Anzeige

Quartiermanager für Turnfest gesucht

Charlottenburg-Wilmersdorf. Vom 3. bis 10. Juni findet in Berlin das Internationale Deutsche Turnfest statt. Es ist mit über 70 000 aktiven Teilnehmern das größte Wettkampf- und Breitensportevent der Welt.

Etwa 50 000 werden in Schulen untergebracht. Für deren Betreuung suchen die Veranstalter noch freiwillige Helfer, vor allem Quartiermanager. Die sind für den reibungslosen Ablauf in „ihrer“ Schule verantwortlich. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein und erhalten eine Aufwandsentschädigung von 200 Euro. In Charlottenburg-Wilmersdorf werden noch Quartiermanager für 18 Schulen benötigt:

Hans-Litten-Schule, Danckelmannstraße 26-28;
Lietzensee-Schule, Witzlebenstraße 34-35;
Joan-Miró-Grundschule, Bleibtreustraße 43;
Mierendorff-Grundschule, Mierendorffstraße 20-24;
Schinkel-Grundschule, Nithackstraße 8-12;
Reinhold-Otto-Grundschule, Leistikowstraße 7-8;
Charles-Dickens-Grundschule; Dickensweg 15;
Katharina-Heinroth-Grundschule, Münstersche Straße 16;
Friedensburg-Schule, Goethestraße 8-9;
Robert-Jungk-Oberschule, Sächsische Straße 58;
Paula-Fürst-Schule, Sybelstraße 20-21;
Peter-Ustinov-Schule, Kuno-Fischer-Straße 22-26;
Sophie-Charlotte-Gymnasium, Sybelstraße 2;
Herder-Gymnasium, Westendallee 45-46;
Heinz-Berggruen-Gymnasium, Bayernallee 4;
Friedrich-Ebert-Gymnasium, Blissestraße 22;
Hildegard-Wegscheider-Gymnasium, Lassenstraße 16-20;
Walther-Rathenau-Gymnasium, Herbertstraße 2-6.

Interessenten melden sich bitte unter  30 12 73 82 11 oder per E-Mail an Unterkunft.turnfest@dtb-online.de. hh

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt