Bundespräsident übernimmt Patenschaft für Finja

Yvonne Heinrichs und Marcus Sannig kamen mit ihren sieben Kindern ins Jugendamt.
2Bilder
  • Yvonne Heinrichs und Marcus Sannig kamen mit ihren sieben Kindern ins Jugendamt.
  • Foto: Ralf Drescher
  • hochgeladen von Ralf Drescher

Köpenick. Für Finja (5 Monate) aus dem Kiez an der Mahlower Straße war es der erste hochoffizielle Termin im Leben. Jugendstadtrat Michael Grunst (Die Linke) übergab ihrer Familie die Patenschaftsurkunde des Bundespräsidenten.

Ivonne Heinrichs (25) und Marcus Sannig (38) haben sieben Kinder. Neben der im März zur Welt gekommenen Finja sind das Lukas (1), Leonie (2), Louis (4), Leon (5), Charlina (8) und Chantal (9). Die große Familie wohnt zusammen auf 83 Quadratmetern. “Wir suchen eine Wohnung, würden aber gern im Bezirk bleiben”, sagt Marcus Sannig.

Für die Eltern der Großfamilie beginnt der Tag um 6 Uhr und endet nicht vor 22 Uhr. Wenn die Waschmaschine in Betrieb gesetzt wird, schickt Hausfrau Yvonne Heinrichs drei Ladungen hintereinander durch die Trommel. Die beiden großen Mädchen packen im Haushalt mit an und schmieren für die Kleinen die Stullen. Ein Auto hat die Familie nicht, durch die Stadt geht es mit öffentlichen Verkehrsmitteln. “Wir sind mit unseren Kindern viel im FEZ in der Wuhlheide”, verrät Mutter Yvonne Heinrichs.

Neben der offiziellen Ehrenurkunde mit Unterschrift vom Bundespräsidenten Joachim Gauck gab es 500 Euro als Patengeschenk.

Seit Gründung der Bundesrepublik haben die Bundespräsidenten bisher fast 80 000 Ehrenpatenschaften über das jeweils siebente Kind von Familien übernommen. Allein bei Joachim Gauck sind es schon weit über 2000. RD

Yvonne Heinrichs und Marcus Sannig kamen mit ihren sieben Kindern ins Jugendamt.
Jugendstadtrat Michael Grunst übergibt der großen Familie die Ehrenpatenschaft.
Autor:

Ralf Drescher aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse.

Peglow Schrott und Metall
Bares für Schrott und Metall

Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse, denn hier gibt es Bargeld bei der Abgabe von Kupfer, Messing, Edelstahl, Aluminium, Zink, Blei oder Eisen sowie für Kabel. Die Mindestmenge, die abgegeben werden muss, beträgt dabei drei Kilogramm. "Für größere Mengen wird Ihnen von uns ein Container zum Sammeln zur Verfügung gestellt. Je nach Schrottmenge handelt es sich um Absetzcontainer (Mulden) oder Abrollcontainer,...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 02.12.21
  • 116× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Team von Optik an der Zeile.

Optik an der Zeile
Besuchen Sie die 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021

Wir feiern unsere 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021 in den neuen Räumlichkeiten. Feiern Sie mit uns! Wir bieten Ihnen die gesamte Kollektion namhafter Designer. Baldessarini, Betty Barclay, Blackfin, Jaguar, Swarovski und Tom Tailor, alles nur bei uns! Eine riesige Auswahl und attraktive Angebote: Den gesamten Dezember bieten wir Ihnen einen Advents- und Weihnachtsrabatt von 15 %. Wer sich zur Messe entschließt eine neue Brille zu ordern, bekommt 20 % Nachlass auf die gesamte Brille....

  • Bezirk Pankow
  • 02.12.21
  • 95× gelesen
WirtschaftAnzeige
Stimmungsvoll und sicher: Der Spandauer Weihnachtsmarkt auf der Zitadelle hat bis 23. Dezember geöffnet.
10 Bilder

Lichterzauber Zitadelle
Spandauer Weihnachtsmarkt freut sich auf Besucher

Glück im Unglück: Nachdem aufgrund der Corona-Bestimmungen die Durchführung des traditionellen Spandauer Weihnachtsmarkts in der Spandauer Altstadt nicht möglich ist, fand sich eine wunderbare Alternative: Bis 23. Dezember 2021 dürfen Besucher auf der Zitadelle ein vorweihnachtliches Märchenland bestaunen. Romantisch in die schützenden Mauern der Festung eingebettet, verzaubert der Spandauer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr mit stimmungsvollen Hütten, weihnachtlichem Naschwerk, traditionellem und...

  • Bezirk Spandau
  • 25.11.21
  • 619× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen