Neues entdecken
Künstler in Marzahn-Hellersdorf öffnen am 16. Juni ihre Ateliers

Zum vierten Mal laden Künstler im Bezirk unter dem Titel „Kunst offen“ zu einem Tag der offenen Ateliers ein. Dabei lässt sich vieles entdecken und Neues erfahren.

Zum ersten Mal nimmt die Biesdorfer Fotografin und Autorin Ingrid Gor, Wulkower Straße 22, an der Aktion teil. Die Malerin Margret Döring und ihr Mann Hans empfangen im Atelier und Garten, Am Rosenhag 40 in Mahlsdorf, wieder Besucher. Zu Musik gibt es auch Selbstgebackenes. Auch der Marzahner Maler Ullrich Uffrecht und seine Frau Bärbel machen wieder mit. Sie zeigen das Atelier am Ruwersteig 38 und geben Tipps zur Gartenpflege.

Professionelle Tänzer lassen sich ab 14 Uhr im Atelier für Musik und Darstellende Kunst in Alt-Marzahn, Alt Marzahn 25c, beim Proben zuschauen. Zur gleichen Zeit stehen im Orwo-Haus, Frank-Zappa-Straße 19, die Probenräume in Berlins „Lautester Platte“ Besuchern offen.

Es gibt auch Möglichkeiten, selbst kreativ zu werden wie in der Jugendkunstschule des Bezirks, Kummerower Ring 44, und im Kunsthaus Flora, Florastraße 113. Bei der Biesdorfer Keramikerin Birgit Wiemann, Eckermannstraße 142, kann man sich mit dem Material Ton vertraut machen und im Haus Babylon, Stephan-Born-Straße 8, gibt es eine Straßen-Mal-Mitmachaktion mit dem Thema „40 Jahre Marzahn-Hellersdorf“.

Die Beispiele sind nur ein kleiner Ausschnitt der großen Vielfalt, die bei „Kunst offen“ am Sonntag, 16 Juni, geboten wird. Insgesamt 33 Ateliers und andere Kunstwerkstätten können bei freiem Eintritt zwischen 10 und 18 Uhr erkundete werden.

Mehr Informationen gibt es auf www.kultur-marzahn-hellersdorf.de

Autor:

Harald Ritter aus Marzahn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.