Aykut verpasst den Sieg

Kreuzberg. Vermutlich hätten Türkiyem und Hohen Neuendorf ihr Landesliga-Duell am vorigen Sonntag noch stundenlang fortführen können
– ein Treffer wäre wohl trotzdem nicht gefallen. Dabei hatten Taflan und Mertoglu schon in der ersten Halbzeit aussichtsreiche Chancen zur Kreuzberger Führung, blieben jedoch glücklos. Selbiges galt für N. Aykut. Der Stürmer vergab in der Nachspielzeit den möglichen Siegtreffer. Es blieb beim 0:0.

In der Tabelle der 1. Abteilung rutscht Türkiyem vorerst auf Rang acht. Am Sonntag (14 Uhr) steht nun zunächst die 1. Hauptrunde im Berliner Pokal an. Gegner ist der Wartenberger SV.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen