Anzeige

Alles zum Thema Berufseinstieg

Beiträge zum Thema Berufseinstieg

Soziales

Hilfe für Benachteiligte auf dem Arbeitsmarkt: Bezirksamt sucht innovative Projekte

Reinickendorf. Das Bezirksamt unterstützt innovative Projektideen zum Thema „Unterstützung erwerbsloser Menschen auf ihrem Berufsweg durch die Erhöhung beruflicher Kompetenzen“. Diese Projekte sollen sich am lokalen Bedarf orientieren und in einen bezirklichen Aktionsplan einordnen lassen. Dazu zählen Entwicklung und Förderung der lokalen Wirtschaft, Standortentwicklung und Marketing, Qualifizierung und Beschäftigung sowie Natur und Umwelt. Die Projektideen werden im Rahmen des Programms...

  • Reinickendorf
  • 27.10.17
  • 16× gelesen
Politik
Arbeitsagentur-Chef Robert Winter (r.) im Talk mit Branchenexperte Andreas Koch-Martin (l.), Bürgermeister Kleebank (2.v.l.) und weiteren Experten.

Wie kommen Flüchtlinge zu Jobs? Expertenrunde bei der Agentur für Arbeit Nord

Westend. Ein Bürgermeister, ein Handwerksvertreter, ein Chef der Arbeitsagentur: Verschiedene Akteure müssen gemeinsam handeln, wenn Flüchtlinge im Berufsleben Fuß fassen sollen. Eine Podiumsdiskussion zeigte: Gute Absichten sind da. Barrieren allerdings auch. Knapp 80 000 Asylanträge in 2015 – mit dieser Zahl müssen die Berliner Behörden erst einmal umgehen. Und gut 54 000 Antragsteller bleiben dauerhaft in Berlin, werden in erheblicher Menge also dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. Und in...

  • Charlottenburg
  • 26.02.16
  • 325× gelesen
  • 1
Jobs und Karriere
Bewerben in der Babypause: Die Elternzeit kann auch eine gute Chance sein, sich beruflich noch einmal neu zu orientieren.

Im Job neu beginnen: So klappt der Start nach der Babypause

Mit der Geburt des Kindes ändern sich bei vielen die Prioritäten. Mancher überlegt nun, sich beruflich umzuorientieren. Doch kann ein Neustart nach der Babypause gelingen? Oder halst man sich dadurch viel zu viel auf einmal auf? Wer es wagen will, sollte folgende Punkte beachten:  • Bewerben: Ein, zwei oder sogar drei Jahre Elternzeit? Das klingt nach viel Zeit zum Bewerben. Die Zeit geht aber schneller vorbei, als man denkt. Mütter und Väter müssen daher rechtzeitig anfangen und genug Zeit...

  • Mitte
  • 16.12.15
  • 54× gelesen
Anzeige
Jobs und Karriere
Auf dem Boden der Tatsachen: Sind Berufseinsteiger vom ersten Job enttäuscht, sollten sie klären, was der Job haben müsste, damit sie glücklicher sind.

Wenn Berufsanfängern ihr Job nicht gefällt

Das erste Berufsjahr ist vorbei und die Enttäuschung groß. Der Job, von dem Schulabgänger so lange geträumt haben, macht am Ende keinen Spaß. Was nun?  • Klarheit finden: Einsteiger sollten zunächst einmal Klarheit finden, was sie stört und warum. "Es ist wichtig zu konkretisieren, was fehlt und für Unzufriedenheit sorgt", erklärt Julia Funke. Sie ist Laufbahnberaterin aus Frankfurt am Main. Sind es soziale Faktoren, zum Beispiel kein gutes Klima unter den Kollegen, zu wenig Feedback oder Lob?...

  • Mitte
  • 16.12.15
  • 70× gelesen
Bildung
Erfolgreiche Jungunternehmer. Die Lichtenrader Gymnasiasten haben es mit ihrer Schülerfirma ganz nach vorn geschafft.

Erfolgreiche Geschäftsidee: Schülerfirma im Finale des Bundeswettbewerbs / Entscheidung fällt am 20. November

Lichtenrade. Jubel am Ulrich-von-Hutten-Gymnasium. Die hauseigene Schülerfirma „MercaLira“ steht im Finale des Junior-Bundes-Schülerfirmen-Contests. Das Lichtenrader Schülerunternehmen ist in diesem Jahr das einzige aus Berlin, das sich unter den besten zehn Schülerfirmen ganz Deutschlands wiederfindet. Welchen Rang die insgesamt zwölf Lichtenrader Gymnasiasten unter den ersten Zehn letztendlich belegen werden, das erfahren sie am 20. November bei der offiziellen Preisverleihung im...

  • Lichtenrade
  • 13.11.15
  • 341× gelesen
Bildung

Berufseinstieg im Ausland vorbereiten

Es klingt nach einem großen Abenteuer: Nach der Ausbildung oder dem Studium den Berufseinstieg im Ausland wagen. So lernen Berufsanfänger nicht nur eine Kultur von Grund auf kennen - sie haben hinterher auch einen Hingucker im Lebenslauf. Doch wer sich so etwas traut, sollte den Einstieg sorgfältig vorbereiten."Ich bin immer wieder überrascht, wie viele Absolventen glauben, mit Englisch durchzukommen", sagt Heike Stoof-Sasse von der zentralen Auslands- und Fachvermittlung der Bundesagentur für...

  • Mitte
  • 15.01.15
  • 56× gelesen
Anzeige