Anzeige

Limitierte Replik des neuen Denkmals erhältlich

Die elf Zentimeter große Replik aus Kunststoff entspricht der Größe des Modells, das der Bildhauer Josef Tabachnyk im Zoo vorgestellt hatte.
Die elf Zentimeter große Replik aus Kunststoff entspricht der Größe des Modells, das der Bildhauer Josef Tabachnyk im Zoo vorgestellt hatte. (Foto: Wecker)

Charlottenburg. Bereits bevor am 24. Oktober das Knut-Denkmal im Zoologischen Garten Berlin aufgestellt wird, das an den weltberühmten Berliner Eisbären erinnern soll, ist eine limitierte Replik beim Förderverein von Zoologischem Garten und Tierpark Friedrichsfelde ( 51 53 14 07, E-Mail: info@freunde-hauptstadtzoos.de) erhältlich. Sie entspricht der Größe des Modells, das der Nürnberger Bildhauer Josef Tabachnyk im Zoo vorgestellt hatte. Der Erlös dient der Förderung der Hauptstadtzoos.

Frank Wecker / FW
Anzeige

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt