BVG plant Gleichrichterwerk in Alt-Mariendorf
SPD und CDU sehen mögliche Verlängerung der U6 gefährdet

Hinter diesem Stoppschild im U-Bahnhoftunnel Alt-Mariendorf kommt die Wendeanlage. An deren Ende soll das neue Gleichrichterwerk entstehen.
3Bilder
  • Hinter diesem Stoppschild im U-Bahnhoftunnel Alt-Mariendorf kommt die Wendeanlage. An deren Ende soll das neue Gleichrichterwerk entstehen.
  • Foto: Philipp Hartmann
  • hochgeladen von Philipp Hartmann

Für die Fahrstromversorgung plant die BVG am südlichen Ende der U6 ein Gleichrichterwerk. Das Unternehmen verspricht sich dadurch bei Störungen geringere Einschränkungen des Betriebs nach Alt-Mariendorf. Kritik kommt aus der BVV.

„Vereinfacht ausgedrückt wird in den Gleichrichterwerken der U-Bahn der Wechselstrom aus dem Netz in 750 Volt Gleichstrom umgewandelt, der über die seitliche Stromschiene die Züge mit Energie versorgt“, erklärt BVG-Pressesprecher Markus Falkner. Die benachbarten Einspeisestellen liegen an den U-Bahnhöfen Ullsteinstraße und Paradestraße. „Kommt es in einer der Anlagen zu Störungen oder Ausfällen, muss momentan der Betrieb nach Alt-Mariendorf massiv reduziert oder eingestellt werden. Außerdem ist die Verstärkung der Stromversorgung auch zwingende Voraussetzung, um perspektivisch den Takt auf der U6 weiter erhöhen zu können.“ Eine zusätzliche Anlage sei dringend notwendig.

„Die Situation hat historische Gründe. Als die Linie 1966 eröffnet wurde, rechnete man nicht mit der heutigen Nachfrage und dem daraus resultierenden Verkehrsangebot im wachsenden Berlin. Die Stromversorgung wurde entsprechend für einen Betrieb mit Vier-Wagen-Zügen ausgelegt. Natürlich fahren dort längst Sechs-Wagen-Züge in dichter Taktung. Die Energieversorgung ist damit aber wirklich ausgereizt“, so Falkner. Da der Bau von Gleichrichterwerken Lärm verursache und es sich dabei um relativ große technische Anlagen handle, würden diese vorzugsweise unterirdisch gebaut. Erst recht im dichten Ortskern Alt-Mariendorfs. „Ein Bau am südlichen Tunnelende unterhalb des Mariendorfer Damms ist aus Sicht unserer Fachleute daher technisch und wirtschaftlich die beste Lösung“, betont er. Terminiert ist der Baubeginn noch nicht. Die BVG strebt jedoch 2022 an. Kosten und Bauzeit könnten noch nicht benannt werden. Diese seien abhängig von den finalen Planungen und dem Ergebnis der Ausschreibungen. Laut SPD und CDU sind bis zu 30 Millionen Euro und eine Dauer von rund zwei Jahren im Gespräch. Gebaut werden soll hinter der Endhaltestelle im Anschluss an die Wendeanlage.

Nachdem die BVG das Vorhaben den Bezirksverordneten im Verkehrsausschuss am 23. September vorgestellt hatte, wurde Kritik laut. SPD und CDU befürchten, dass dadurch ein möglicher Ausbau der U6 Richtung Süden blockiert wird. „Mit der Inbetriebnahme des BER wird ein deutlicher Entwicklungsschub auch im Süden unseres Bezirks einsetzen. Es wäre töricht, die Option zur Verlängerung der U6 nun zu verbauen. Das Gleichrichterwerk wird in der Form künftige Planungen völlig unnötig erschweren und verzögern. Die BVG muss einen anderen, sinnvolleren Standort finden“, fordert Christoph Götz-Geene (SPD). Kritisiert wurde außerdem die dafür nötige Fällung zahlreicher Straßenbäume auf dem Mittelstreifen des Mariendorfer Damms. Die CDU stimmte dem Antrag zu, „diese Planung insgesamt nochmals kritisch zu überprüfen“.

Die BVG erklärte, die Kritik ernst zu nehmen und zwischen den unterschiedlichen Interessen abzuwägen. „Wir prüfen, ob und in welcher Form die bisherigen Vorplanungen sinnvoll angepasst werden können.“ Für den Fall, dass der Senat in Zukunft eine aktuell noch nicht absehbare U6-Verlängerung beschließt, würde eine Verlegung der Anlage vermutlich nur einen kleinen Bruchteil des Gesamtaufwands und der Gesamtkosten verursachen. Zur Kompensation nötiger Baumfällungen sei die BVG ohnehin verpflichtet.

Autor:

Philipp Hartmann aus Köpenick

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
2 Bilder

Lichterzauber Zitadelle
Spandauer Weihnachtsmarkt freut sich auf Besucher

Glück im Unglück: Nachdem aufgrund der Corona-Bestimmungen die Durchführung des traditionellen Spandauer Weihnachtsmarkts in der Spandauer Altstadt nicht möglich ist, fand sich eine wunderbare Alternative: Bis 23. Dezember 2021 dürfen Besucher auf der Zitadelle ein vorweihnachtliches Märchenland bestaunen. Romantisch in die schützenden Mauern der Festung eingebettet, verzaubert der Spandauer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr mit stimmungsvollen Hütten, weihnachtlichem Naschwerk, traditionellem und...

  • Bezirk Spandau
  • 25.11.21
  • 355× gelesen
KulturAnzeige
Truck Stop tritt am 10. Dezember im Fontane-Haus auf.
Aktion

"Schöne Bescherung" im Countrystyle
Gewinnen Sie Tickets für das Konzert von Truck Stop

Die erfolgreichste deutsche Country-Band aller Zeiten geht im Winter 2021 wieder auf Weihnachtstournee. Am 10. Dezember bringen sie im Fontane-Haus Hits wie "Ich möcht so gern Dave Dudley hör`n", "Der wilde, wilde Westen“, "Take it easy altes Haus", „Arizona, Arizona“ und „Großstadtrevier“. Echte Typen mit Cowboyhut geben Gas Unverwechselbar seit vielen Jahrzehnten: Die „Cowboys der Nation“ sind erfolgreich in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Sie hängen die Cowboyhüte noch...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 17.11.21
  • 415× gelesen
WirtschaftAnzeige

Parfümerie Gabriel
Trends in Ihrer Parfümerie Gabriel entdecken

Pssst… Schon jetzt auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk? Entdecken Sie bei uns attraktive Angebote und die neusten Trends, mit denen Sie Ihren Liebsten ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Als Dankeschön für ihre Treue gewähren wir Ihnen beim Kauf Ihrer Lieblingsprodukte 20 % Rabatt*! Da gute Beratung bei uns stets an erster Stelle steht, können Sie sich auf ein besonderes Shoppingvergnügen freuen. Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen. Ihr Team der Parfümerie Gabriel *Gilt...

  • Schmargendorf
  • 29.10.21
  • 165× gelesen
WirtschaftAnzeige
Die Inhaber Simone und Thomas Drüen sind Experten in Sachen Schlaf und Schlafkomfort.
3 Bilder

Ruhepol Schlafsysteme by Thomas Drüen
Über 30 Jahre Berufserfahrung für Ihren gesunden Schlaf

Können Sie uns heute sagen, was Sie in den nächsten drei Jahren machen? Nein! Wir können es ihnen aber verraten, Sie verbringen davon ein ganzes Jahr in Ihrem Bett! Und daher ist es so wichtig, dass Sie das richtige Schlafsystem haben! Profitieren Sie von unserem Wissen! Fundiertes Fachwissen über die Anatomie des Körpers, das Schlafverhalten und die dazugehörigen optimalen Materialien sind eine Selbstverständlichkeit für uns. Wir sind TÜV Süd geprüfte Fachberater. Wir wissen genau, welche...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 29.10.21
  • 257× gelesen
WirtschaftAnzeige
Der Fingerabdruck wird als Profil in ein neues, ganz individuelles und persönliches Schmuckstück – einen Ohrring, einen Kettenanhänger oder einen Armreif – eingearbeitet.
4 Bilder

Persönlicher Schmuck
Erinnerung in seiner schönsten Form

Für viele Trauernde ist es ein Wunsch, ein Stück Erinnerung an den verstorbenen Menschen für immer bei sich zu haben. Wir können diesen Wunsch erfüllen: Wir bieten Ihnen an, den Fingerabdruck des geliebten Menschen als Schmuck ein Leben lang ganz nah bei sich zu tragen. Denn nichts ist so individuell und unverwechselbar wie der Fingerabdruck eines Menschen. Der Fingerabdruck wird als Profil in ein neues, ganz individuelles und persönliches Schmuckstück – einen Ohrring, einen Kettenanhänger oder...

  • Bezirk Spandau
  • 18.10.21
  • 406× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen