Türkiyemspor mit Kantersieg gegen Teutonia

Kreuzberg. In der 2. Abteilung der Landesliga haben die Kreuzberger einen furiosen Kantersieg gefeiert. Gegen den SSC Teutonia gewann Türkiyemspor am vorigen Sonntag 7:2 (5:0). Eine Woche nach dem 2:2 gegen den Berliner AK II spielte Türkiyem wie entfesselt. Cakmak (4., 81.) und Aygündüz (33., 40.) trafen jeweils doppelt, die weiteren Tore erzielten Tetik (11.), Filiz (34.) und Alkis. In der Tabelle verbleibt die Mannschaft von Trainer Erdal Celik vorerst auf Rang fünf.

Das nächste Spiel bestreitet Türkiyemspor am 3. April (14 Uhr). Gegner im Willi-Kressmann-Stadion ist dann der SSC Südwest, der mit vier Punkten Rückstand Platz sechs bekleidet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen