Bibliotheken

Beiträge zum Thema Bibliotheken

Kultur

Bibliotheken sonnabends offen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Heinrich-Schulz-Bibliothek und die Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek sind wieder sonnabends von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Außerdem können sich Eltern von dreijährigen Kindern in allen Büchereien die Vorlese-Sets von "Lesestart 1-2-3" abholen. uk

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 20.11.21
  • 13× gelesen
Bildung

Meine Buch-Neuvorstellung - Autorin: Karin Rieger
Eine außergewöhnliche Freundschaft

Die Geschichte von zwei starken Frauen, die in unterschiedlichen Systemen zu Hause waren In der Öffentlichkeit wird nach Jahren des Verdrängens plötzlich herausgefunden, dass es an der Zeit wäre, sich doch die #Geschichten aus Ost und West gegenseitig zu erzählen. Ein anspruchsvolles und zukunftsweisendes Unterfangen! Außergewöhnliche Begebenheiten im Leben der Autorin riefen bei ihren Bekannten und Verwandten häufig Verwunderung hervor. Sie schreibt über zeitgeschichtlich wichtige Ereignisse,...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.10.21
  • 90× gelesen
Bildung

Kein Betrieb in Bibliotheken

Spandau. Die Bezirkszentralbibliothek in der Altstadt sowie die Stadtteilbibliotheken Falkenhagener Feld, Haselhorst, Heerstraße und Kladow bleiben am Donnerstag, 30. September, durchgehend geschlossen. Auch die Fahrbibliothek fährt an diesem Tag ihre Haltestellen an der Wilhelmstadt-Schule, dem Földerichplatz und Im Spektefeld, Höhe Paul-Gerhardt-Ring, nicht an. Alle Leihfristen werden automatisch verlängert. tf

  • Spandau
  • 27.09.21
  • 11× gelesen
Bildung

Gutscheine für die Schulanfänger

Lichtenberg. In diesem Jahr sind rund 2800 Kinder an 38 Lichtenberger Schulen eingeschult worden. Alle erhielten vom Bezirksamt einen Gutschein für die Nutzung der bezirklichen Bibliotheken. Mit der Aktion sollen die Nutzung der Bibliotheken von klein auf gefördert und die Freude und Neugier am Lesen und Lernen geweckt werden, erklärt Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke). Bei einem Besuch der Kinder und ihrer Erziehungsberechtigten können die Gutscheine an allen vier Standorten der...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 21.08.21
  • 18× gelesen
Bauen

Bibliothek schließt für Malerarbeiten

Altglienicke. Im Rahmen des EFRE-Projekts (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung) „KiBi – Kiezbibliothek verbindet!“ wird die Stadtteilbibliothek Altglienicke in der Ortolfstraße 182 räumlich umgestaltet und renoviert. Dazu muss sie vom 23. August bis 8. September für Malerarbeiten geschlossen bleiben. Die in dieser Zeit zur Abgabe fälligen Medien werden automatisch verlängert. Auskünfte erteilt die Bibliothek unter Telefon 902 97 67 22 oder auf der Internetseite...

  • Altglienicke
  • 17.08.21
  • 30× gelesen
Kultur

Mehr Zeit zum Lesen
Dienstags öffnet die Helene-Nathan-Bibliothek zwei Stunden früher

Mit Beginn des neuen Schuljahres hat die Helene-Nathan-Bibliothek in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66, ihre Öffnungszeiten verlängert. Auch Führungen sind jetzt wieder möglich. Die Servicezeiten gehen sogar über den Stand vor der Pandemiezeit hinaus. Neu ist, dass Besucher am Dienstag bereits zwei Stunden eher willkommen sind, nämlich ab 9 Uhr. Ansonsten gilt: werktags ist von 11 bis 20 Uhr, am sonnabends von 10 bis 13 Uhr. Außer dienstags finden vor 11 Uhr Führungen für Kita- und...

  • Bezirk Neukölln
  • 10.08.21
  • 11× gelesen
Politik

Bezirkswahlen 2021 in Charlottenburg-Wilmersdorf
Anmerkungen zum grünen Wahlprogramm

Mit Ergänzung (20.8.2021): Fraktionsmitglied: Keine Stellungnahme der Grünen (siehe unten)! Um der besseren Lesbarkeit willen beschränken sich die folgenden Anmerkungen auf vier Punkte aus dem 84seitigen Programm. 1. Bürgerbeteiligung„Bürger*innenbeteiligung“ ist nur auf 2 von 84 Seiten* kurz benannt: im Zusammenhang mit Wohnen und Bauen, als Teil von bürokratisch anmutenden „integrierten Entwicklungskonzepten“ (12), und bei der Ausgestaltung des Schoelerschlößchens (66). Das ist alles?...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 07.08.21
  • 334× gelesen
  • 4
  • 1
Kultur

Die Bibliotheken sind geöffnet

Lichtenberg. Die vier Standorte der Stadtbibliothek Lichtenberg sind auch in den Sommerferien für ihre Leser geöffnet. Die einheitlichen Öffnungszeiten sind Montag, Dienstag und Mittwoch von 13 bis 18 Uhr sowie Donnerstag und Freitag von 9 bis 15 Uhr. Beim Besuch besteht die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Kinder vom vollendeten sechsten bis zum vollendeten 14. Lebensjahr können allerdings auch medizinische Masken tragen. Beim Betreten der Bibliothek sind Besucher angehalten, einen am...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 07.07.21
  • 13× gelesen
Kultur

Mit Schleim und Eis
Helene-Nathan-Bibliothek bietet Workshops für Kinder und Jugendliche an

von Susanne Schilp In den Sommerferien bietet die Stadtbibliothek digitale Workshops rund um Natur und Nachhaltigkeit. Mitmachen können junge Menschen zwischen sieben und 14 Jahren. Jeder Workshop dauert 90 Minuten. Vor Beginn müssen die Teilnehmer ein kleines Set mit Materialen in der Helene-Nathan-Bibliothek in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66, abholen. Weitere Dinge, die eventuell gebraucht werden, stehen auf einer Liste, die nach der Anmeldung verschickt wird. Wer mitmachen will,...

  • Bezirk Neukölln
  • 25.06.21
  • 28× gelesen
Kultur
Matthias Steuckardt (l.), Stadtbibliotheksleiter Boryano Rickum, Johannes Kram und Alexandra Meißner, Leiterin der Mittelpunktbibliothek.

Zeichen für Toleranz
Flagge vor der Bibliothek

Die Regenbogenfahne soll dauerhaft vor dem neuen Eingang der Mittelpunktbibliothek, Hauptstraße 40, wehen. Kulturstadtrat Matthias Steuckardt (CDU) und Autor Johannes Kram hissten sie am 21. Juni anlässlich des „Pride Month“. Die Flagge steht weltweit für die Lesben- und Schwulenbewegung. Das Mitarbeiterteam der Bibliothek hatte sich gewünscht, dass sie vor ihrem Haus zu sehen ist. „Sie ist ein Symbol für Toleranz und Vielfalt. Ich freue mich sehr, dass der Vorschlag in die Tat umgesetzt und...

  • Schöneberg
  • 24.06.21
  • 54× gelesen
Bildung

Workshop: Symbole malen

Charlottenburg-Wilmersdorf. In den Sommerferien können Kinder Sketchnote-Transparente malen. Sketchnotes sind Zeichnungen, Notizen und handgezeichnete Schriften, mit denen sich Inhalte spontan visualisieren lassen. Der Workshop für Kids im Alter von sechs bis zwölf Jahren findet am 5. und 6. Juli in der Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek an der Brandenburgischen Straße 2 statt. Wiederholungstermin ist am 14. und 15. Juli in der Heinrich-Schulz-Bibliothek an der Otto-Suhr-Allee 96. Die Zeiten sind...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 20.06.21
  • 3× gelesen
Kultur

Wieder PC-Plätze in Bibliotheken

Neukölln. Am 14. Juni haben die Bibliotheken begonnen, wieder einzelne PC-Arbeitsplätze anzubieten. Es sind fünf in der Helene-Nathan-Bibliothek, Karl-Marx-Straße 66, zwei im Gemeinschaftshaus, Bat-Yam-Platz 1, zwei in der Rudower Bibliothek, Bildhauerweg 9, und einer in der Magarete-Kubicka-Bibliothek, Gutschmidtstraße 33. Ein Platz kann maximal eine Stunde lang pro Person und Tag genutzt werden. Eine Anwesenheitsdokumentation ist vorgeschrieben. Es ist geplant, dass es vom 28. Juni an auch...

  • Bezirk Neukölln
  • 14.06.21
  • 18× gelesen
Kultur

Auf Bibliotheken hinweisen

Pankow. Das Bezirksamt soll künftig auf seiner Website www.berlin.de/stadtbibliothek-pankow/bibliotheken nicht nur auf die Stadtteilbibliotheken, sondern auch auf die ehrenamtlich geführten Bibliotheken in Französisch Buchholz und Wilhelmsruh hinweisen. Das beschloss die BVV auf Antrag der Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen und SPD. Dabei sind mindestens die jeweilige Adresse und der Domainname der Website und, nach Rücksprache mit den Verantwortlichen, gegebenenfalls eine E-Mail-Kontaktadresse...

  • Bezirk Pankow
  • 01.06.21
  • 17× gelesen
Soziales

Wettbewerb zur geschlechtergerechten Haushaltsführung
Der Senat prämiert sechs Fachbereiche des Bezirksamtes Reinickendorf

Mehrere Fachbereiche des Bezirksamtes haben sich am Senatswettbewerb für geschlechtergerechte Haushaltsführung mit Erfolg beteiligt. Sechs Vorhaben sind ausgezeichnet und mit Preisgeldern von jeweils 10 000 Euro prämiert worden. Im einzelnen handelt es sich dabei um die Projekte "Geschlechtergerechte Jugendarbeit anhand des Themas Mediennutzung", vom Jugendamt sowie "Geschlechtersensible Gestaltung von Angeboten der Seniorenarbeit" vom Fachbereich Senioren. Jeweils zwei Preiswürdigungen...

  • Reinickendorf
  • 10.05.21
  • 27× gelesen
Kultur
An der Staakener Dorfkirche ist am Ostersonntag, 4. April, um 10 Uhr ein Open-Air Gottesdienst geplant.

Einkaufen, Friseurtermin, Museen, Gottesdienste
Was über Ostern in Spandau möglich sein soll

Eine völlige Osterruhe wird es zwar nicht geben. Aber vieles bleibt doch eingeschränkt. Und weiter gilt: Die Situation kann sich nahezu täglich ändern. Auf der Basis der vom Berliner Senat am 27. März festgelegten Corona-Regeln stellt sich die Lage so dar: Geschäfte können offen bleiben. Vor dem Besuch braucht es aber einen negativen Corona-Test. Das gilt für alle Branchen, ausgenommen sind Supermärkte, Apotheken, Drogerien oder andere Anbieter für den täglichen Bedarf. Auch einen Friseurtermin...

  • Spandau
  • 01.04.21
  • 76× gelesen
Kultur
In der Dorfkirche Alt-Tegel sind über die Feiertage Präsenz-Gottesdienste und am Ostermorgen ab 5.30 Uhr ein Osterfeuer geplant.

Unter Vorbehalt:
Was an öffentlichem Leben in Reinickendorf über Ostern möglich sein soll

Gründonnerstag erst Ruhetag, dass doch wieder Arbeits- und Einkaufstag. Danach das lange Osterwochenende mit Einschränkungen und nur wenigen Ausnahmen. Zuletzt hat es ein ziemliches hin- und her gegeben, was vor und über die Feiertage möglich ist. Übrig geblieben ist nicht viel. Und auch hier gilt, es steht unter Vorbehalt und jederzeit auf Widerruf. Verwaltung. Die Sprechzeiten in den einzelnen Abteilungen des Bezirksamtes sind am 1. April analog zu jedem "normalen" Gründonnerstag. Das...

  • Reinickendorf
  • 31.03.21
  • 111× gelesen
Bildung

Bezirksamt will neue Räume suchen
Gertrud-Kolmar-Bibliothek ist geschlossen

Die Gertrud-Kolmar-Bibliothek in der Sophie-Scholl-Schule ist geschlossen. Die Grünen sind verärgert, denn über die Schließung waren die Bezirksverordneten nicht informiert. Der Saal ist leer, die Arbeitsplätze verschwunden, alle 14 000 Bücher, Zeitschriften und CDs verpackt. Die Gertrud-Kolmar-Bibliothek in der Pallasstraße 27 gibt es nicht mehr. Die Sophie-Scholl-Schule braucht die Räume für ihr Nachmittagsangebot. Die Hausgabenhilfe fand vorher in einem Nachbargebäude statt. Die rund 400...

  • Schöneberg
  • 18.03.21
  • 67× gelesen
Kultur
In den zurückliegenden Wochen haben die Bibliotheken unter anderem  neuen Lesestoff angeschafft.

Start mit neuen Medien
Bibliotheken in Reinickendorf nehmen eingeschränkten Betrieb wieder auf

Die Bibliotheken dürfen inzwischen wieder öffnen. Das Angebot bleibt jedoch weiter deutlich eingeschränkt. Im Bezirk haben drei Bibliotheksstandorte geöffnet: Die Humboldt-Bibliothek in Tegel, Karolinenstraße 9, Montag bis Freitag, 11-18 Uhr, die Bibliothek am Schäfersee, Stargardtstraße 11-13, Montag und Freitag von 13 bis 18 Uhr sowie die Stadtteilbibliothek Reinickendorf West, Auguste-Viktoria-Allee 29-31, Dienstag und Donnerstag von 13 bis 18 Uhr. Alle anderen Stadtteilbibliotheken bleiben...

  • Reinickendorf
  • 07.03.21
  • 61× gelesen
Kultur

Für eine bessere Orientierung

Pankow. Die Standorte der Bibliotheken im Bezirk sollen im öffentlichen Straßenraum noch besser von den Pankowern wahrgenommen werden. Das beschloss die Bezirksverordnetenversammlung. Hintergrund ist, dass viele Pankower gar nicht wissen, wo sich die nächstgelegene Bibliothek in ihrem Kiez befindet. Deshalb soll an geeigneten Stellen im Stadtraum mit Hinweisschildern auf sie aufmerksam gemacht werden, so die Verordneten. Für sämtliche Standorte der acht Stadtbibliotheken Pankows wurden seitens...

  • Bezirk Pankow
  • 28.02.21
  • 11× gelesen
Kultur

Leihbetrieb geht jetzt weiter

Lichtenberg. Die vier Standorte der Stadtbibliothek sind wieder für den Leihbetrieb geöffnet. Der Aufenthalt in den Bibliotheken zum Lesen und Arbeiten ist jedoch weiterhin nicht gestattet. Die Öffnungszeiten sind Montag, Dienstag, Mittwoch 13 bis 18 Uhr, Donnerstag und Freitag 9 bis 15 Uhr. Die Fristen für bereits ausgeliehene Medien wurden wegen der Kontaktbeschränkungen automatisch verlängert. Die konkreten Rückgabedaten können die Nutzer in ihren Bibliothekskonten einsehen. Für Fragen zu...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 25.02.21
  • 18× gelesen
Bildung

Wieder Bücher ausleihen
Bibliotheken sind offen

Die Stadtbibliotheken fahren aus dem Lockdown hoch. Medien können wieder ausgeliehen und zurückgegeben werden. Lese- und Arbeitsplätze sind vor Ort aber noch nicht nutzbar. Auch die Schutzmaske bleibt Pflicht. Dazu wurden die Öffnungszeiten geändert. So hat die Heinrich-Schulz-Bibliothek, Otto-Suhr-Allee 96 (Rathaus), jetzt montags bis freitags von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Die Buchrückgabe am Automaten ist täglich von 6 bis 22 Uhr möglich. Die Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek an der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 23.02.21
  • 26× gelesen
Kultur

Bibliotheken öffnen wieder

Tempelhof-Schöneberg. Die meisten Stadtteilbibliotheken haben seit Montag, 22. Februar, wieder geöffnet. Die Lichtenrader Filiale folgt am 1. März, danach soll auch die Fahrbibliothek an den Start gehen. Allerdings gelten eingeschränkte Öffnungszeiten für die Häuser. Nachzulesen sind sie unter www.stb-tempelhof-schoeneberg.de. sus

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 22.02.21
  • 8× gelesen
Bildung

Bibliotheken öffnen wieder

Berlin. In allen Bezirken sind wieder Bibliotheken geöffnet, allerdings nur für den Leihbetrieb. Auch die Zentral- und Landesbibliothek macht auf, um Bücher auszuleihen oder zurückzunehmen. In der Bibliothek sitzen, lesen oder arbeiten ist nicht möglich. „Abhängig von den Ressourcen wird nicht jeder Standort öffnen können, aber in jedem Bezirk sind dann Bibliotheken geöffnet“, sagt Sabine Weißler, Vorsitzende des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB). Auch seien die...

  • Mitte
  • 22.02.21
  • 54× gelesen
Bildung

Bibliotheken wieder offen

Spandau. Ab Montag, 22. Februar, können in den Bezirksbibliotheken wieder Medien bestellt, ausgeliehen und zurückgegeben werden. Das Arbeiten vor Ort ist aber weiter nicht möglich. Beim Besuch gilt Maskenpflicht, außerdem darf sich nur eine eingeschränkte Zahl von Nutzern gleichzeitig in den Räumen aufhalten. Alle vor der Schließung ausgeliehenen Medien wurden automatisch bis in den März verlängert. An den einzelnen Standorten gelten folgende Öffnungszeiten: Bezirkszentralbibliothek,...

  • Spandau
  • 20.02.21
  • 30× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.