Anzeige

Spargelzeit im "I Due"

Michele Cinque serviert Gerichte mit Beelitzer Spargel.
  • Michele Cinque serviert Gerichte mit Beelitzer Spargel.
  • Foto: P.R.
  • hochgeladen von PR-Redaktion
Corona- Unternehmens-Ticker

Wer feinsten Spargel genießen möchte, sollte die Pizzeria "I Due" am Kaiserdamm 40, direkt am Theodor-Heuss-Platz, besuchen, denn hier gibt es das köstliche Gemüse aus Beelitz beispielsweise als Crèmesuppe, gratiniert und mit Parmaschinken sowie Salzkartoffeln zubereitet, mit leckerer Pasta und schwarzen Trüffeln kredenzt, oder als Beilage zum feinen Lachsfilet vom Grill oder Kalbsschnitzel serviert. Inhaber Michele Cinque bietet seinen Gästen außerdem wechselnde Tagesgerichte, die auch weitere saisonale Highlights berücksichtigen, sowie Montag bis Donnerstag ein preiswertes Mittagsmenü inklusive Vor- und Hauptspeise für 10,50 Euro an. Freitags gibt es das Menü für 11,50 Euro, bei dem sich die Gäste auf ein edles Fischgericht freuen dürfen. Passende Weinempfehlungen runden den perfekten Service im beliebten "I Due" ab. Die Pizzeria wurde erst kürzlich renoviert und bietet ein gemütliches Flair, das zum ausgiebigen Schlemmen im italienischen Ambiente einlädt. Die ruhige und begrünte Terrasse steht mit ihren rund 100 Plätzen für die Gäste zur Verfügung. Täglich 12-24 Uhr geöffnet. Weitere Infos und Reservierungen unter 302 20 77.

/ P.R.
Autor:

PR-Redaktion aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Beitragsempfehlung

WirtschaftAnzeige
  3 Bilder

Bis 10. Juli mitmachen bei Verbraucherumfrage
Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel?

Der Agrarmarketingverband pro agro und der Verband Digitalwirtschaft Berlin-Brandenburg (SIBB e.V.) starten eine Umfrage zum Thema:  Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel.  Toilettenpapier, Hamsterkäufe, Begrenzungen der Kundenzahlen in den Geschäften - die mediale Berichterstattung der vergangenen Monate zum Einkaufsverhalten der Verbraucher war bestimmt von diesen drei Schlagzeilen.  Doch wie hat sich das Einkaufsverhalten in Berlin und Brandenburg verändert? Wurde häufiger...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen