Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht

Jugendliche schwer verletzt

Friedrichshain. Eine 18-Jährige ist am 4. Dezember am Stralauer Platz von einem Auto erfasst worden. Sie musste mit lebensgefährlichen Kopf- und Rumpfverletzungen ins Krankenhaus gebracht wurde. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei überquerte die junge Frau gegen 9.15 Uhr zusammen mit einer Gruppe die Fahrbahn zunächst bei grüner Ampel. Plötzlich sei sie umgekehrt und soll bei Rot wieder auf die Straße getreten sein. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Die anderen Mitglieder der Gruppe mussten nach...

  • Friedrichshain
  • 05.12.19
  • 54× gelesen
Blaulicht

Bei Rot über die Ampel?

Friedrichshain. Ein Fußgänger ist am Nachmittag des 17. November in der Mühlenstraße von einem Auto erfasst und musste mit schweren Kopf- und Rumpfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll der Passant auf Höhe des Mercedes-Platzes bei roter Ampel die Fahrbahn betreten haben. Er prallte gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeugs und schleuderte danach auf die Straße. tf

  • Friedrichshain
  • 18.11.19
  • 23× gelesen
Blaulicht

Unfall mit einem E-Roller

Friedrichshain. An der Kreuzung Holzmarktstraße und Schillingbrücke stieß am Abend des 25. Oktober ein Auto mit einem E-Roller zusammen. Nach Polizeiangaben soll der Rollerfahrer zuvor bei Rot auf die Straße gefahren sein. Er prallte gegen die Windschutzscheibe des Pkw und musste mit schweren Kopf-, Bein- und Armverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 28.10.19
  • 30× gelesen
Blaulicht

Unfall nach Flucht vor Polizei

Friedrichshain. Am 5. Oktober wollten Polizisten gegen 4.45 Uhr am Wriezener Karree den Wagen eines Carsharing-Unternehmens kontrollieren. Als sich die Beamten dem Auto näherten, gab der Fahrer Gas und flüchtete in Richtung Am Wriezener Bahnhof. Ein Polizist entging nur durch einen Sprung zur Seite dem Zusammenstoß. Bevor die Verfolgung aufgenommen werden konnte, war das Fahrzeug verschwunden. Allerdings wurde es kurz darauf in der Sackgasse An der Ostbahn entdeckt. Es hatte einen Zaun...

  • Friedrichshain
  • 08.10.19
  • 47× gelesen
Blaulicht

Beim Einparken Frau überfahren

Friedrichshain. Eine 89-Jährige musste am 22. August mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sie wurde Opfer eines Verkehrsunfalls, den ihr ein Jahr jüngerer Ehemann verursacht hatte. Der wollte auf der Andreasstraße rückwärts einparken. Seine Frau, die hinter dem Fahrzeug stand, wurde dabei anscheinend von der Stoßstange berührt und stürzte. Daraufhin stieg der 88-Jährige aus, der Wagen rollte aber weiter, die geöffnete Fahrertür riss den Mann zu Boden, das Auto überfuhr...

  • Friedrichshain
  • 26.08.19
  • 94× gelesen
Blaulicht

Fahrerflucht endete mit Unfall

Friedrichshain. Ein 15-Jähriger hat sich am 17. August mit einem Leihwagen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Sie endete, als er auf der Marchlewskistraße mit vier geparkten Fahrzeugen zusammenstieß. Das Auto war der Besatzung eines Streifenwagens gegen 4.20 Uhr beim Überfahren einer roten Ampel an der Ecke Revaler- und Warschauer Straße aufgefallen. Als die Beamten dem Pkw nachsetzten, beschleunigte der Fahrer und raste über die Marchlewskistraße in Richtung...

  • Friedrichshain
  • 20.08.19
  • 128× gelesen
Kultur
Ingo Kantorek (44) war am Vorabend von RTL2 in "Köln 50667" beliebt und in der Arche der Held vieler Kinder. Der Schauspieler verunglückte am gestrigen Freitag mit seiner Ehefrau tödlich.
2 Bilder

RTL2-Star verunglückt
Berliner Arche trauert um Ingo Kantorek (†44) und seine Frau (†48)

BERLIN / KÖLN - Ingo Kantorek von RTL2 "Köln 50667" starb gestern auf der Heimfahrt vom Urlaub in Italien bei einem Autounfall; seine Frau Suzana erlag wenig später ihren Verletzungen. Pastor Bernd Siggelkow, Gründer der Berliner Arche, trauert und erinnert emotional an Ingos Einsatz für Kinder. "Wir trauern um einen unermüdlichen Kämpfer und Menschen, dem insbesondere das Wohl der Kinder sehr am Herzen lag", schrieb Pastor Bernd Siggelkow, Gründer der Arche in Berlin. "Ingo war immer...

  • Friedrichshain
  • 17.08.19
  • 1.254× gelesen
Blaulicht

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 826× gelesen
Blaulicht

Unfall: Motorrad war gestohlen

Friedrichshain. Zwei Fußgänger sollen am 3. August gegen 3 Uhr am U-Bahnhof Warschauer Straße plötzlich auf die Fahrbahn gelaufen sein. Ein Motorradfahrer musste deshalb heftig bremsen, prallte gegen die Bordsteinkante und stürzte ebenso wie seine Begleiterin von der Maschine. Beide mussten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass nach dem Motorrad gesucht wurde. Es war im Juli in Hohenschönhausen gestohlen worden. tf

  • Friedrichshain
  • 05.08.19
  • 18× gelesen
Blaulicht

Verletzt wegen Radfahrer

Friedrichshain. Ein 14-jähriger Fahrradfahrer hat nach ersten Ermittlungen der Polizei am 27. Juni auf der Boxhagener Straße die Fahrbahn gewechselt, ohne das vorher anzuzeigen. Der Lenker eines Mini-Vans, bei dem es sich um einen Fahrdienst handelte, war deshalb zu einer Vollbremsung gezwungen. Sie führte wiederum zu schweren Kopfverletzungen beim Fahrgast in diesem Wagen. Der Mann musste in ein Krankenhaus gebracht werden. tf

  • Friedrichshain
  • 02.07.19
  • 25× gelesen
Blaulicht

Nach Unfall gestorben

Friedrichshain. Bei einem Verkehrsunfall am 27. Juni auf der Karl-Marx-Allee ist eine 78-jährige Frau tödlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben hatte die Fußgängerin etwa 100 Meter hinter der Kreuzung Koppenstraße die Fahrbahn überquert. Dabei wurde sie von einem Auto erfasst, das stadtauswärts unterwegs war. Der Fahrer soll vor dem Zusammenstoß noch gehupt haben, was den Unfall aber nicht verhinderte. Sein Auto wurde zwecks Erstellen eines Gutachtens zunächst sichergestellt. tf

  • Friedrichshain
  • 01.07.19
  • 42× gelesen
Blaulicht

Schwerer Unfall mit E-Scooter

Friedrichshain. Wenige Tage nach der offiziellen Einführung der sogenannten E-Scooter hat es im Bezirk den ersten bekannten schweren Unfall mit diesem Gefährt gegeben. Am frühen Abend des 27. Juni stürzte eine Frau in der Singerstraße aus zunächst ungeklärter Ursache von ihrem Elektroroller und stieß dabei gegen ein geparktes Auto. Am Boden liegend wurde sie von einem Kleintransporter erfasst und schwer verletzt. Die Frau musste mit Knochenbrüchen in ein Krankenhaus eingeliefert werden....

  • Friedrichshain
  • 01.07.19
  • 41× gelesen
  •  1
Blaulicht

Taxi erfasst Fußgänger

Friedrichshain. Ein Passant betrat am späten Abend des 30. Mai im Bereich der Kreuzung Straße der Pariser Kommune, Mühlenstraße und Stralauer Platz die Fahrbahn, obwohl, nach Polizeiangaben, seine Ampel Rot anzeigte. Dabei kollidierte er mit einem Taxifahrer und musste mit einem Schädelhirntrauma ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 04.06.19
  • 33× gelesen
Blaulicht

Zusammenstoß mit Kleinkind

Friedrichshain. Lebensgefährlich verletzt wurde am 24. Mai ein dreijähriges Mädchen bei einem Unfall auf der Karl-Marx-Allee. Nach ersten Ermittlungen stieg das Kind gegen 19.30 Uhr, unbemerkt von Familienmitgliedern, auf das kleine Fahrrad seiner Cousine und fuhr damit auf die Fahrbahn. Eine Autofahrerin, die in Richtung Warschauer Straße unterwegs war, konnte trotz eines Ausweichmanövers den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Mädchen erlitt schwere Kopf- und Rumpfverletzungen und musste...

  • Friedrichshain
  • 27.05.19
  • 44× gelesen
Blaulicht

Radunfall: Zeugen gesucht

Friedrichshain. Personen, die den schweren Verkehrsunfall am 7. Mai auf der Boxhagener Straße beobachtet haben, bittet die Polizei, sich zu melden. Gegen 16.30 Uhr war dort in Höhe der Hausnummer 106 eine Radfahrerin beim Überholen eines Reinigungsfahrzeugs gestürzt und schwer verletzt worden. Unklar war zunächst, ob die Radlerin von einem ebenfalls überholenden Auto berührt wurde und es deshalb zum Unfall kam, oder nicht. Hinweise bitte an den Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 5 in der...

  • Friedrichshain
  • 21.05.19
  • 58× gelesen
Blaulicht

Lebensgefahr nach Sturz

Friedrichshain. Anscheinend beim Überholen eines Reinigungsfahrzeugs ist eine Fahrradfahrerin am Nachmittag des 7. Mai in der Boxhagener Straße gestürzt. Zunächst noch unklar war, ob dafür eine Berührung mit einem Auto verantwortlich war, das gleichzeitig an der Radlerin und dem Reinigungsfahrzeug vorbei fuhr. Das Unfallopfer erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen und musste notoperiert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 08.05.19
  • 40× gelesen
Blaulicht
Radioeins informiert seine Hörer seit Montag, 06. Mai 2019, nicht mehr über Radarkontrollen im Berliner Stadtgebiet. Symbolbild/Montage

Weil Unfälle zunehmen
Radioeins will keine Blitzer mehr für Berlin melden

BERLIN / POTSDAM - Weil die Unfallzahlen in Berlin steigen, greift der Sender Radioeins zu drastischen Maßnahmen: Die öffentlich-rechtliche Hörfunkwelle wird keine Blitzer-Standorte mehr in den Nachrichten und Verkehr nennen. Das Privatradio nennt seine Meldungen für Autofahrer "Flitzer-Blitzer" oder "Der schnellste Blitzerservice der Stadt". Hörer werden gar aufgerufen, Radar-Standorte zu melden. Blitzer bekannt zu machen ist ein wichtiges Instrument der Hörerbindung im Hörfunk. Auch der...

  • Friedrichshain
  • 07.05.19
  • 129× gelesen
  •  1
  •  2
Blaulicht

Bauarbeiter schwer verletzt

Friedrichshain. Bei einem Unfall am 23. April wurde in der Otto-Braun-Straße ein Straßenarbeiter angefahren. Nach Zeugenaussagen war der Mann gegen 5.45 Uhr mit dem Ausbessern der Fahrbahnmarkierung beschäftigt und sei wegen seiner Warnweste gut zu erkennen gewesen. Offenbar aber nicht für einen 79-jährigen Autofahrer, der ihn beim Wechseln von der mittleren auf die linke Spur frontal erfasste. Der Bauarbeiter musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 24.04.19
  • 23× gelesen
Blaulicht

Suche nach Unfallzeugen

Friedrichshain. Am 5. Februar ist es an der Kreuzung Rother- und Ehrenbergstraße zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Seat war gegen 5 Uhr früh mit einem Mercedes kollidiert, der Seat-Fahrer wurde schwer verletzt. Zum genauen Hergang sucht die Polizei nach Zeugen. Insbesondere nach drei Männern, die den Zusammenstoß möglicherweise beobachtet haben. Einer von ihnen soll Taxifahrer gewesen sein, die beiden anderen werden als 25 bis 35 Jahre alt und mit blondem Haar beschrieben. Einer trug eine...

  • Friedrichshain
  • 23.04.19
  • 71× gelesen
Blaulicht

Unfall mit Rettungswagen

Friedrichshain. Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr ist am 20. April an der Kreuzung Karl-Marx-Allee und Andreasstraße mit einem Auto zusammen gestoßen. Nach Polizeiangaben war der Einsatzwagen mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs. Er geriet nach dem Unfall auf die Mittelinsel und prallte dort gegen eine Ampel. Das Auto drehte sich um seine eigene Achse. Dessen Fahrer kam zur Beobachtung ins Krankenhaus. Der Lenker des Feuerwehrfahrzeugs erlitt einen Schock, seine beiden Mitfahrer blieben...

  • Friedrichshain
  • 23.04.19
  • 83× gelesen
Blaulicht

Unfall mit Polizeiauto

Friedrichshain. Auf der Fahrt zu einem Einsatz mit Blaulicht und Martinshorn stieß ein Streifenwagen der Polizei am 13. April an der Kreuzung Warschauer Straße/Frankfurter Allee mit einem Pkw zusammen. Dabei überschlug sich das Einsatzfahrzeug und blieb auf der Seite liegen. Der Beifahrer musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Fahrer wurde, ebenso wie ein weiterer Kollege, dort ambulant behandelt. Eine freiwillige Alkoholkontrolle beim Lenker des Polizeiautos ergab 0,0 Promille. tf

  • Friedrichshain
  • 15.04.19
  • 24× gelesen
Blaulicht

Fußgänger von Auto erfasst

Friedrichshain. Ein Fußgänger soll am Abend des 5. April die Frankfurter Allee bei bereits für ihn roter Ampel überquert haben. Dabei wurde er von einem Auto erfasst, dessen Fahrer bei Grün auf der linken Fahrbahn an noch wartenden Fahrzeugen vorbeigefahren war. Der Passant schlug gegen die Frontscheibe und wurde auf die Straße geschleudert. Er musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 09.04.19
  • 18× gelesen
Blaulicht

Radfahrerin schwer verletzt

Friedrichshain. Um einen haltenden Bus zu überholen, wechselte ein Radfahrerin am 22.März auf den mittleren Fahrstreifen der Otto-Braun-Straße. Dort wollte wiederum ein Lkw an ihr vorbeifahren, kollidierte aber mit den Frau. Die wurde bei dem Unfall schwer am Kopf und an den Beinen verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 25.03.19
  • 29× gelesen
Blaulicht

Auto kollidiert mit Motorrad

Friedrichshain. Nach einem Unfall am 17. Februar musste ein Motorradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden. Er war gegen 21.35 Uhr mit seinem Zweirad auf der Straße der Pariser Kommune in Richtung Friedenstraße unterwegs. An der Kreuzung Karl-Marx-Allee wurde er von einem Auto erfasst, dessen Lenker nach links abbiegen wollte. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich schwer an den Beinen und am Rumpf. tf

  • Friedrichshain
  • 19.02.19
  • 16× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.