Bibliotheken bespielen Parks

Schon zum 23. Mal ziehen die Lichtenberger Kinderbibliotheken für einen Tag im Sommer nach draußen und lassen sich gemeinsam mit kleinen Bücherfreunden in den Parks der Nähe nieder.

Wiesen, Bäume und Sträucher verwandeln sich in Kulissen für Lesungen, literarische Spiele und künstlerische Workshops. Im Gepäck haben die Bibliotheks-Teams viele spannende Geschichten für Kinder im Alter zwischen fünf und zehn Jahren. Die Aktion „Lesen im Park“ ist eine gemeinsame Veranstaltung mit LesArt, dem Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur und den Berliner Kinderbibliotheken.

Wer dabei sein möchte, muss sich unbedingt in der jeweiligen Bibliothek anmelden. Folgende Termine stehen zur Auswahl: Dienstag, 30. Juli, Anton-Saefkow-Bibliothek (902 96 37 73), Mittwoch, 31. Juli, Anna-Seghers-Bibliothek (92 79 64 10) und Bodo-Uhse-Bibliothek (512 21 02) sowie Freitag, 2. August, Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek (555 67 19). Los geht es jeweils um 10 Uhr.

Autor:

Berit Müller aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.