Anzeige

Beiträge von Autoren aus der Gruppe KIEZ-ENTDECKER

Neueste Beiträge

Kultur
Mark Specht ist Chef der Viacom-Senderfamilie in Deutschland. Die Niederlassung sitzt im Berliner Bezirk Friedrichshain.

Chef Mark Specht zum VIVA-Ende
MTV behält den Fokus auf Musik

BERLIN / KÖLN - Mark Specht hat in einem Interview über die schwere Entscheidung zum Aus von VIVA gesprochen. Der Chef von Viacom will stattdessen den Sender MTV stärken - neben Reality-Formaten vor allem wieder mit Musik.  Gestern wurde das Ende vom Musiksender VIVA zum 31.12.2018 verkündet. Der einstige Kultkanal sitzt in Berlin Friedrichshain und gehört zum Medienkonzern Viacom. "Natürlich ist uns das schwer gefallen, viele der Mitarbeiter sind ja selbst mit der Marke aufgewachsen oder...

  • Friedrichshain
  • 21.06.18
  • 4× gelesen
Kultur
Das Logo des Musiksenders VIVA. Der Sender wird ab 1. Januar 2019 für immer eingestellt.
2 Bilder

Aus nach 25 Jahren
VIVA Musiksender wird eingestellt!

BERLIN - Es ist ein Schock für alle Musikfans: Nach 25 Jahren wird der Medienkonzern Viacom VIVA einstellen. Am 31. Dezember 2018 strahlt der Berliner Sender zum letzten Mal einen Videoclip aus. Letzte Erinnerungen und ein Best-of-Video mit Stefan Raab. Es war der 1. Dezember 1993: VIVA startete seinen Sendebetrieb. Der Name VIVA steht für Videoverwertungsanstalt. Als ersten Song spielte der Jugendkanal "Zu geil für diese Welt" von den Fantastischen Vier. Wie kein anderer Sender prägte VIVA...

  • Friedrichshain
  • 20.06.18
  • 89× gelesen
Verkehr
3 Bilder

Was die Deutsche Bahn als Fortschritt verkauft:
Eine Fahrradschiene für die Säntisbrücke

Der Berliner Bevollmächtigte der Deutschen Bahn, Alexander Kaczmarek, hat laut Leute-Newsletter Schöneberg-Tempelhof vom 12.6. gegenüber dem CDU-Abgeordneten Florian Graf zugesagt, nachträglich eine Schiene für Fahrräder an der Säntisbrücke einzubauen. Eine solche Schiene für Fahrräder war der Mindeststandard für Unter- und Überführungen schon zu DDR-Zeiten, zu sehen auf allen Ost-Bahnhöfen. (Es gab auch Serpentinen statt Aufzüge.) Dass die DB dies nun als Zugeständnis verkaufen will, ist...

  • Lichtenrade
  • 20.06.18
  • 48× gelesen
Anzeige
Wirtschaft
Hier beginnt, von der Stadt aus kommend, der Spandauer Teil der Heerstraße.
26 Bilder

Rund um die Heerstraße
Wechselspiel von Wohnen, Verkehr, Grün und Gewerbe

Große Zubringerstraßen kommen oft reichlich öde daher. Seelenlose Gewerbegebiete und eintönige Bebauung am Rande lassen sie als reine Zwecktangenten erscheinen. Nun ist die Heerstraße sicher kein Prachtboulevard, aber mit reichlich Grün und einer sehr vielfältigen Bebauung links und rechts der großen Fahrbahnen gehört sie doch zu den interessanten Vertreterinnen ihrer Gattung. Und von den mehr als zehn Kilometern Straßenlänge insgesamt liegt ein reichlicher Teil in Spandau. Das...

  • Spandau
  • 20.06.18
  • 29× gelesen
Kultur
Kreatives Malen Workshop
mit Artist Mattiesson
4 Bilder

Kreatives Malen - Workshop auf dem Kunsthof Mattiesson
Wir tauchen mit unserem Pinsel ins tiefblaue Meer!

Malen Workshop am 04.07. von 16 - 18 Uhr Parallel zur aktuellen Ausstellung " Arte Del Mar" und durch Inspiration vom Buchautor Gerd Kretschmer lauschen wir gespannt was er über das Meer schreibt. Danach bringen wir es auf Papier mit Farbe. Ammeldung erbeten Preise unter https://shop.strato.de/epages/63375887.sf/de_DE/… Kunsthof Mattiesson Alt Großziethen 94 Zwischen Rudow und Lichtenrade  Gemälde, Skulpturen Restaurierung, Vergoldung, Kopie www.mattiesson.com

  • Rudow
  • 19.06.18
  • 6× gelesen
Kultur
Filz Workshop Kunsthof Mattiesson
Arbeiten von Simone Kehl
2 Bilder

Art Filz Workshop auf dem Kunsthof Mattiesson
Wir machen uns den Sommer noch bunter

Der 1. kreative Nachmittag auf dem Kunsthof Mattiesson beginnt mit einem Filz - Workshop. 03.07. 16-18 Uhr ( Kinder ab 6 Jahre) Eure Kursleiterin ist Simone Kehl Anmeldung erbeten! Weitere Informationen auf http://www.mattiesson.com/epages/63375887.sf/de_DE/… Kunsthof Großziethen Alt Großziethen 94 Zwischen Rudow und Lichtenrade Gemälde, Skulpturen Restaurierung, Vergoldung, Kopie www.mattiesson.com

  • Rudow
  • 19.06.18
  • 10× gelesen
Anzeige
Kultur
Das Schicksal von Stephanie Beinlich und ihrem Sohn Ryan zeigt RTL in der Reihe "Die Alltagskämpfer - ÜberLeben in Deutschland", welche ab Juli immer montags ab 00.30 Uhr läuft.
3 Bilder

Mehr Reportagen ab 2. Juli
RTL "Die Alltagskämpfer" und "Ohne Filter" - neue Dokus aus Berlin

BERLIN / KÖLN - Ab Juli wird einiges anders bei RTL. Hintergrund sind sogenannte Auflagenprogramme, die gleich noch konkreter erklärt werden. Montags kommen dann bald Produktionen aus Berlin. Alle Details. Was ist das überhaupt, ein Auflagenprogramm? Ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass unter dem RTL-Logo Spiegel TV steht, wenn diese Sendung läuft? Das hat einen Grund: RTL macht damit salopp gesagt deutlich, das ist nicht deren Filmchen, sondern eben von Spiegel TV. Unter dem Logo steht...

  • Friedrichshain
  • 19.06.18
  • 307× gelesen
Sport

4. Boule-Vereinsmeisterschaft im Tête à tête + Doublette des SSC Inkognito 12
Spannende Vereinsmeisterschaften

Nachdem Petra und Ralf ihr Rückspiel im Tête à tête während einer Spielpause der Berliner Triplette-Meisterschaft in Kreuzberg austrugen, folgten weitere Spiele während des Bouletreffs an der Westerwaldstraße. In Kreuzberg gewann Petra erneut und setzte sich nach einen weiteren Sieg am Mittwoch, ein wenig vom Tabellenende ab. Ralf verlor auch am Mittwoch, diesmal gegen Holger, und bleibt weiterhin Träger der roten Laterne. Für Helmut lief es an diesem Tag besonders gut. Im vorweg...

  • Spandau
  • 18.06.18
  • 8× gelesen
Verkehr

Berlin barrierefrei erleben:
Sightseeing-Anbieter „Berlin City Tour“ fährt „Sonnenschein-Tour“ mit rollstuhlgerechtem Bus

BERLIN - Endlich ohne Barrieren die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt erleben! Für Rollstuhlfahrer, die als Gruppe in Berlin eine professionelle Stadtrundfahrt mitmachen möchten, gibt es vom beliebten Doppeldecker-Sightseeing-Anbieter „Berlin City Tour“ etwas ganz Praktisches: einen rollstuhlgerechten Bus! Dieser ehemalige BVG-Bus – im firmentypischen Design gestaltet und speziell umgebaut – verfügt über 21 variabel nutzbare Plätze. Auf Schienen können entweder Sitzplätze eingerastet oder...

  • Mitte
  • 18.06.18
  • 86× gelesen
Sonstiges
4 Bilder

Das Informations- und Kompetenzzentrum für zukunftsgerechtes Bauen in Berlin mieten
Der Veranstaltungsort für Weiterbildung, Kommunikation und Networking für Ihre Veranstaltung mieten

Das Effizienzhaus Plus mit Elektromobilität in der Fasanenstraße 87 a in Berlin-Charlottenburg steht exemplarisch für energetisch hoch effizientes, modernes Wohnen mit Elektromobilität. Seit 2017 ist es als Informations- und Kompetenzzentrum für zukunftsgerechtes Bauen in Berlin eröffnet und wurde zu einem Konferenz- und Veranstaltungshaus umgebaut. Das Gebäude bietet 2x50 m² Tagungsräume und Ausstellungsflächen auf zwei barrierefreien Stockwerken und steht für Veranstaltungen zur Verfügung. Im...

  • Charlottenburg
  • 18.06.18
  • 17× gelesen
Umwelt
Szene auf einem Parkplatz in Miami gesehen bei der Netflix Serie Startup
4 Bilder

Weiße Farbe, begrünte Fassaden und Solar Carports gegen städtische Hitzeinseln

In den letzten Jahren gab es einige Klimawandel Anpassungs Strategien der Städte, welche für immer mehr interessant werden. Studien von der renomierten NASA und anderen Instituten unterstützen deren Wirksamkeit. Alleine das Weiß anstreichen von Dächern und Parkplätzen, kann die Kosten für Klimaanlagen um mindestens 30% reduzieren, weil ja so der Albedo Effekt erhöht wird. Im Umkehrschluss sind natürlich dunkle Farben das genaue Gegenteil, sie treiben die Kühlkosten in die Höhe, eine Umwelt...

  • Gatow
  • 18.06.18
  • 64× gelesen
Soziales
Hundekotbeutelspender in Berlin Moabit-Ost

Moabit - Hundekotproblem verbessert sich

Berlin-Moabit. Hundekot: Ein Problem das jeder kennt, der Nichthundehalter ärgert sich über die Kottretminen, der Hundehalter ist mit dem Hund unterwegs und hat die Kotbeutel vergessen. Soll nicht sein, passiert aber. Wer kennt es nicht, alle Jackentaschen sind mit Kotbeutel bestückt, die Sonne strahlt, man geht ohne Jacke und schon ist es passiert...  Doch in Berlin-Moabit ist das kein Problem. Denn hier sieht man an vielen Ecken blaue Kotbeutelspender.An diesen kann sich der Hundehalter...

  • Moabit
  • 18.06.18
  • 63× gelesen
Leute
17 Bilder

Starmodel Nicole Atenio in Frankfurt
Nicole Atenio zu Gast bei Axel Kahn auf der PIXX Lounge

Am 13.Juni war es wieder soweit. Axel Kahn veranstaltete nun schon zum zweiten Mal im Frankfurter Hugo`s die PIXX Lounge, eine Business-Netzwerk-Plattform der PIXX Agentur. Stargast an diesem Abend war das Supermodel Nicole Atenio. Sie ist extra aus Paris angereist um hier auf der PIXX Lounge dabei zu sein. Im Vorfeld wurde sie von der Designerin Stacy Boll mit ihrem Label llobycats aus NY ausgestattet für den roten Teppich. Zusammen mit der SMC Modelmanagement Inhaberin Veronique Kern,...

  • Charlottenburg
  • 17.06.18
  • 82× gelesen
Kultur
2 Bilder

Das Leben und das Lesen: Ein ständiges "geben und nehmen"
Die BücherBoXX auf dem Mierendorffplatz

Wenn sie denn könnte, würde sie sicher viele Stunden lang Geschichten erzählen. Genau! Wer denn eigentlich? Ach aja, diese olle alte, gelbe Telefonzelle, die Sie mal war. Ihre Erlebnisse reichten sicher allemal aus, um Erzählstoff über Jahre anzubieten, was sie schon alles mitgehört hat - in ihrem ersten Leben. Doch: das nichtöffentlich gesprochene Wort ist hierzulande tabu, so die Theorie. Nicht alle halten sich daran. Egal. Wir schon. Deswegen schweigen wir. Sie war eine der ersten ihrer...

  • Charlottenburg-Nord
  • 17.06.18
  • 67× gelesen
  • 1
Wirtschaft
6 Bilder

Wir. Digitalisieren. Deutschland.
Das "Internet der Dinge für Alle" ist in Berlin angekommen

Viele kennen es nur aus den Schlagzeilen. Was? Das neue "Internet der Dinge". Viele Menschen verbinden damit reflexhaft den mittlerweile berühmten "Kühlschrank der automatisch Milch nachbestellt, wenn diese alle wird". Doch mit diesem "Stadtmythos" ist das neue Internet-of-Things (kurz IoT genannt) bei weitem nicht hinreichend beschrieben. IoT ist viel mehr als diese klischeehafte Vorstellung. Und weiter: Das IoT ist keine Zukunftsmusik, sondern in weiten Teilen Berlins bereits jetzt...

  • Mitte
  • 17.06.18
  • 141× gelesen
Leute
Jörn Schlönvoigt heiratet am 28. Juli seine Hanna Weig. Mit der 22-Jährigen hat der RTL-Star aus "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die gemeinsame Tochter Delia. Das Paar lebt in Berlin.

Soap-Star sagt "Ja"
GZSZ Jörn Schlönvoigt heiratet seine Hanna

BERLIN - Bei so einer wunderschönen Frau war es nur eine Frage der Zeit: Jörn Schlönvoigt heiratet endlich seine Hanna Weig. Im Interview verriet der Schauspieler, in welcher Farbe auf keinen Fall das "Ja"-Wort gegeben wird. Wo die Hochzeit am 28. Juli stattfinden wird, will der Berliner Soap-Darsteller nicht sagen. "Das weiß keiner", antwortete Jörn Schlönvoigt in einem Interview mit der Bild. "Wir haben mit Absicht unterschiedliche Informationen gestreut." So wolle der Schauspieler...

  • Friedrichshain
  • 17.06.18
  • 3596× gelesen
Verkehr
gesehen an der BVG Haltestelle Westend
6 Bilder

Berliner Bus Haltestellen werden "smart"
BVG installiert elektronische Fahrplantafeln

Wer aufmerksam durch Berlin spaziert, dem werden die Veränderungen im Strassenbild nicht entgangen sein, die sich seit einigen Tagen dort ereignet haben. Augenscheinlich bemühen sich die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) darum, das "Kundenerlebnis" zu steigern und installieren deshalb, entlang der Rennstrecke zur Autobahn, dem Spandauer Damm, neue, moderne und solar betriebene Fahrgastinformationssysteme. Da sich die Modelle nicht gleichen, ist davon auszugehen, dass es sich hierbei um die...

  • Charlottenburg
  • 16.06.18
  • 435× gelesen
Ausflugstipps
Die Bechstein-Villa in Erkner
8 Bilder

Schon Theodor Fontane wanderte am Flakensee
Immer am Wasser entlang von Erkner zur Woltersdorfer Schleuse

Erkner/Berlin. Nur knapp eine halbe Stunde braucht die S-Bahn (S3) von der Stadtmitte Berlins hinaus ins Grüne nach Erkner für einen schönen Spaziergang immer am Wasser entlang zur Woltersdorfer Schleuse. Allerdings sind es vom Bahnhof in der brandenburgischen Kleinstadt östlich von Berlin noch zirka 1000 Meter bis man auf der Brücke über der Löcknitz steht und den Geruch von Nadelbäumen in der Nase hat. Zuvor lohnt ein Abstecher in den Rathauspark und ein Blick auf die Villa Bechstein an...

  • 16.06.18
  • 71× gelesen
Kultur
Bild: Birgit Heppner
5 Bilder

„StrandSandLauschen“
...oder Bacardiflair mit Tanga Elektra am Weissensee....

Weißer Sand, Palmen, Bacardi , Feuerschalen, tollen Elektro Sound und lauschende Zuhörer – was braucht man mehr um glücklich zu sein?! Zwei bescheidene Brüder aus Mecklenburg Vorpommern sorgen für unglaubliche Sommerstimmung am Weissensee und eröffnen damit die Open Air Saison! David und Elias heizen dem Strandbad Weissensee heute Abend ein – TANGA ELEKTRA – ein Duo, das bereits im Kinderzimmer Musik als Spielzeug empfand. Elektroakustik, Soul, Rock, Funk, Pop, Reggae, Tango und das alles...

  • Weißensee
  • 16.06.18
  • 93× gelesen
Leute
Thomas Hayo war mit Heidi Klum in der Jury von "Germany's next Topmodel" ein gutes Team. Der 49-Jährige war nicht immer einer Meinung mit der Jury-Chefin, besonders in der letzten Staffel. Dennoch gilt die Beziehung der beiden als respektvoll und freundschaftlich.

Abschied nach 8 Jahren
GNTM Schock: Thomas Hayo ist raus! *Update*

BERLIN / UNTERFÖHRING - Thomas Hayo verlässt die ProSieben-Show "Germany's next Topmodel". Seine Worte zum Abschied klingen nach Unzufriedenheit. Das Model-Casting muss Heidi Klum nun ohne den erfahrenen Jury-Kollegen stemmen. Das wird nicht einfach. Anfangs ulkte selbst Stefan Raab noch über den Creative Director. Thomas Hayo wurde gern zum Gespött, wenn er sagte, so manchem Mädchen fehle die Attitüde (übersetzt: die richtige Haltung). Ja, ja, der Hayo mit seiner Attitüde. Aber der...

  • Friedrichshain
  • 15.06.18
  • 331× gelesen
Verkehr

Hier gilt Rechts vor Links
Moabiter Strassenkissen wären hier angebracht

Lüneburger Ecke Ingeborg Drewitz Allee. Täglich mindestens 30 beinahe Unfälle durch Missachtung der Vorfahrt. Zudem wird hier mindestens mit 50-60 kmh durch gefahren. Ständiges hupen von den Pkw denen hier die Vorfahrt genommen wird nervt den Anwohnern. Niemand registriert hier das hier rechts vor links gilt und zudem noch Tempo 30. Hier müsste ein Strassenkissen gebaut werden und nicht sinnloser Weise in der Flemmingstr die vor ein paar Wochen 2 Kissen bekommen hat wobei man da sowieso wegen...

  • Moabit
  • 15.06.18
  • 99× gelesen
Umwelt
2 Bilder

Die Ordnung vom Amt
Zwischen Tulpenschild und Fahrradschrott. Gedanken um Stadt, Grün, Rost..und Hoffnung!

Wie oft mögen die Damen und Herren vom Ordnungsamt oder vom Straßen-und Grünflächenamt oder die immer präsenten Parkraumbewirtschaftler*innen schon an diesem Tulpenschild vorbeigegangen sein?  Ich schätze Jahre!  Übrigens eine geschützte Grünanlage, an einem denkmalgeschützen Platz !  Doch scheint das fast schon schildverwachsene Schrottrad, am Platz der Vereinten Nationen, im "amtstoten Winkel" der Behörden zu liegen oder auch schon geschützt zu sein,  wer weiß.. ? !  Die BSR ist zu...

  • Friedrichshain
  • 15.06.18
  • 28× gelesen
Kultur

Ein Kunstsammler aus den USA kauft das Bild „Machtspiel am Arbeitsplatz“ von der Künstlerin Diana Achtzig!
Der Mann aus Texas hatte sich in die sadistische Frau auf dem Bild verliebt!

Der Inhalt zum Bild: Die Rolle der Frau am Arbeitsplatz Vom Surrealismus ist das Ölbild auf Leinwand aus dem Jahr 2017 „Machtspiel am Arbeitsplatz“ (Ölfarbe auf Leinwand, 105 x 100 cm, Berlin 2017) inspiriert. In den Bildern von Neo Rauch (*1960), der Schüler von Arno Rink war und heutzutage als der bedeutendste Vertreter der Neuen Leipziger Schule angesehen wird, tauchen ebenfalls surrealistische Elemente auf, es streifen erfundene Figuren in ganz unterschiedlichen Formen und Größen durch...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.06.18
  • 327× gelesen