Anzeige

Hertha 06 gewinnt Derby gegen TeBe

Charlottenburg. Genau im richtigen Moment hat der CFC Hertha 06 am Freitag seine drei Pflichtspiele andauernde Niederlagenserie beendet und das Charlottenburg-Derby bei Tennis Borussia mit 4:0 gewonnen. Für den Bezirksnachbarn war es die erste Niederlage in dieser Oberliga-Saison. Dabei verdiente sich Hertha den Sieg mit einer disziplinierten und leidenschaftlichen Leistung. Bester Mann auf dem Platz war Saberdest, der das 1:0 selbst erzielte (26.), vor dem 2:0 den Elfmeter rausholte (33.) und das 3:0 vorbereitete (76.). Trainer Murat Tik sprach von der „besten Saisonleistung.“ Jetzt will Hertha 06 gegen den Malchower SV am kommenden Sonntag (13 Uhr, Brahestraße) den nächsten Sieg landen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt