Karnevalisten mit Herz

Friedrichshain. Das Berliner Faschingsprinzenpaar Fanny I. und Uwe I. haben während der närrischen Saison Pins, also Anstecknadeln, verkauft und dabei einen Erlös von 4150 Euro erzielt. Das Geld ging als Spende an das Kinderhospiz "Berliner Herz" in der Lebuser Straße. Einer Einrichtung, die es wirklich brauchen kann, fanden die Karnevalisten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen