Anzeige

Carsharing absichern

Bieten Halter ihr Auto für privates Carsharing an, sollten sie sich extra absichern. Dazu empfiehlt es sich, beim Betreiber eine Zusatzversicherung abzuschließen, so der Verkehrsclub Deutschland (VCD). Die Zusatzversicherung komme für Schäden am Auto oder an Dritten auf, die der Fahrzeugmieter verursacht. Die Kfz-Versicherung des Fahrzeuganbieters bleibt dadurch außen vor, so dass dieser im Schadensfall nicht hochgestuft wird. Die Zusatzversicherungen bieten die Plattform-Betreiber laut VCD optional an.

dpa-Magazin / mag
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt