Kochen auf Französisch
Mit "job destination europe" zum Auslandspraktikum

In Marseille in einer Musikschule arbeiten, dort in einer Agentur Internetseiten designen oder französische Küche im Restaurantbetrieb kennenlernen - das konnten Teilnehmer von "job destination europe" bisher unter anderem schon.  Das  kostenlose Projekt ermöglicht jungen Menschen internationale Arbeitserfahrungen und vermittelt sie dann an heimische Betriebe.

Ansprechen soll "job destination europe" Arbeitssuchende zwischen 18 und 35 Jahren, auch solche, die noch nicht so recht wissen, wo sie beruflich hingehören. Die Teilnehmer des Qualifikationsprogrammes werden mit individuellen Berufsberatungen und Sprachkursen auf einen Auslandseinsatz vorbereitet. Dann geht es für neun Wochen zum Praktikum in Betriebe im französischen Marseille oder im schwedischen Uppsala, je nachdem, wo die Interessen und Talente der jungen Erwachsenen liegen.  

Einblick in Kultur und Beruf

Auf dem Plan dort steht allerdings nicht nur, Arbeitserfahrungen zu sammeln.  Durch kulturelle Ausflüge lernen die Teilnehmer auch das Land besser kennen. Eine ausführliche Nachbereitung der Reise im Hinblick auf den heimischen Arbeitsmarkt rundet das Programm ab.

2019 gibt es "job destination europe" bereits zum zehnten Mal. Wer im nächsten Durchgang des kostenlosen Programms dabei sein möchte, kann seine Bewerbung mit Lebenslauf ab sofort an contact@job-destination-europe.net richten.

Zuerst nur Tourismus

"job destination europe" ist eine Kooperation von bildungsmarkt e.V. und der u.bus Gesellschaft für regionale Entwicklung und europäisches Projektmanagement. Das Projekt baut auf die Erfahrungen aus dem Vorgänger "Job Detsination Airport" auf. Dabei wurden - mit ähnlichem Ablauf - junge Menschen auf ihrem Weg in den touristischen Dienstleistungssektor begleitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen