Flasche gegen Kopf geschlagen

Kreuzberg. Nach dem Angriff eines Unbekannten musste ein Mann am 27. April ins Krankenhaus eingeliefert werden. Laut ersten Ermittlungen stand der 25-Jährige gegen 2.45 Uhr mit drei Bekannten vor einem Hostel an der Schlesischen Straße, wo sie Alkohol tranken. Dabei wurden sie von fünf vorbeilaufenden Männern beschimpft. Auf die Frage, was sie von ihnen wollten, griff einer aus dem Quintett nach einer leeren Flasche und schlug gegen den Kopf des Opfers. Die Gruppe flüchtete, zunächst verfolgt vom Angegriffenen und seinen Bekannten. Dabei brach der 25-Jährige zusammen und verlor das Bewusstsein. Während sich zwei Begleiter um ihn kümmerten und einen Rettungswagen alarmierten, lief der Dritte weiter den Tatverdächtigen hinterher, verlor sie aber aus den Augen. tf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen