Lebensfrage

Im „Teltower Kreiskalender“ wurde 1921 geschrieben: „Für den Kreis wurde die Frage Großberlin eine Lebensfrage. Er hatte den größten Schaden; seinem Gebiete, dem ganz erhebliche Verkleinerung drohte, sollten die steuerkräftigsten, blühendsten Gemeinwesen genommen werden.“ KaR

  • Steglitz
  • 16.12.19
  • 10× gelesen

Deine Motivation: Tennistalente entdecken und fördern!
Übungsleiter (m/w/d) Tennis gesucht

Unser Verein bietet dir eine abwechslungsreiche Nebentätigkeit mit einzigartigen Erlebnissen: freudestrahlende Tennisspieler jeden Alters, die den Sport lieben. Unser Team freut sich schon sehr darauf, dich kennen zu lernen und auf deine Aufgabe vorzubereiten. Hauptvoraussetzung ist deine Tennisbegeisterung. Und wenn du außerdem noch • herzlich, kompetent und zuverlässig • offen gegenüber Menschen und teamfähig • flexibel und belastbar bist, dann bist du bei uns genau richtig! Du...

  • Niederschöneweide
  • 13.12.19
  • 20× gelesen
Ein freibauender Bienenschwarm an einer Hauswand wird mit Rauch und Geduld geborgen
4 Bilder

Bienen halten lernen
Imkern als Hobby - Anfängerkurs 2020

2020 bildet der Imkerverein Reinickendorf-Mitte e.V. wieder bis zu 20 neue Imker und Imkerinnen an verschiedenen Bienenständen in Reinickendorf und Mitte aus. Ziel des Kurses ist die Entscheidungsfindung für (oder auch gegen) dieses Hobby und der erfolgreiche Einstieg in die Imkerei auf Hobby-Niveau. Nach zwei Theorie-Terminen im März wird an acht weiteren Sonntagen an verschiedenen Bienenständen und Haltungssystemen die Praxis gelehrt. Jede*r Kursteilnehmer*in hat die Chance, direkt an...

  • Reinickendorf
  • 11.12.19
  • 23× gelesen
Anzeige

Bei Hauptstadtgold.de erhalten Sie Tipps und Tricks um die passende Uhr für Sie zu finden
Was Sie wissen müssen, um die richtige Luxusuhr für Sie zu finden

Welche Luxusuhr ist die richtige für Sie? Eine Uhr ist ein besonderes Accessoire anders als jedes andere Luxusschmuckstück. Sie tragen Sie täglich und sie spiegelt zum Teil Ihre Persönlichkeit wider. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie die grundlegenden Aspekte einer Uhr kennen, um eine zu kaufen, die mit Ihrer Persönlichkeit, Ihrem Lebensstil und Ihrem Geschmack übereinstimmt. In dem neuen Blog Beitrag von Hauptstadtgold sind ein paar wichtige Tipps, um die beste Uhr für Sie...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 06.12.19
  • 27× gelesen
  •  1

Beiträge zu Sonstiges aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.