Anzeige

Spende für Hospizkinder

Wo: Kindertageshospiz Berliner Herz, Lebuser Str. 15, 10243 Berlin auf Karte anzeigen
Neukölln. Stolz präsentieren Batul El-Khaled (15), Sukayna El-Khaled (14) und Ilberina Misimi (15) einen Scheck über 500 Euro, den sie am 31. März an das KinderhospizBerliner Herz in Friedrichshain übergeben haben. Das Geld stammt aus dem Erlös, den die Mädchen des Mädchenzentrums Szenenwechsel in der Donaustraße mit selbst gekochten Speisen auf Straßen- und Kiezfesten erzielt haben. Es ist für den Kauf eines Klettergerüstes geplant. Die drei Neuköllnerinnen konnten sich bei einem Rundgang mit G
Neukölln. Stolz präsentieren Batul El-Khaled (15), Sukayna El-Khaled (14) und Ilberina Misimi (15) einen Scheck über 500 Euro, den sie am 31. März an das Kinderhospiz

Berliner Herz in Friedrichshain übergeben haben. Das Geld stammt aus dem Erlös, den die Mädchen des Mädchenzentrums Szenenwechsel in der Donaustraße mit selbst gekochten Speisen auf Straßen- und Kiezfesten erzielt haben. Es ist für den Kauf eines Klettergerüstes geplant. Die drei Neuköllnerinnen konnten sich bei einem Rundgang mit G (Foto: Bezirksamt Neukölln)

Neukölln. Stolz präsentieren Batul El-Khaled (15), Sukayna El-Khaled (14) und Ilberina Misimi (15) einen Scheck über 500 Euro, den sie am 31. März an das Kinderhospiz Berliner Herz in Friedrichshain übergeben haben. Das Geld stammt aus dem Erlös, den die Mädchen des Mädchenzentrums Szenenwechsel in der Donaustraße mit selbst gekochten Speisen auf Straßen- und Kiezfesten erzielt haben. Die Spende ist für den Kauf eines Klettergerüstes geplant. Die drei Neuköllnerinnen konnten sich bei einem Rundgang mit Gesundheitsstadtrat Falko Liecke (CDU) durch die Einrichtung selbst davon überzeugen, dass ihre Spende an der richtigen Stelle gelandet ist. Die drei Mädchen planen bereits weitere Projekte.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt