Dicke der Dämmschicht

Der Lambda-Wert zur Wärmeleitfähigkeit gibt Hausbesitzern Auskunft darüber, wie dick die isolierende Schicht für ihr Gebäude sein muss. Je kleiner der Wert ist, desto besser ist die Wärmedämmung, erklärt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Bedeutet auch: Je höher der Wert ist, desto dicker muss die Dämmschicht sein. Der Wert der gebräuchlichen Materialien liegt den Angaben zufolge zwischen 0,025 und 0,040 Watt pro Meter und Kelvin (W/mK). Die Verbraucherzentrale hat drei Broschüren zum Thema Wärmedämmung aktualisiert und bietet diese einzeln oder im Paket zum kostenlosen Download unter www.vz-rlp.de/infopaket-zu-waermedaemmung-und-fenstern an. Gegen Einsendung des Portos von 1,45 Euro an Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, Seppel-Glückert-Passage 10, 55116 Mainz, werden die Informationen per Post zugeschickt.

dpa-Magazin / mag
Autor:

Ratgeber-Redaktion aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.