Laterne, Sonne, Mond und Sterne

Lichtenberg. Der beliebte Laternenumzug zum Martinstag findet in diesem Jahr zum zehnten Mal im Nibelungenviertel statt. Kleine und große Leute aus dem Kiez sind am Freitag, 8. November, ab 16.30 Uhr eingeladen, mit ihren Laternen den Zug vom Freiaplatz zur Howoge Arena „Hans Zoschke“ zu begleiten. Im Stadion wartet ein abendliches Programm mit Martinsgeschichten, heißem Tee und Martinshörnchen. Später spielt der Posaunenchor der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, es gibt Grillwurst und vegetarische Suppe. Das Ganze endet gegen 19 Uhr. Im vergangenen Jahr zählten die Veranstalter vom Stadtteilzentrum Lichtenberg-Nord über 800 Teilnehmer. Der Umzug wird mithilfe vieler Akteure auf die Beine gestellt, darunter die Howoge und der SV Lichtenberg 47. bm

Autor:

Berit Müller aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.