Alles zum Thema Europawahl

Beiträge zum Thema Europawahl

Leute
Gunnar Betz ist seit dem 1. Juli Europabeauftragter des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf.

"Europa sichtbar machen"
Gunnar Betz ist neuer Europabeauftragter des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf

Nach mehrjähriger Vakanz hat das Bezirksamt seit dem 1. Juli wieder einen Europabeauftragten. Künftig wird Gunnar Betz, 41 Jahre alt, die Europaaktivitäten des Bezirks koordinieren und neben der Bezirksverwaltung allen Bürgern und Akteuren im Bezirk als Ansprechpartner für EU-Themen zur Verfügung stehen. Betz, der nach seinem Politikstudium bis vor Kurzem noch bei der Berliner Energieagentur arbeitete, sieht seine Hauptaufgabe darin, für Europa zu sensibilisieren, zu informieren und zu...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 08.07.19
  • 63× gelesen
Politik
Auch viele sehr kleine Parteien machten zur Europawahl im Bezirk Wahlwerbung. Und tatsächlich gab jeder sechste Wähler ihnen seine Stimme.

Grüne sind die Wahlgewinner:
Die Ergebnisse der Europawahl in Marzahn-Hellersdorf

Europa hat gewählt und Deutschland und Berlin mit. Das Ergebnis in Marzahn-Hellersdorf weist einige Besonderheiten auf und bestätigt zugleich Trends. Mehr als jeder vierte Berliner, 27,8 Prozent, machte sein Kreuz bei den Grünen. Im Berliner Vergleich waren es in Marzahn-Hellersdorf aber die wenigsten. Dennoch konnte die Ökopartei auch am östlichen Stadtrand mit einem Plus von 6,6 Prozent im Vergleich zur Europawahl 2014 kräftig wachsen. Sie verdoppelte damit ihr Ergebnis auf jetzt 13,1...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 29.05.19
  • 213× gelesen
Politik
Celina Staletzki zog 2006 (li.) als Schülerin der 1. Klasse von Berlin Köpenick nach Frankreich und lebt heute in der nordfranzösischen Normandie. Die einst junge Auswanderin ist inzwischen erwachsen und studiert in Caen.

Köpenickerin im Interview
Europawahl 2019: Celina zog für Mamas Liebe in die Normandie

BERLIN - Junge Menschen sehen das europäische Parlament auch kritisch - zum Beispiel verfehlte Klimaziele und Bürokratie. Während Populisten vor zuviel Einheit warnen, findet Celina Staletzki, dass unser Europa das Beste ist, was ihr passieren konnte. Die Köpenickerin zog mit 7 von Berlin nach Frankreich. Die Geschichte der heute 20-Jährigen und warum ihr wählen sollt. Es ist kurz nach 18 Uhr. Endlich Schulschluss. Von der Uni zum McDonalds sind es nur 5 Minuten Fußweg. Celina jobbt seit...

  • Köpenick
  • 25.05.19
  • 309× gelesen
Politik

U18-Wähler wählen Grün

Steglitz-Zehlendorf. Eine Woche vor der Europawahl haben Jugendliche unter bei der U18-Wahl ihre Stimme abgegeben. Wie schon in den Jahren zuvor gab es berlinweit im Bezirk die höchste Wahlbeteiligung. Gezählt wurden 4301 Stimmen, 105 davon waren ungültig. Fast die Hälfte der jungen Steglitz-Zehlendorfer wählte Grün. Das entspricht auch dem Trend: In ganz Deutschland liegen die Grünen nach der U18-Wahl vorn. In Steglitz-Zehlendorf erreichten sie beachtliche 43,73 Prozent. An die zweite Stelle...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 23.05.19
  • 47× gelesen
Politik

Grüne vorn bei U-18-Wahl

Marzahn-Hellersdorf. Bei der U-18-Europawahl am 17. Mai hatten Bündnis 90/Die Grünen mit 22,7 Prozent der Stimmen im Bezirk die Nase vorn. Es folgten SPD (13,6 Prozent), Linke (12,4 Prozent), CDU (9,2 Prozent) und AfD (8,2 Prozent). Danach kam die Tierschutzpartei mit 6,7 Prozent. Berlin weit hatten Bündnis 90/Die Grünen sogar mit knapp 31 Prozent weit vor allen anderen Parteien gelegen. U-18-Wahlen finden immer neun Tage vor einem offiziellen Wahltermin statt. Sie werden von der...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 22.05.19
  • 31× gelesen
Umwelt
Ben Wagin mit seinem stilisierten Gingkoblatt "uropa".
4 Bilder

Impfung für Gingko-Bäume
Ben Wagin stellte sein neuestes Werk vor dem Emil-von-Behring-Klinikum vor

Gleich zwei ungewöhnliche Aktionen gab es am 16. Mai am Helios Klinikum Emil von Behring. Zum einen wurden spezielle „Patienten“ geimpft, und dann war auch noch der Künstler Ben Wargin zu Gast. Rund ein Dutzend Gingko-Bäume stehen seit den 1990er-Jahren am alten Haupteingang des Krankenhauses Am Gimpelsteig. Sie waren ein Geschenk der EU-Hauptstadt Straßburg und wurden damals gemeinsam mit Ben Wagin gepflanzt. Der Gingko gilt als Symbol für Hoffnung, Freundschaft und...

  • Zehlendorf
  • 22.05.19
  • 59× gelesen
Politik
Wahlplakate zur Europawahl gibt es zwar, aber längst nicht so viele wie etwa vor einer Bundestagswahl. Diese vier hängen am Mehringdamm.

Nicht nur deutsche Staatsbürger stimmen ab
Wie läuft die Europawahl?

Am 26. Mai wählt Deutschland seine 96 Vertreter im europäischen Parlament. Die Europawahl findet ab 23. Mai in allen EU-Mitgliedsstaaten statt. Auch, wegen des noch nicht vollzogenen Brexits, in Großbritannien. Wer wählt? Wie wird gewählt und wo? Hier die wichtigsten Fragen und Antworten. Wahlberechtigte: Nach Angaben des bezirklichen Wahlamtes können in Friedrichshain-Kreuzberg 174 471 Menschen ihre Stimme abgeben. Darunter sind auch 2323 Staatsbürger aus anderen EU-Ländern, die...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 19.05.19
  • 165× gelesen
Bildung
In einem Workshop am Tag des Buches gestalteten die Schüler unter anderem Kunstwerke aus Büchern.
3 Bilder

Die Herausforderung in diesem Jahr
Heinz-Brandt-Schüler sammeln Geld zur Finanzierung ihres Schulprojekts

Einen besonderen Flohmarkt veranstaltet die Heinz-Brandt-Schule am 26. Mai. Von 10 bis 15 Uhr kann jeder für zehn Euro auf dem Hof zwischen Langhansstraße 120 und Streustraße beziehungsweise im Schulhaus einen Stand mieten. Schüler sorgen indes mit Kaffee, Kuchen, Waffeln, Crepes und Würstchen für ein kulinarisches Angebot. Wer einen Flohmarktstand mieten möchte, meldet sich unter Tel. 923 12 08 oder per E-Mail an kontakt@heinz-brandt-schule.de. Dieser Tag ist ganz bewusst gewählt. Es ist...

  • Weißensee
  • 19.05.19
  • 72× gelesen
Politik

Europa feiern
Fest am Leon-Jessel-Platz am 18. Mai 2019

„Europa feiern – Europa wählen“ lautet das Motto des Kiezfests, das der Verein „Miteinander im Kiez“ am Sonnabend, 18. Mai, von 14 bis 20 Uhr auf dem Leon-Jessel-Platz veranstaltet. In diesem Jahr ist das Fest eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Verein nachbarschafft e.V., der das Begegnungszentrum am Volkspark betreibt, sowie dem Sucht-Therapie-Zentrum „Die Pfalzburger“ des Tannenhof Berlin-Brandenburg, das zugleich einen Tag der offenen Tür feiert. Nach der Eröffnung des Fests...

  • Wilmersdorf
  • 13.05.19
  • 231× gelesen
Politik

Was geht mich Europa an?

Rudow. Erik Marquart, Grünenpolitiker und Kandidat für das Europaparlament, kommt am Freitag, 10. Mai, um 17 Uhr in die Alte Dorfschule, Alt-Rudow 60. Unter dem Motto „EU – was geht mich das an?“ informiert er und diskutiert mit allen interessierten Gästen. sus

  • Rudow
  • 11.05.19
  • 11× gelesen
Politik

Abend zur Europawahl
Armutskonferenz lädt zu einer Diskussion ins Bürgerhaus ein

„Es gibt viele Menschen, die politisch resigniert haben und an Wahlen nicht mehr teilnehmen. Wer von Armut betroffen ist, hat meist andere Sorgen,“ weiß Hermann Pfahler, Sprecher der Landesarmutskonferenz Berlin. In Altglienicke organisiert der stellvertretende Sprecher der Nationalen Armutskonferenz (nak), Robert Trettin, im Kosmosviertel mit den dortigen Akteuren eine "Wir kommen Wählen!-Veranstaltung", zu der Anwohner und andere Interessierte herzlich eingeladen sind. An mehreren Tischen...

  • Altglienicke
  • 10.05.19
  • 98× gelesen
Umwelt

Wanderung durch den Forst

Hakenfelde. Unter dem Motto „Europa schützt unseren Wald“ laden die Grünen Spandau am Sonnabend, 18. Mai, zu einer geführten Wanderung durch den Spandauer Forst ein. Unterwegs geht es vorbei an Naturschutzgebieten, auf den Spuren der Eisenbahnvergangenheit und zu Orten, die an die früheren Waldbesetzer erinnern. Auch der geplante Ausbau der Niederneuendorfer Allee und seine möglichen negativen Folgen für das Waldgebiet werden besprochen. Start ist um 14 Uhr an der Bushaltestelle Aalemannufer...

  • Hakenfelde
  • 07.05.19
  • 25× gelesen
Politik

Wahl ohne Wahlrecht
Symbolische Stimmenabgabe und Infoveranstaltung im Rathaus Tiergarten

Unter dem Motto „Hier lebe ich. Hier wähle ich!“ findet in der Zeit vom 20. bis zum 23. Mai im Bezirk Mitte eine Symbolwahl für Menschen ohne EU-Wahlrecht für das Europaparlament statt. An acht Standorten im Bezirk haben Vereine und Nachbarschaftseinrichtungen Wahllokale eingerichtet. Dort können Mitbürger unbürokratisch ihre symbolische Stimme zur Europawahl „und für mehr Partizipation von Menschen ohne Unionsbürgerschaft abgegeben“, so Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne). Die...

  • Mitte
  • 07.05.19
  • 63× gelesen
  •  1
Politik
Noch mal Stress bei seiner letzten Wahl vor der Pensionierung: Wahlamtsleiter Wigbert Siller fehlen Leute im Briefwahlamt im Rathaus Wedding.

Überstunden im Wahlamt
Weniger Sprechstunden im Bürgeramt wegen Europawahl

Weil das Wahlamt nicht genügend Wahlhelfer einstellen konnte, müssen Kollegen aus den Bürgerämtern aushelfen. Das hat zur Folge, dass es dort weniger Termine für Bürger gibt. Am 26. Mai werden die Abgeordneten des Europäischen Parlaments gewählt. Die sogenannte Briefwahlstelle für den Wahlkreis Mitte im Rathaus Wedding in der Müllerstraße 146 ist seit 1. April geöffnet. Im Walther-Rathenau-Saal tüten extra eingestellte Wahlhelfer tonnenweise Briefwahlunterlagen ein und organisieren den...

  • Mitte
  • 07.05.19
  • 177× gelesen
Politik

Kneipenquiz zur Europawahl

Alt-Treptow. Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen lädt zusammen mit Erik Marquardt und Hannah Neumann, Europakandidaten aus Treptow-Köpenick und Lichtenberg, am 19. Mai ab 19 Uhr zum European Quiz Contest ein. Der Quizabend findet in der Neuen Republik Reger, Bouchéstraße 79A, statt. Das Quiz beschäftigt sich mit den Fragen: Wo steht Europa drauf und wo steckt es wirklich drin? Was sind Europas Baustellen und wie hört sich Europa an? "Für eine Teilnahme muss man kein EU-Experte sein. Es...

  • Alt-Treptow
  • 06.05.19
  • 49× gelesen
Politik
Im Zuge der U18-Wahl erfahren junge Leute, wie Demokratie funktioniert.
3 Bilder

Junge Leute gehen wählen
U18-Wahl findet am 17. Mai statt

Am 26. Mai wird das Europäische Parlament gewählt. Neun Tage vorher, am 17. Mai, können alle jungen Menschen unter 18 Jahren ihre Stimme für Europa abgeben. Dann findet auch im Bezirk an vielen Stellen die U18-Wahl statt. Der Wahltag ist Höhepunkt einer langfristigen inhaltlichen Auseinandersetzung mit Politik. In den Wochen und Monaten konnten Kinder und Jugendliche bei verschiedenen Projekten erfahren, wie Demokratie funktioniert und was politisches Engagement bedeutet. Junge Menschen...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 06.05.19
  • 92× gelesen
Politik

Fahrradtour mit Bürgermeister

Mitte. Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) lädt im Vorfeld der Europawahl für 12. Mai gemeinsam mit der Europabeauftragten Marina Mantay zu einer Europa-Fahrradtour durch Mitte ein. Los geht's um 15 Uhr vor dem Rathaus Tiergarten am Mathilde-Jacob-Platz 1. Die Tour „führt an die Orte, an denen Europa gelebt wird“, so von Dassel. Eine EU-Expertin wird etwas über die europäische Förderpolitik im Land Berlin verraten. Zudem besucht von Dassel „eine Jugendorganisation in Mitte, bei der der...

  • Mitte
  • 04.05.19
  • 39× gelesen
Politik

Wissenswertes zur Europawahl

Charlottenburg. Uwe Weise, Leiter der Geschäftsstelle Wahlen in Charlottenburg-Wilmersdorf, beantwortet am Freitag, 10. Mai, in der Heinrich-Schulz-Bibliothek, Otto-Suhr-Allee 96, Fragen zur am 26. Mai stattfindenden Europawahl. Wie funktioniert die Europawahl? Wie wird gewählt? Wie funktioniert die Ü18 Wahl? Ab 17 Uhr wissen die Teilnehmer mehr. Zudem gibt es viel Wissenswertes über das Europaparlament zu erfahren. maz

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 03.05.19
  • 15× gelesen
Politik
Bei Kaffe und Brötchen über die Gesellschaft und das Miteinander plaudern: Das wollen die Leute vom Verein Frühlingserwachen mit ihrem Frühstücksbus.
2 Bilder

Schrippen und Gespräche
Frühstücksbus lädt vor der Europawahl zum Gedankenaustausch mit Fremden ein

Im Europawahlkampf rollt zum ersten Mal der Frühstücksbus durch die Hauptstadt. Dabei macht das Gefährt auch in Lichtenberg Station. Der Bus war bislang nur in Friedrichshafen am Bodensee, in München und Erfurt unterwegs. Anliegen der Mitglieder des Vereins Frühlingserwachen, die sich das „mobile Dialogprojekt“ ausgedacht haben: Sie wollen für eine weltoffene und vielfältige Gesellschaft einstehen und für sie werben. Deshalb laden sie Passantinnen und Passanten zu Kaffee, belegten...

  • Lichtenberg
  • 02.05.19
  • 73× gelesen
Soziales

Bürgeramt geschlossen

Spandau. Das Bürgeramt im Rathaus und die Bürgerbüros bleiben am 27. Mai geschlossen. Das teilt das Bezirksamt mit. An diesem Tag wird die Europawahl vom 26. Mai nachbereitet. Für dringliche Rückfragen ist das zentrale Behördentelefon unter 115 geschaltet. uk

  • Bezirk Spandau
  • 24.04.19
  • 12× gelesen
Politik

Europa für Kinder und Jugendliche
Aktionen und Diskussionen geplant

Kinder und Jugendliche im Bezirk bereiten sich auf die Europawahl vor. Sie haben die Möglichkeit, sich rund eine Woche vor den Erwachsenen mit einer Stimmabgabe zu positionieren. Das geschieht im Rahmen der U18-Europawahl in hierzu eingerichteten Wahllokalen in Schulen und Freizeiteinrichtungen am Freitag, 17. Mai. Von den bisher dafür gemeldeten insgesamt 175 Wahllokalen in Berlin befinden sich 15 im Bezirk. Darunter sind das Melanchthon-Gymnasium, die Ulmen-Grundschule und die...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 24.04.19
  • 33× gelesen
Politik

Wie Europa vor Ort wirkt

Wittenau. Die Ausstellung „Europa in Reinickendorf" ist noch bis zum 27. Mai in der Nordhalle des Rathauses, Eichborndamm 215-239, montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen. Sie zeigt im Vorfeld der Europawahl am 26. Mai, wo und wie Europa lokal wirkt. Es werden bezirkliche Projekte von unterschiedlichen Trägern gezeigt, die aus den Strukturfonds und verschiedenen europäischen Förderprogrammen finanziert werden. So stellen sich zum Beispiel die...

  • Wittenau
  • 22.04.19
  • 36× gelesen
Politik

Wahlhelfer weiter gesucht

Marzahn-Hellersdorf. Das Wahlamt des Bezirks sucht dringend Wahlhelfer für die Europawahl am Sonntag, 26. Mai. Bis Mitte April hatten sich rund 1500 Freiwillige gemeldet, benötigt werden aber 2000. Wahlhelfer müssen 18 Jahre alt und EU-Bürger sein. Für das Ehrenamt gibt es ein so genanntes Erfrischungsgeld von 50 Euro, für die Hilfe bei der Briefwahl  35 Euro. Wer helfen möchte, der meldet sich per E-Mail an Wahlhelfer@ba-mh.berlin.de oder unter Telefon 902 93 28 66/67. hari

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 19.04.19
  • 78× gelesen
Politik
EU Wahlkampf
4 Bilder

Europawahlkampf
Provokationen: Der Europawahlkampf-Countdown in Hufeisensiedlung ist sichtbar

Die Europawahl 2019 ist die neunte Direktwahl zum Europäischen Parlament. In Deutschland wird am 26. Mai 2019 gewählt. Die Parteien haben sich thematisch positioniert. Grauenvoll ist es wie rassistisch sich die AfD zeigt. Sie fordert die Rückkehr zu nationaler Engstirnigkeit und positioniert sich für eine Festung Europa. Kann man nur hoffen, das die Nazis nicht mit zu den Gewinnern gehören. Die SPD zeigt sich als Partei für ein vereintes Europa. Um einen deutlichen Apell zu senden befestigte...

  • Bezirk Neukölln
  • 16.04.19
  • 185× gelesen