Anzeige

Elfmeterfestival bei Al-Dersim

Kreuzberg. Die Kreuzberger lieferten sich am vorigen Sonntag einen packenden Schlagabtausch mit dem SD Croatia und entführten mit dem 3:3 (2:2) einen Punkt. Karaduman hatte Al-Dersimspor mit zwei Elfmetern in Front geschossen (3., 31.), ehe die Gastgeber das Spiel bis zur 51. Minute drehten. Trotz der Roten Karte gegen Ilter Senkaya (80.) gelang Abou-Khalil noch der Ausgleich (85.). Am Sonntag (14.15 Uhr) empfängt Al-Dersim nun Eintracht Südring zum Kreuzberger Derby.

Fußball-Woche / JL
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt