Kapellengespräch über die UNO

Charlottenburg. In der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche am Breitscheidplatz findet am Dienstag, 11. Dezember, ab 20 Uhr ein Kapellengespräch mit der Überschrift "Wir sind UNO: Frieden, Menschenrechte und Entwicklung – durch die Vereinten Nationen?" statt. Das Buch „Wir sind UNO“, herausgegeben von Ekkehard Griep, porträtiert 45 Deutsche bei den Vereinten Nationen. Mehrere von ihnen werden bei der Veranstaltung über ihre Motivation und ihre Erfahrungen sprechen und dabei helfen, Antworten auf Fragen wie: Wer sind eigentlich die Vereinten Nationen? Was ist aus den Hoffnungen geworden, die bei Gründung der Vereinten Nationen 1945 wegweisend für die Welt waren? Der Eintritt ist frei. maz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen