Anzeige

Kindern Vorbild im Trauerfall sein

Die Broschüre „Helft Kindern, den Tod zu begreifen“ ist bei Hahn Bestattungen kostenfrei erhältlich.
2Bilder
  • Die Broschüre „Helft Kindern, den Tod zu begreifen“ ist bei Hahn Bestattungen kostenfrei erhältlich.
  • Foto: Hahn-Bestattungen
  • hochgeladen von HAHN Bestattungen GmbH & Co. KG

Hahn Bestattungen: Helft Kindern, den Tod zu begreifen

„Kinder trauern anders als Erwachsene“, weiß Editha Hahn-Fink. Mit einer Informationsbroschüre gibt Hahn Bestattungen Erwachsenen einen wichtigen Ratgeber in die Hand.
„Einen lieben Menschen zu verlieren, ist schon schwer genug. Die Aufmerksamkeit dann noch auf die Kinder zu richten, fällt nicht leicht“, sagt Robert Hahn. Seine Mutter und er leiten Berlins ältestes Bestattungsinstitut im Familienbesitz in 5. und 6. Generation.
Früher oder später wird jeder mit den Themen Tod und Verlust konfrontiert. Gerade für Eltern, Großeltern und Erzieher gehören die Fragen der Kinder nach der Endlichkeit des Lebens, nach Tod und Sterben zu den schwierigsten. „Wie oft müssen sich Kinder den Satz anhören: ‘Das verstehst Du noch nicht, dazu bist du noch zu klein’ “, äußert sich Editha Hahn-Fink über die Verunsicherung der Erwachsenen.

Aufrichtig sein

Doch gerade, wenn es um den Tod nahestehender Menschen geht, sollte man Kindern nichts verschweigen. Im Gegenteil: Aufrichtigkeit und Vorbild sind auch im Trauerfall äußerst wichtig. „Nichts verunsichert Kinder mehr, als wenn sie merken: Die Erwachsenen wollen etwas Schreckliches vor mir verbergen“, ergänzt Robert Hahn. Dazu gehört auch die Teilnahme an der Beerdigung. Oft möchten Eltern den Kindern diese Konfontration mit dem Tod ersparen. „Doch auch hier sind der offene Umgang und die einfühlsame Vorbereitung auf die Trauerfeier häufig der bessere Weg“, führt Robert Hahn aus.
Mit der Informationsbroschüre „Helft Kindern, den Tod zu begreifen“, möchte Hahn Bestattungen einen Beitrag in der wichtigen Trauerarbeit für und mit Kindern leisten. „Der Leitfaden für die Begleitung trauernder Kinder und Jugendliche ist bei uns in jeder Filiale von Hahn Bestattungen kostenfrei erhältlich. Gern senden wir auch ein Heft auf dem Postweg zu“, so Editha Fink-Hahn.
Infos unter www.hahn-bestattungen.de

Die Broschüre „Helft Kindern, den Tod zu begreifen“ ist bei Hahn Bestattungen kostenfrei erhältlich.
Robert Hahn und Editha Hahn-Fink führen Berlins ältestes Bestattungsunternehmen im Familienbesitz. In zehn Filialen bieten sie alle Leistungen für die Bestattung und die Bestattungsvorsorge.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen