Anzeige

Verletzter gefunden

Köpenick. Bisher konnte noch nicht geklärt werden, wie sich ein Mann schwere Verbrennungen zugezogen hat. Ein Passant hatte am 20. Dezember gegen 3.50 Uhr in der Friedrichshagener Straße ein Taxi gestoppt und den Fahrer auf den Verletzten hingewiesen. Der Taxifahrer alarmierte sofort Polizei und Feuerwehr. Der Unbekannte kam auf die Intensivstation eines Krankenhauses. Nach ersten Ermittlungen konnte ein Verbrechen ausgeschlossen werden. Wie der Mann zu seinen Verbrennungen kam, muss noch geklärt werden. RD

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt