Anzeige

Neues Outfit für Touristinformation Treptow-Köpenick

Wo: Touristinformation Treptow-Köpenick, Alt-Köpenick 31, 12555 Berlin auf Karte anzeigen
Das Team der Touristinfo am neuen Tresen: Norbert Huber, Kerstin Kirste, Anne Walther und Adriana Robatzki.
Das Team der Touristinfo am neuen Tresen: Norbert Huber, Kerstin Kirste, Anne Walther und Adriana Robatzki. (Foto: Ralf Drescher)

Köpenick. Seit gut 25 Jahren gibt es am Köpenicker Schlossplatz die Touristinformation des Tourismusvereins Treptow-Köpenick. Jetzt wurden die Räume umgestaltet.

Ein neuer Tresen und moderne Regale, die nicht mehr so überfrachtet sind. Trotzdem gibt es natürlich wie schon in der Vergangenheit Bildbände, Bücher, Wander- und Ausflugskarten und Souvenirs, dazu noch kostenlose Flyer mit Tipps für Ausflüge und Radtouren rund um den Müggelsee oder entlang der Wuhle.

„Wir haben bei laufendem Betrieb umgebaut und mussten nur zwei Tage schließen“, sagt Mathis Richter, Geschäftsführer des Tourismusvereins. An einem digitalen Terminal können Besucher ihre Ziele und Veranstaltungen selbst auswählen und erste Informationen beziehen. Der Tresen ist so gestaltet, dass ab sofort auch Behinderte angemessen betreut werden können. Zum erweiterten Angebot gehört jetzt auch der Verleih von E-Bikes, also Fahrrädern mit Elektromotor. Demnächst folgt eine moderne Ladestation am Schlossplatz.

Die Touristinformation hatte 1991 in einem Nachbarhaus des jetzigen Standorts die Arbeit aufgenommen. Inzwischen kommen pro Jahr rund 60 000 Besucher und Kunden. Um noch besser auf Besucher des Bezirks eingehen zu können, öffnen in den nächsten Wochen zwei Außenstellen. Im Rathaus Friedrichshagen nimmt am 25. April eine Tourismusinfo die Arbeit auf. Wann der neue Standort am Treptower Hafen öffnet, steht noch nicht fest. Hier haben Baufirmen Minderleistungen – sprich Pfusch – abgeliefert, die Mängel müssen erst beseitigt werden.

Demnächst bekommt die Touristinformation am Schlossplatz noch einen echten Hingucker. Ein Künstler wird einen der bekannten Buddybären als Hauptmann von Köpenick gestalten.

Übrigens ist das Touristenbüro nicht nur Besuchern des Bezirks vorbehalten. Auch Einheimische bekommen dort Theaterkarten, Tickets für Veranstaltungen im Bezirk und können Ausflüge ins Berliner Umland buchen.RD

Wissenswertes unter www.tkt-berlin.de,  655 75 50.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt