Wahl ohne Wahlrecht
Symbolische Stimmenabgabe und Infoveranstaltung im Rathaus Tiergarten

Unter dem Motto „Hier lebe ich. Hier wähle ich!“ findet in der Zeit vom 20. bis zum 23. Mai im Bezirk Mitte eine Symbolwahl für Menschen ohne EU-Wahlrecht für das Europaparlament statt.

An acht Standorten im Bezirk haben Vereine und Nachbarschaftseinrichtungen Wahllokale eingerichtet. Dort können Mitbürger unbürokratisch ihre symbolische Stimme zur Europawahl „und für mehr Partizipation von Menschen ohne Unionsbürgerschaft abgegeben“, so Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne). Die Symbolwahl ist eine gemeinsame Initiative der bezirklichen Europabeauftragten, des Integrationsbüros, Demokratie in der Mitte sowie Transaidency. Die Wahlergebnisse werden am 24. Mai bekanntgegeben.

Am 21. Mai findet von 16 bis 18.30 Uhr im BVV-Saal im Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, eine Informationsveranstaltung zur Europawahl statt. Es gibt vier Thementische zur Europafragen. Im Anschluss an die Veranstaltung findet eine Lesung im Rahmen der Ausstellung „Zwischen Barrieren und Möglichkeiten: Aufwachsen im postmigrantischen Berlin“ im zweiten Stock des Rathauses statt. Anmeldung für die Informationsveranstaltung per E-Mail an marina.mantay@ba-mitte.berlin.de. Weitere Informationen, auch zu allen Wahllokalen, gibt es unter https://bwurl.de/14b6.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen