Ein Lied aus Wünschen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Zu ihrem 25. Geburtstag plant die Literaturwerkstatt Berlin ein Projekt, an dem sich jeder Bürger beteiligen kann – indem er seinen Wunsch an die Politik aufschreibt und der Werkstatt zuschickt. Sie will dann das Sammelsurium der Themen in einem Lied vereinigen und von einem „Zukunftschor“ am Tag vor der Berlin-Wahl singen lassen. Von konkreten Veränderungen im Alltag bis zu den großen Visionen ist jede Art von Beitrag willkommen: Welche Entwicklungen sind erstrebenswert, was soll anders sein? Einsendungen erfolgen per E-Mail unter zukunft@literaturwerkstatt.org. tsc

Autor:

Thomas Schubert aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.