„Die sich Erhebende“ ohne Arm
Reparaturen der Plastik haben bisher schon über 9000 Euro gekostet

Der rechte Am der Plastik ist abgebrochen.
2Bilder
  • Der rechte Am der Plastik ist abgebrochen.
  • Foto: Ralf Drescher
  • hochgeladen von Ralf Drescher
Corona- Unternehmens-Ticker

Erst vor einigen Wochen hatten wir über die Plastik „Die sich Erhebende“ berichtet. Jetzt wurde das Kunstwerk im Luisenhain erneut beschädigt.

Unter der Plastik liegen noch Betonkrümel, der rechte Arm fehlt. Aus der Figur schauen an dessen Stelle noch ein paar Edelstahlschrauben. Die Plastik, die aus Beton besteht, stammt von der Rahnsdorfer Bildhauerin Ingeborg Hunzinger (1915-2009). In den letzten fünf Jahren hat der Bezirk rund 9500 Euro für Reparaturarbeiten ausgegeben, allein eine Restaurierung in der Werkstatt von Hans Schelkle schlug 2017 mit rund 6500 Euro zu Buche.

Bereits in der Vergangenheit gab es Vorschläge, die Betonplastik an einem weniger von Vandalismus betroffenen Standort aufzustellen oder durch einen Bronzeguss zu ersetzen. Was jetzt gemacht wird, steht noch nicht fest. Vermutlich wird „Die sich Erhebende“ erst einmal eingelagert.

Der rechte Am der Plastik ist abgebrochen.
Aus der Plastik schauen an der Stelle des Arms nur ein paar Schrauben.
Autor:

Ralf Drescher aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen