Herbe Schlappe für Hertha 06

Charlottenburg. Der Oberligist CFC Hertha 06 hat am vergangenen Sonntag eine herbe Niederlage hinnehmen müssen. Im Heimspiel gegen den Brandenburger SC Süd hieß es am Ende 0:7 (0:5). So deutlich das Ergebnis klingt, so ausgeglichen war die Partie anfangs. Die Gäste erwiesen sich jedoch als enorm effektiv, sie bestraften jeden Fehler der Charlottenburger gnadenlos.

„Wenn man solche Patzer baut und auch selbst die eigenen Chancen nicht nutzt, hat man keine Chance“, sagte Hertha-Trainer Kemal Halat hinterher. In der Oberliga geht es für die Herthaner mit einem Stadtderby weiter. Am Sonnabend gastieren sie beim Spitzenreiter Lichtenberg 47 (13.30 Uhr, Arena „Hans Zoschke“).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen