Beistand für Patienten

Charlottenburg-Wilmersdorf. Eine besondere Art von Ehrenamt können Bürger übernehmen, wenn sie erkrankten Personen beistehen wollen. Auf der Suche nach solchen Patientenfürsprechern wendet sich Sozialstadtrat Carsten Engelmann (CDU) nun an die Allgemeinheit. Wer Patienten bei der medizinischen, pflegerischen und sonstigen Versorgung im Krankenhaus begleiten möchte, kann sich bewerben und wird dann von den Bezirksverordneten offiziell ins Amt gewählt. Interessenten wenden sich an das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Abteilung Soziales und Gesundheit, Planungs- und Koordinierungsstelle, 10617 Berlin. tsc

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen